Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Es gehört nun mal zu unserer Geschichte” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas)

Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas)
Im Voraus buchen
54,57 $*
oder mehr
Geschichte von Berlin Rundgang einschließlich typische Berliner Schokolade
Platz Nr. 8 von 788 Aktivitäten in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
“Es gehört nun mal zu unserer Geschichte”
4 von fünf Punkten Bewertet am 27. Mai 2014 über Mobile-Apps

Nichts für sanfte Gemüter... Mich hat es tief beeindruckt. Obwohl ich der Meinung war schon recht viel darüber zu wissen hat es mich doch aus der Reserve gelockt.... Nicht das Restaurant! Die Ausstellung

Aufenthalt April 2014
Hilfreich?
Danke, Sternschnuppchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

19.823 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    11.594
    5.709
    1.868
    419
    233
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Serbisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
“Aus der Vergangenheit lernen..”
4 von fünf Punkten Bewertet am 25. Mai 2014

das 2005 errichtete Holocaust-Mahnmal in Berlin ist eine 19000m2 große freiluft Fläche im Zentrum von Berlin, das annähernd 5 min vom Brandenburger Tor (Fußweg) entfernt ist. Sie beinhaltet 2711 symmetrisch angeordnete Stelen mit unterschiedlicher Höhe von ca. 0,5-5meter.

Wenn man das erste man die schmalen Wege begeht bekommt man ein Gefühl der Befremdheit, Einsamkeit, Isolation und Unendlichkeit mit. Ein wirklich einzigartiger Ort.

Wir dürfen die Vergangenheit nicht vergessen, denn nur dann können wir von ihr lernen.

Aufenthalt April 2014
Hilfreich?
Danke, Guoye !
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden
Beitragender der Stufe 
118 Bewertungen
36 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 36 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eindrucksvoll und bedrückend”
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. Mai 2014

Als Sohn einer durch die Nazis vertriebenen Jüdin und Enkel einer in Auschwitz ermordeten Grossmutter sind solche Stätten wichtig. Es darf nie vergessen werden, was durch die Nationalsozialisten angerichtet wurde und doch, der Mensch ändert sich nie. Nur die Orte wechseln, sei es in Jugoslawien, Sudan oder oder sonstwo in Afrika. An die Besucher dieser Stätte eine Bitte: Etwas mehr Ehrfurcht, es ist kein Spielplatz.

Aufenthalt Mai 2014
Hilfreich?
Danke, orca333Baden!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1.254 Bewertungen
687 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 685 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eindrucksvolles Mahnmal”
4 von fünf Punkten Bewertet am 12. Mai 2014

Das Holocaust-Mahnmal erinnert an die Millionen ermordeten Juden in Europa und ist für gebildete Berlin-Besucher ein absolutes Muss. Die unterschiedlich hohen Stelen schaffen eine beklemmende Atmosphäre der Einsamkeit. Viele haben inzwischen Risse bekommen oder stehen schief. Leider turnen hier aber noch immer Dumpfbacken herum, und auch Amerikaner lassen ihre Kinder hier posieren. Geschichte und Gedenken ist halt nicht jedermanns Sache. Das Wiener Juden-Denkmal von Alfres Hrdlicka (der die Pflastersteine waschende Jude) bekam übrigens nachträglich ein Drahtgitter auf den Rücken gesetzt, jetzt posiert niemand mehr auf seinem Rücken. Berlin ist eine Lösung des Problems noch nicht eingefallen.

Aufenthalt Mai 2014
Hilfreich?
Danke, Wolfgang K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
110 Bewertungen
65 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein UNBEDINGTES MUSS beim Berlinbesuch”
5 von fünf Punkten Bewertet am 7. Mai 2014

Dieses Denkmal erinnert an die ermordeten Juden Europas, die dem Rassenwahn der Nationalsollzialisten zum Opfer fielen. Es sind 2711 unterschiedlich hohe Stelen. Das Steinfeld ist frei begehbar. Der Besucher zwingt sich durch die Stelen, die einen Abstand von ca. 1m haben. Gegenüber ist eine permante Ausstellung, die persönliche Schicksale und die Schicksale jüdischer Familien zeigt.

Aufenthalt April 2014
Hilfreich?
Danke, Pico2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen