Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hab ich schon besseres gesehen / Preis- Leistung ungenügend”

EXIT® - Live Adventures
Platz Nr. 9 von 153 Spaß & Spiele in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Das ultimative Live Escape Game! EXIT bietet Dir ein Live Adventure der besonderen Art. Spiele im Team in einem Bunker in Berlin Mitte ein atemberaubendes Brain Game mit 6 spannenden Missionen. 66 Minuten Adrenalin garantiert auf 500qm.
Bewertet 1. April 2018

Nachdem ich in Warschau ein Escape-Game mitgemacht habe, was wirklich aufregend, spannend und fordernd war, hab ich begeistert meiner Freundin davon erzählt. Die schenkte mir einen 50 EUR Gutschein für Exit Games in Berlin, wir buchten Biggs - The Legacy. Ich muss ehrlich sagen, ich war schon ziemlich überrascht, dass ich noch 20 EUR draufpacken musste. 66 Minuten Spiel für 70 EUR sind schon saftig. Exit macht das Ganze ja aber recht professionell - in Kooperation mit ABUS wird schon passen.

Wir waren pünktlich da, es gibt Schließfächer (nicht von ABUS ;-) und es ging runter in den Bunker. Hier gibts einen kurzen Film, der die Regeln erklärt und unser Spielleiter beschrieb kurz wer Biggs war, und was das Ziel sei - ein Artefakt finden. Dann gings auch schon los.

Im Raum ist ein Monitor der die Zeit anzeigt (66 Minuten), und hierüber gibt es auch Tipps, wenn man nicht weiterkommt.

Der Raum war extrem dunkel, das macht Stimmung, aber rätsel lösend schwierig. Nach den ersten Minuten "Inspektion" habe ich leider festgestellt, dass relativ wenig Gegenstände zur Interaktion geeignet waren, das allermeiste Deko (viele Büche aus Pappmaché),

Wir sind also frisch ans Werk und suchten nach diversen Dingen zum Rätsel lösen... das klappte auch anfangs ganz gut, allerdings steckten wir dann fest, wir haben alles mögliche abgesucht, und kombiniert - ohne Erfolg. Wir bekamen einige Tipps vom Screen, allerdings nicht unbedingt hilfreich, denn meist waren es Botschaften wie "Nur wer mutig ist, wird Erfolg haben." Bzw. Hinweise deren Befolgung zu nichts geführt haben... Irgendwann kam dann die richtige Zahlenkombination - wir wussten beide im Traum nicht wie wir drauf kommen hätten sollen.

Dann ging es recht flott weiter, die Rätsel ließen sich relativ leicht lösen (es gab auch nicht sehr viele Kombinationsmöglichkeiten). Danach dann das Finale, ich muss sagen, aufgrund der verschiedenen Räume schon spannend. Auch hier ging es erst zügig voran, allerdings haben wir die letzten 20 Minuten erfolglos damit verbracht das Artefakt zu bergen. Das hatte mehrere Gründe, zum einen hatte unser Spielleiter etwas übersehen und daher falsche Tipps gegeben, zum anderen war die Lösung wirklich extrem konstruiert und nahezu unmöglich umzusetzen (ohne Tipps, was ja das Ziel sein sollte).

Ich will nicht zuviel verraten, aber ohne dass ich mit meinem Handy etwas abfotografiert hätte, wäre es nie was geworden, und die Runen die hier verwendet werden sind extrem schlecht zu erkennen gewesen (der Raum war einfach viel viel zu dunkel), das in Verbindung damit, dass sie immer nur kurz erkennbar waren macht es zu schwer, das Rätsel zu lösen.

Wir haben es also nicht geschafft, und wurden vom Spielleiter abgeholt. Der hatte dann auch so seine Schwierigkeiten mit der Lösung ;-) Es gab dann noch ein schickes Schwarz-Weiß Foto, das bekommt man auch per E-Mail und einen kleinen Osterhasen. Exit gibt sich schon Mühe, das finde ich auch cool.

Wenn man aber ein Fazit ziehen soll, dann eher schlecht als recht. Es gab einfach sehr wenige Rätsel, wenig Kombination, und teilweise ohne Hinweise nicht machbar... man kommt sich ein bisschen vor wie ein Laborratte. Meiner Freundin haben die Gruseleffekte gut gefallen.

Zu mehreren Personen hätte es vlt schneller geklappt, aber ja, ich habe meine Zweifel, dass es ein besseres Spiel geworden wäre, weil in der Spielidee waren schon einige Schwächen. So war es ein nettes Adventure - aber im Leben keine 70 EUR. Insbesondere, da ich in Warschau gesehen habe, wie man es richtig macht. Schade.

1  Danke, nixxblikka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linda N, Leiter Gästebetreuung von EXIT® - Live Adventures, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. Mai 2018

Hej nixxblikka,

vielen Dank für Dein ausführliches Feedback zu unserer Mission Biggs - The Legacy. Es tut mir leid zu lesen, dass Euch die Mission enttäuscht hat.

Tatsächlich gehört Biggs – The Legacy zu einer unserer schwierigsten Missionen. Entsprechend ist hier eine aufmerksame Betreuung vom Spielleiter extrem wichtig. Dass dies bei Euch nicht der Fall war gehört definitiv nicht zu unserem Standard. Dafür möchte ich mit hiermit ausdrücklich entschuldigen.
Es hätte mit mehr als 2 Personen in der Tat ein wenig einfacher für Euch werden können, da Ihr dann mehr Denker dabeigehabt hättet.

Wenn noch weitere Dinge zu Deinem Feedback geführt haben, oder Du uns noch mehr konstruktives Feedback geben möchtest, sende uns gerne eine E-Mail an: hallo@exit-game.de.

Weiter würden wir uns freuen, wenn Ihr EXIT eine neue Chance geben würdet und wir Euch somit von einem reibungslosen Spielablauf überzeugen können. Kontaktiert und gerne im Vorfeld, wir empfehlen Euch dann gerne entsprechend eurer Erfahrung und Personenanzahl eine von unseren 6 verschiedenen Missionen.

Liebe Grüße
Team EXIT

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (1.162)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

98 - 102 von 1.163 Bewertungen

Bewertet 23. März 2018 über Mobile-Apps

Als erfahrende Gruppe sind wir von diesem Escape-The-Room nicht sehr beeindruckt worden. Das Personal ist freundlich, offen und jung, was ein Pluspunkt ist. Jedoch ist die Atmossphäre des Madhouses nicht dem Thema entsprechend. Gruselfaktor gab es nur an einer Stelle und die Rätsel waren kurz und nicht aufregen.

Danke, HN1737!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linda N, Leiter Gästebetreuung von EXIT® - Live Adventures, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Mai 2018

Hi HN1737,

vielen Dank für dein konstruktives Feedback. Da wir mit unseren Spielen verschiedene Menschen erreichen wollen,
ist es leider schwierig den Geschmack jedes einzelnen zu treffen. Es ist aber gut zu wissen, dass es für Dich noch ein wenig mehr Gruselfaktor, auch innerhalb der Rätsel sein darf. Das Feedback gebe ich umgehend an unsere Game Designer weiter, denn die Mission erfährt bald ein kleines Makeover.

Vielleicht wäre ja die Mission Game of Crowns etwas für Dich und Dein Team.

Ich würde mich freuen, Euch bald erneut bei uns begrüßen zu können.

Liebe Grüße
Team EXIT

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 22. März 2018

Wir hatten uns mehrere Räume als Team-Buliding-Maßnahme bei EXIT - Live Adventures gebucht. Und es war ein voller Erfolg. Die Kollegen waren begeistert von den Räumen. Ich selbst hatte das Glück in den VR Raum zu dürfen. Ich hatte zuerst etwas bedenken ob es mir nicht schlecht werden würde in der Virtuellen Welt. Aber weit gefehlt...es gab keine Probleme. Man taucht wirklich voll ein in eine neue Welt. Die Erklärungen durch das Team waren klar verständlich und haben geholfen sich zurecht zu finden. Die 44 Minuten Zeit die wir hatten um das Rätsel zu lösen haben wir fast ausgeschöpft....jedoch noch alles in der Zeit lösen können.

Hoffe das bald auch noch weitere Geschichten für die VR Version zur Verfügung stehen.

Weiter so....

Danke, Ansh01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linda N, Leiter Gästebetreuung von EXIT® - Live Adventures, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Mai 2018

Hi Ansh01,

super, dass du das Glück hattest unsere Virtual Reality Mission HUXLEY zu spielen. Wir haben wenig bis keine Fälle von Motion Sickness zu verzeichnen, da man sich in der Mission eben auch real bewegt und nicht nur auf der Stelle steht. Dadurch kann der Gleichgewichtssinn besser arbeiten und verstehen.

Im Spätsommer 2018 wird das neue Adventure fertig gestellt. Wir würden uns freuen, Euch dann erneut bei uns begrüßen zu können.

Liebe Grüße
Team HUXLEY

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 15. März 2018

Unglaubliches Erlebnis, ich komme jetzt jedes Jahr mit meinen Auszubildenden! Vielen Dank für dieses Erlebnis

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit dieser Sehenswürdigkeit
Danke, laraschoenfelder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linda N, Leiter Gästebetreuung von EXIT® - Live Adventures, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Mai 2018

Hi Lara,

es freut mich, dass deine Azubis Spaß bei uns im Bunker hatten. Ich hoffe doch, du auch?
Melde dich, wenn du erneut bei uns vorbei kommen möchtest einfach bei uns.

Liebe Grüße
Team EXIT

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 12. März 2018

Ich konnte mir bei Exit Games schon was drunter vorstellen, aber was wir erlebt haben, war besser als gedacht. Die Atmosphäre war sehr packend und erdrückend, passend zum Mad House. Es war sogar ein wenig gruselig. Die Mädchen in unserer Gruppe hatten wirklich Angst an manchen Passagen. Danke für das tolle Erlebnis. Das macht Lust auf mehr.

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit dieser Sehenswürdigkeit
Danke, 14holz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linda N, Leiter Gästebetreuung von EXIT® - Live Adventures, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Mai 2018

Hi 14holz,

super, dass einige Damen Angst hatten. Genau das bezwecken wir natürlich mit einer Mission mit FSK16 wie dem Mad House.
Aber ich gebe dir Recht, die Bunkeratmosphäre legt auch noch mal eine Schippe drauf, sodass sich ein rundum perfektes Erlebnis ergibt. Testet gerne noch die anderen 6 Missionen, die wir bei uns im Bunker anbieten. Wenn Ihr einen Tipp benötigt,
lasst es uns wissen.

Bis bald!

Liebe Grüße
Team EXIT

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich EXIT® - Live Adventures angesehen haben, interessierten sich auch für:

Berlin, Deutschland
 

Sie waren bereits im EXIT® - Live Adventures? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen