Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gelungene Kombination”

Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
69,49 $*
oder mehr
Geschichte von Berlin Rundgang einschließlich typische Berliner Schokolade
Platz Nr. 7 von 818 Aktivitäten in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Rösrath
Beitragender der Stufe 
193 Bewertungen
63 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 111 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gelungene Kombination”
Bewertet am 11. August 2014

Das Holocaust-Mahnmal zwischen Brandenburger Tor und Potsdamer Platz im Herzen Berlins erinnert an die Verfolgung und Ermordung der Juden Europas durch den nationalsozialistischen Terror. es besteht aus dem (oberirdischen) Stelenfeld sowie dem (unterirdischen) Dokumentationszentrum.

Sowohl das Stelenfeld als auch das Dokumentationszentrum beeindrucken. Das Stelenfeld besteht aus Hunderten Betonstelen, die in unterschiedlicher Höhe auf unebenem Boden angebracht sind. Dadurch entsteht der Effekt, dass sich die Perspektive des Besuchers ständig verändert.In einem Moment noch das gesamte Steinfeld überblickend verliert er sich Sekunden später in der Unübersichtlichkeit der Säulen. Die Unsicherheit wird durch den unebenen Boden noch verstärkt. Insgesamt bleibt nach dem Besuch eine Verunsicherung zurück. Dieser Effekt ist wahrscheinlich gewollt und gut.

Das Dokumentationszentrum stellt in mehreren Räumen die Verfolgung und Ermordung der Juden Europas dar. Hierzu werden Einzelschicksale, Familienschicksale und die Geschichte der Orte der Vernichtung dargestellt. Besonders beeindruckend sind die vielen Originaltexte von Verfolgten und Ermordeten, die gezeigt werden.

Avi Primor, ehem. Botschafter Israels: "Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen: darin liegt der Kern dessen, was wir zu sagen haben." (Zitat an der Wand der Lobby des Dokumentationszentrum)

Damit ist genug gesagt.

Aufenthalt August 2014
Hilfreich?
2 Danke, Graufuchs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

23.499 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    13.800
    6.691
    2.240
    505
    263
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Serbisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Traunstein, Deutschland
Beitragender der Stufe 
46 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beeindruckend”
Bewertet am 8. August 2014

Größer als man denkt in der Mitte kann man sich verstecken so hoch sind die Blöcke außerdem ist der ganze Boden wellig

Aufenthalt August 2014
Hilfreich?
1 Danke, TinaSina_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neuleiningen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein bröckelndes Mahnmal”
Bewertet am 7. August 2014

Leider hat dieses Mahnmal sein Verfallsdatum schon hinter sich, so scheint es zumindest, denn beim näheren Hinsehen ist der Zahn der Zeit schon deutlich erkennbar. Hier werden sich die Verantwortlichennoch lange streiten, wer den in Regress zu nehmen ist, bevor Sanierungsarbeiten aufgenoimmen werden können. Deshalb nur ein "befriedigend".
Ansonsten ist dieses Areal doch recht beeindruckend, wenn man sich auch für die Hintergründe interessiert.

Aufenthalt Juli 2014
Hilfreich?
Danke, FastHugo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
111 Bewertungen
62 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 72 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gemischte Gefühle...”
Bewertet am 6. August 2014 über Mobile-Apps

Das Mahnmal mit den Stelen wäre ein geeigneter Ort zum innehalten, zum nachdenken, z.Bsp. nach Besuch der interessanten Ausstellung im inneren Teil...-mit Betonung auf "wäre"...Das Mahnmal hat mehr Respekt verdient. Mich hat es sehr irritiert, dass viele Besucher sich am Platz nicht angemessen verhalten haben. Als wüsste man nicht um die Bedeutung dieses Holocaust-Mahnmals, oder als wär's den meisten Leuten egal...- Die Idee mit einem Mahnmal aus Stelen finde ich ansonsten gut umgesetzt.

Hilfreich?
Danke, TravelaroundEurope14!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
32 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eines der überflüssigsten Denkmäler überhaupt!”
Bewertet am 5. August 2014

Über Kunstsinn kann man sich steriten. Ein riesiges Feld voll grauer Betonklötze. Was die mit dem Holocaust zu tun haben sollen, liegt im Bereich der Phantasie. Dazu schlecht verarbeitet und überall voll Schäden, die eine weitere Kostenfalle für die Stadt darstellen (Reparatur zzgl. Bewachung). Und Mahnmale zum Holocaust gibt es wohl deutschlandweit mehr als genug. wer sich also dafür interessiert, sollte sich in Berlin einfach umgucken: die Stadt strotzt nur so vor Geschichte. Er wer ein bißchen genauer recherchiert, der wird noch wesentlich Sehenswerteres finden, wo nicht der Massentourismus boomt.

Aufenthalt Juli 2014
Hilfreich?
Danke, Theo592!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen