Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“"Pferdestall" - Besuch vom Wasser aus 2009” 1 von fünf Punkten
Bewertung zu Haus Dannenberg

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Berlin suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Haus Dannenberg
Nr. 159 von 192 Pensionen in Berlin
Würzburg
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“"Pferdestall" - Besuch vom Wasser aus 2009”
1 von fünf Punkten Bewertet am 20. August 2013

Zufällig bin ich über die Bewertungsseite hier im Internet gestolpert. Was für ein Glück! Übernachtung 2012 hab' ich nur eingeben, weil 2009 nicht ging! Und übernachtet haben wir im engeren Sinne auch nicht da.

Aber der Reihe nach: 2009 haben wir (meine Frau, unsere Teenie-Tochter, deren zwei Freundinnen und ich) mit einem Sportboot da angelegt - weil der Steg günstig gelegen war, weil es spät war und weil ein älterer Herr auf dem Steg stand, der uns freundlich herwinkte. Das hätte uns misstrauisch machen sollen.
Wir gingen zunächst über den Garten Richtung Hotel. Was gleich auffiel: Schauerliches Mobiliar im Garten, die Tische waren offensichtlich seit Tagen nicht gesäubert worden, obwohl es Juni war, also eigentlich Hauptsaison für ein Gartenlokal.
Nebenan ein obskurer Mini-Campingplatz, wo ein paar grün bemooste Wohnwägen mit 10 cm Abstand voneinander rumstanden. Alles atmete - wie hier schon beschrieben wurde - den Geist längst vergangener Jahrzehnte. So 60er/70er Jahre nach meinem Gefühl.
Da wir -zum Glück- auf dem Boot übernachten konnten, haben wir das Hotel nur von außen gesehen - der Eindruck war allerdings ziemlich, hhmm, schräg. Zwei Buchstaben der Leuchtschrift "Dannenberg" waren defekt, einer flackerte permanent. Alles machte einen ziemlich heruntergekommenen Eindruck. In die zum Garten offenstehende Küche konnte man reinschauen. Sauber ist anders.
Wir liefen dann in den Ort - viel ist da nicht los - und spazierten bis zur naheliegenden Kirche nebst kleinem Friedhof. Interessant: Top restaurierte Gräber von 17hundert-irgendwas. Wieso das?
So weit, so gut. Anschließend in den "Pferdestall" zum Essen. Tatsächlich - eine gewisse rustikale Atmosphäre kann man dem Ding nicht absprechen. Rustikal auch der Geruch, eine Mischung aus Bierdunst,Urin, Klosteinaroma, kaltem Rauch und Frittierfett durchwaberte den Raum. Außer uns befanden sich dort noch einige Camper vom oben erwähnten obskuren Campingplatz nebenan (wie wir den sporadisch gemurmelten Gesprächen entnehmen konnten) die hauptsächlich deprimiert in ihre Gläser starrten.
Für den Pferdestall-Service waren zwei Herren zwischen 30 und 40 verantwortlich, die gar nicht mal unfreundlich waren. Freundlich aber auch nicht.
Das Essen - so einfache Gerichte wie Schnitzel mit Pommes - war so eben essbar, allerdings weit davon entfernt, was ich zu Hause hinkriege, auch wenn ich mir keine Mühe gebe.
Mit den beiden Herren vom Service hatte es auch seine eigenen Bewandtnis. Während der eine servierte und ansonsten eher planlos rumwuselte, war der andere scheinbar hinter der Theke festgeschraubt. Nach einiger Zeit fiel uns auch auf warum: Wenn der erste mal kurz weg war, Bestellungen der Camper aufnahm oder bediente, nutze der andere regelmäßig die Zeit, in der sein Kollege abgelenkt war, um sich ein Bier einzuschenken und einige tiefe Züge zu nehmen. Bewegte der erste sich dann wieder Richtung Theke, wanderte der Bierrest in den Ausguss und das Glas wurde gespült. Da sich der Barmann sowieso ständig mit Spülen irgendwelcher Gläser aus den Regalen ringsum beschäftigte, war das ganz unauffällig. Auf diese Art hat er allerdings während der kurzen Zeit unserer Anwesenheit (45 Minuten?) bestimmt 5-6 Bier geschluckt, die weggekippten Reste nicht mitgerechnet. Naja, egal, mein Bier war durch diesen Brauch des Barmannes schön frisch und saubere Gläser gab's überdies. Lange verweilten wir indessen nicht an diesem wenig gastlichen Ort, sondern begaben uns rasch zurück auf's Boot. Dort hatte ich erstmal einiges zu tun, um die erhitzte Fantasie der Mädchen zu beruhigen, die die eigenartigen Schwingungen mitbekommen hatten und nun Mutmaßungen darüber anstellten, ob der ganze Laden vielleicht von irgendwelchen seltsamen Vampiren, Werwölfen, Serienkillern oder einer Kombination derselben betrieben würde, um ahnungslose Bootsfahrer anzulocken.
Es ist aber weiter nix passiert und am nächsten Morgen konnten wir weiterfahren, ohne Blut oder sonstwas verloren zu haben. Liegegebühren wurden übrigens auch nicht erhoben.

2012 bin ich dann wieder mit dem Boot an diesem Ufer entlanggefahren, konnte die Anlage allerdings nicht wieder finden - scheinbar hat man inzwischen die Stege aufgehübscht bzw. erweitert. Allerdings gab mir das nun meinerseits zu denken. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich darüber nachgrübelte, ob wir 2009 in eine Art Zeitblase geraten waren - sowas wie man es aus SciFi-Romanen oder dem Film "Und ewig grüßt das Murmeltier" kennt, ein Ort wo sich permanent das Jahr 1963 (oder so) wiederholt, und den wir jetzt deswegen nicht wiederfinden konnten, weil sich die Blase endgültig geschlossen hatte und die ganze Anlage für immer in der Vergangenheit feststeckte. Oder so ähnlich. Jedenfalls konnten weder meine Frau noch ich uns vorstellen, dass unter den Bedingungen der Marktwirtschaft so ein Laden bis ins Jahr 2009 existieren konnte, was den Gruselfaktor auch noch erhöhte.

Aber - dem Internet sei dank - jetzt wissen wir, dass es das Ding wirklich gegeben hat. Es war weder Zeitblasen-Singularität noch Sinnestäuschung noch Falle von Vampiren. Wir können wieder uneingeschränkt an die Realität glauben. Obwohl...wer weiß...wer hier alles schreibt...und liest...ich darf nicht länger nachdenken...arghhhh....

  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, Herbert S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

17 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    1
    0
    1
    3
    12
Bewertungen für
5
3
Alleinreisende
0
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
  • Zimmer
    1 von fünf Punkten
  • Service
    2 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Norderstapel
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 21. Juni 2011

Leider konnte das Hotel nicht halten, was das Prospekt aussagte. Die Zimmer waren mehr als abgewohnt und stark renovierungsbedürftig. Die Lage des Hotels war sehr schön, jedoch ließ die Ausstattung sehr zu wünschen. Die Zimmer zur Straße sind sehr laut. Ein Öffnen der Fenster in der Nacht war nicht möglich, also mussten wir in einer "Sauna" schlafen. Wir hatten fast alle eine überlaufende Dusche und einige auch defekte Waschbecken. Das Essen war grundsätzlich kalt und meistens zu lange im Topf oder Friteuse. Der Service von den Inhabern ließ sehr zu wünschen übrig; sie waren unfreundlich und Wünsche wurden einfach übergangen. Hier können wir nur sagen, einmal und nie wieder.

  • Aufenthalt Juni 2011, Freunde
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
5 Danke, id_will!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Berlin.

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. Juni 2011

Hab mit meiner Schule, Freunden und Verwandten meine 10 Klasse Abschlussfeier im Haus Dannenberg gefeiert. Unten im großen Gartensaal haben wir gefeiert und das vorläufige Ende unserer Schullaufbahn begossen.
Die Kellner waren super nett und sehr zuvorkommend. Das Buffet war lecker und es war für jeden etwas dabei. Die Getränke wurden extra bezahlt dafür war aber das Essen, der Sonnenuntergang ;-) den man direkt aus dem Saal verfolgen konnte und der DJ mit im Preis drin. Ich und meine Familie hatten nichts zu meckern. Übrigens war auch nichts an der Sauberkeit auszusetzten die in den meisten der Eintrage bemängelt wurde. Weder die 2 Hotelzimmer die meine Familie und ich genutzt haben, noch die Räume der Feier ließen zu wünschen übrig. Ja es ist kein 5 Sterne Hotel und die Einrichtung ist etwas abgewohnt aber dagegen ist bei den Preisen überhaupt nichts einzuwenden.
Ich freu mich super doll auf den Abi-Ball meiner Schwester jetzt im Juli denn sie feiert ihn mit Ihrer Schule auch dort.

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, BlumenSandra!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 16. August 2010

Ich kann der Person unter mir nur recht geben der laden ist in einer super Lage und das schlimme daran ist das man nicht war genommen wird wenn man da anreist wir standen da wie blöd bis sie uns dannmal nach 15 Minuten die Schlüssel gaben und noch nicht mal gezeigt haben wo wir eigentlich hin sollten eine bodenlose Frechheit dann kam uns ne junge frau entgegen die uns das Zimmer zeigte wie sich rausstellte war sie das Zimmermädchen da die Einzige freundlichste Person uns gegenüber da ich muss sagen die Sauberkeit in unserem Zimmer war ganz ok naja die Möbel sind eigentlich für dem Sperrmüll geeignet und nicht fürs Hotel man sollte die Zimmer neu gestalten dann wären auch viele andere da denn mit dem Blick aufs Wasser ist Traumhaft wir haben uns dann abends ans Wasser gesetzt mussten dann ca 20 min warten auf die Getränke obwohl nicht viel los war waren die zwei überfordert der Mann und die Resturanteführerin und das Essen total kalt und geschmeckt hat es auch nicht nach dem reinfall sind wir hoch ins Zimmer nachts hörten wir noch die Camper bei feiern und lauten rumlachen am nächsten Tag haben wir dann noch gefrühstückt das hätten wir auch sein lassen können es war ja nichts mehr da und das für 9 Euro p.P richtig ekelig die Lebensmittel und schmutzig die Tische und Tischdecken und die Dame aus vom frühstück wusste über nichts bescheid naja war eine Aushilfe war immer rauchen bevor sich um uns zu kümmern aber das haben ja da fast alle gemacht bevor sich um die Gäste zu kümmern wir sahen immer nur alle sitzen und rauchen ich würde sagen suchen sie sich einen neuen Geschäftsleiter der aus diesem laden was machen kann da würden auch mehrere kommen die Lage ist super!!!

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, Steffen_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 26. Juli 2010

ich würde da nie wieder hin fahren die zimmer sind in einem zustand das kann man garnicht beschreiben total veraltet möbel fallen fast auseinander und wenn man was sagt dann hieß es vom GESCHÄFTSLEITER es werden änderungen vorgenommen aber wers glaubt wird seelig
der Geschäftsführer ist diesem laden doch garnicht gewachsen man sollte sich da jemanden holen der erfahrung hat und das umsetzt was aus dem Laden zuholen ist denn die lage ist super

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, sandra2012!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
brandenburg
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 4. Juli 2010

Eigendlich wolten wir das Wochende mal wieder für uns nutzen da unsere kleine Tochter mit Opa an der Ostsee war. Das ganze kam mir schon selber so suspekt vor als wir noch nicht einchecken konnten und uns runter ans Wasser gesetzt haben um uns die Zeit zu vertreiben. Wir saßen und saßen und saßen und keiner von der der Crew wollte uns bemerken. nach ca 1ner stunde kam dann endlich mal eine Bedienung und nahm uns endlich wahr. Also der Service schon mal unter aller S.. . Die Preise völlig übertrieben.A lso bei den Preisen die die haben könnte auch ruhig mal was am Inventar passieren. Die Möbel sind Uhralt da ist ja meine Oma besser Eingerichtet schmutzig dreckig und alles zusammen gewürfelt. Das Bad war auch die reinste Katastrophe. Spiegel war dreckig, auf dem WC waren noch fekalreste und Haare auf der Brille und die Duschstange kam uns auch fast entgegen. Also unser Fazit.NIE NIE NIE WIEDER

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
5 Danke, kittynancy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 3. Juli 2010

hallo,

unsere große Tochter hatte gestern ihre Abschlussparty im Haus Dannenberg.
ca.360 personen waren anwesend. Es war schlecht, die Deko, der DJ und vor allem das Essen!!! Eintritt pro person, 20 Euro Inklusive Essen aber ohne Getränke !!!
das Essen war keine fünf Euro wert. die Haut der Hänchenteile war weiss und laberig,
Hackbällchen in Tomatentunke ohne Gewürze, der reis war alle, bevor die ersten durch waren. die Meisten haben sich mit Spagetti Bolognese vergnügt...
Finde es sehr schade, das meine Tochter und die anderen zwei Klasse eine so besch...
Abschluß hatten.

NICHT ZU EMPFELEN!!!

  • Aufenthalt Juli 2010
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, 260976!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Berlin angesehen:
Hotel Alt - Tegel
Nr. 376 von 662 in Berlin
4.0 von fünf Punkten 29 Bewertungen
Mitte
i31 Hotel
i31 Hotel
Nr. 6 von 662 in Berlin
4.5 von fünf Punkten 1.377 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Charlottenburg
Hotel am Steinplatz, Autograph Collection
Friedrichshain
Ibis Berlin Ostbahnhof
Ibis Berlin Ostbahnhof
Nr. 172 von 662 in Berlin
4.0 von fünf Punkten 860 Bewertungen
Ku' Damm 101
Nr. 94 von 662 in Berlin
4.0 von fünf Punkten 705 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Haus Dannenberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Haus Dannenberg

Unternehmen: Haus Dannenberg
Anschrift: Alt-Heiligensee 52-54, 13503 Berlin, Deutschland
Lage: Deutschland > Berlin
Ausstattung:
Restaurant
Hotelstil:
Nr. 159 von 192 Pensionen in Berlin
Preisspanne pro Nacht: 52 € - 62 €
Anzahl der Zimmer: 17
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Haus Dannenberg Berlin
Haus Dannenberg Berlin

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen