Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Magicum - Berlin Magic Museum
Heute geöffnet: 10:00 - 20:00
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Wir haben eine schöne Zeit verbracht

...wir waren skeptisch, wurden aber positiv überrascht. Nett gemacht und mit viel Liebe zum Detail ... mehr lesen

Bewertet am 3. Januar 2020
YoUnGsTeR2014
,
Karlsruhe, Deutschland
über Mobile-Apps
Mit Kindern ab 10 super

Kleinkinder werden sich hier nicht wohl fühlen - alle anderen können sich hier gut 2 - 3 Stunden ... mehr lesen

Bewertet am 16. Dezember 2019
Potsdam2010
,
Kiel, Deutschland
Alle 132 Bewertungen lesen
  
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Berlin
ab 15,48 $
Weitere Infos
ab 29,81 $
Weitere Infos
ab 23,85 $
Weitere Infos
ab 28,62 $
Weitere Infos
Bewertungen (132)
Bewertungen filtern
132 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
42
32
27
14
17
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
42
32
27
14
17
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 132 Bewertungen
Bewertet am 3. August 2021 über Mobile-Apps

Es war einfach toll. Ein Museum, in dem vieles angefasst und ausprobiert werden darf und sogar soll. Die Angestellten sehr zuvorkommend und super nett. Zeit mitbringen, wenn man alles erleben und sehen will...

Erlebnisdatum: August 2021
Danke, elenakristins!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Oktober 2020

enttäuschend. wir haben wirklich gehofft, dass wir hier was lernen und zur Magie erfahren. Aber es sind Spiele, Knobeleien und danach weiss man kaum mehr als vorher. Das Geld nicht wert.

Erlebnisdatum: Oktober 2020
Danke, 995lisanneh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. September 2020

Man erwartet so etwas wie ein Museum der Illusionisten und tatsächlich werden auch solche Vorführungen angeboten. Doch das Ziel ist ein ganz anderes: Die Ideologie von Crowley und Co wird propagiert, die Informationen zum Christentum, zu den anderen Weltreligionen und zum Hexenwesen sind massiv falsch und ideologisch verformt. Nur zwei Beispiele: Christus ist natürlich nicht der Sohn Gottes und hielt sich selbst auch nicht dafür, aber die Angst vor Hexen resultierte aus der christlichen Propaganda und war in heidnischen Zeiten nicht vorhanden... Was soll man zu einem solchen Unsinn noch sagen? Dass das 100% falsch ist, weiß ja jeder, der sich ein bisschen mit der Materie beschäftigt, hier werden aber massive Lügen bzw Unwahrheiten einfach so dem Publikum präsentiert.
Interaktiv sind hier vor allem kleine Rätsel, die die Besucher lösen müssen und die jeweiligen Horoskopkarten, die man ziehen kann, als einfache Hinführung zur Magie als Problemlöserin...

Erlebnisdatum: September 2020
3  Danke, TristanWien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. März 2020

Wir bekamen zufällig einen Flyer in die Hand und dachten: Okay, gucken wir mal, ob das was taugt. Denn gehört hatten wir vom Magicum bisher noch nie und hatten abends noch Zeit. Das passte, denn das Magicum hat bis um 20 Uhr offen. Es befindet sich im Gewölbekeller eines alten Hauses in der Nähe vom Monbijoupark. Der Inhaber selbst macht schon die Hälfte des Besuches aus! Gemeisnam mit seiner Frau betreibt er das Haus selbst und macht sich, wenn nicht viel los, gerne die Mühe, einen richtig einzuweisen und zu begeistern. Das alles in seinem ebenso einzigartig sympathischen Deutsch-Niederländisch-Singsang.
Denn das Magicum ist interaktiv! Natürlich kann man ein paar gruselige Dinge wie eine Eiserne Witwe besichtigen, der Rest besteht aber aus dem Lösen von Rätseln, von "Selbermachen", Köpfchen anstrengen und über Tricks und Phänomene staunen. En passant lernt man in einzigartiger Atmosphäre eine ganze Menge (auch über sich selbst...)
Zwei, drei Stunden vergehen da wie im Fluge.
Mit Kindern unter 12 Jahren würde ich da aber nicht hineingehen. Sonst bricht sich bald der Frust Bahn, weil man einfach noch nicht mithalten kann... Nur als Tipp von Eltern zu Eltern.

Erlebnisdatum: November 2019
2  Danke, Oejdos!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Januar 2020 über Mobile-Apps

...wir waren skeptisch, wurden aber positiv überrascht. Nett gemacht und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Wir wurden nett begrüßt, es wurde alles gut erklärt. Man muss sich auf die Rätsel einlassen, dann macht es Spass. Unser Highlight: die mit Wasser gefüllten Klangschalen zum Klingen zu bringen. Teenager besser woanders hinschicken, das war zumindest unsere Erfahrung. 2 h kann man gut verbringen. Die Show haben wir ausgelassen. Als sie zu Ende war, wurde es voll, da sind wir dann gegangen.

Erlebnisdatum: Januar 2020
Danke, YoUnGsTeR2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen