Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Thai Flair in Berlin

In den Park findet man zahlreiche kleine stände wo die Thailänder ihre Köstlichkeiten anbieten ... mehr lesen

Bewertet am 15. April 2019
alexLEX007
,
Nürnberg, Deutschland
über Mobile-Apps
Thai Street Food im Preußenpark in Wilmersdorf

Zwischen April und Oktober sitzen an den Wochenenden zierliche Thailänderinnen unter bunten ... mehr lesen

Bewertet am 10. April 2019
toeightycountries
,
München, Deutschland
Alle 78 Bewertungen lesen
  
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Berlin
ab 17,17 $
Weitere Infos
ab 60,37 $
Weitere Infos
ab 16,02 $
Weitere Infos
ab 19,46 $
Weitere Infos
Bewertungen (78)
Bewertungen filtern
78 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
49
16
11
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
49
16
11
1
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
9 - 14 von 78 Bewertungen
Bewertet am 26. Juli 2018

Der Besuch auf dem Thai-Markt war in jedem Fall eine interessante Erfahrung.
Essen würde ich hier allerdings nichts, da die hygienischen Rahmenbedingungen mich nicht wirklich überzeugt haben.
Buntes Angebot an Speisen zum Schauen aber dennoch spannend

Erlebnisdatum: Juli 2018
1  Danke, salerno089!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juli 2018

Der thailändische Street-Food-Markt im Wilmersdorfer Preußenpark ist weit über Berlin hinaus bekannt und steht sogar in einigen Reiseführern. Speziell an Wochenenden locken die mobilen Stände mit exotischem Essen und Cocktails viele neugierige (Touristen und Berliner) an. Die Atmosphäre ist entspannt und festivalmäßig, man fühlt sich fast ein wenig nach Thailand versetzt. Doch es hat nie eine förmliche Genehmigung für den Markt gegeben, der wohl gegen diverse Vorschriften verstößt. Insofern wird seitens der Politik derzeit über eine Schließung debattiert, was schade wäre und Berlin wieder einmal ein stück grauer machen würde.

Erlebnisdatum: Juli 2018
1  Danke, Brad333Toskana!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juli 2018 über Mobile-Apps

Abseits des ganzem Thai-essen. Was auf jeden Fall auch sehr lecker ist. Gibt es seit ein paar Monaten auch peruanisches Essen. Cebiche hmm einfach lecker dazu ein cuzqueña oder Inca Kola fast wie in Peru oder wer Pico Sour, Chilcano trinken will kommt auch auf seinen Geschmack.

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, Jan C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Mai 2018 über Mobile-Apps

Trotz schon vieler Besuche in Berlin waren wir heute das erste Mal in diesem Park bzw. auf dem Markt.
Bei strahlendem Sonnenschein gab es einfach eine richtig gute Atmosphäre.
Wir haben einiges probiert und es war wirklich lecker.
Uns hat es hier sehr gut gefallen, auch wenn es einmal nicht den deutschen Hygienevorschriften entspricht.
Schön, dass es so etwas noch gibt.
Absolute Empfehlung.

Erlebnisdatum: Mai 2018
1  Danke, Matte1962!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Mai 2018

Thaiwiese im Preußenpark - aber es sind längst nicht mehr nur die Thai, die hier ihre Stände aufgeschlagen haben und Speisen und Getränke anbieten. Natürlich ist das ganze hochgradig illegal - die geringsten Verstöße dürften noch die gegen die Parkordnung sein.

Illegale Gastronomie - zum Ärger der legalen Betriebe, die Steuern, Pacht, Sozialabgaben und Müllabfuhr zahlen. Die Zubereitung der Speisen entspricht - was die Hygiene angeht- wohl eher nicht den üblichen gastronomischen Standards. Jeder Imbiss würde in Minuten geschlossen bei solchen Verhältnissen. -

Illegales Glücksspiel - selbst schuld wer spielt - und von der Sauberkeit und den Schäden am Park mal ganz zu schweigen.
Eine Toilette gibt es - aber das ist natürlich angesichts der Mengen zu wenig - die Schlangen sind lang - die Hygiene schlecht.

Aber es ist schön bunt, schön exotisch und friedlich - die Leute mögen es und bisher wird es von den Behörden - zähneknirschend - geduldet.
Lange wird es wohl nicht mehr dauern, bis der Park dann "wegen Renovierung und Umbau" geschlossen werden wird.

Das Essen ist lecker - eat at your own risk....

Erlebnisdatum: Mai 2018
1  Danke, rdb6950!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen