Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel de Rome
Hotels in der Umgebung
247 $*
152 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
177 $*
164 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
211 $*
197 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
Mercure Hotel MOA Berlin(Berlin)(Großartige Preis/Leistung!)
100 $*
Mercure
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
72 $*
61 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel Adlon Kempinski(Berlin)
916 $*
500 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
105 $*
88 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
154 $*
136 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
i31 Hotel(Berlin)
129 $*
119 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
112 $*
89 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (1.433)
Bewertungen filtern
1.433 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.067
270
66
24
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.067
270
66
24
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
273 - 278 von 1.433 Bewertungen
Bewertet 20. Dezember 2013

Wenn man ankommt und freundlich begrüßt wird, kommt die Frage: dürfen wir ihr Gepäck aufs Zimmer bringen? wenn man sagt: ich behalte es gerne bei mir, dann wird es aber auch nicht die Treppe hoch zur Rezeption getragen...
Dann allerdings perfekter Empfang, sehr schönes Zimmer im obersten Stockwerk, tolles Bett, schöne Einrichtung. Bad im Vergleich zum Zimmer zu klein, keine separate Toilette. Kein zentraler Lichtschalter am Bett, morgens muss man alle Steh- und Tischlampen einzeln wieder anmachen. Ich vermisste zwei Steckdosen am Bett, die ich dann aber doch fand, als ich ein Regal verschob, hinter dem sie versteckt waren.
Frühstück für 35 Euro, dass keine Wünsche offen läßt.
Insgesamt ist das Haus für seine Qualität im Wettbewerb zu Nachbarhotels zu teuer.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, S2KDN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Geschäftlich viel in deutschen 5 Sterne Hotels unterwegs ,mussten wir feststellen, dass dieses Haus in vielen kleinen , aber wichtigen Details, vor allem baulicher Art und im Restaurant erhebliche Schwächen zeigt und nach nur 7 Jahren Betrieb an vielen Stellen in den Zimmern bereits abgewohnt wirkt.In erster Linie aber sind Schallprobleme zum Flur ( fehlendes Schall Ex) und zwischen den Zimmern untragbar. Man hört auf dem Flur jedes der Wort vorbeilaufender Gäste und kann im Nachbarzimmer manches Szenario akustisch life miterleben. Der Lärm , durch das Rücken von Tischen und Stühlen über dem Pool ist beim Entspannen auf den Liegen am Pool untragbar. Das Mobiliar in einigen Zimmern ( wir haben mehrere Zimmer nach dem Einchecken angeschaut, weil das erste Zimmer doch recht spartanisch ,bei dem Zimmerpreis war) ist an vielen Stellen beschädigt, genauso wie der Teppichboden auf den Fluren vor den Zimmertüren, der teilweise mit Matten abgedeckt wird, um Schäden zu verdecken. Die Zimmer sind , bezogen auf den durchschnittlichen Zimmerpreis von knapp 300 Euro eher klein. Die Bäder schön gemacht, aber auch nicht mit dem erwarteten Wow Effekt. Die Betten sind sehr gut. Fernseher aber in der heutigen Zeit, aber eher klein. Lieb fanden wir, das 2 0,2l Flaschen Wasser pro Nacht inklusive sind, da muss man nicht auf die 25 Euro teuren 0,375 Weinflaschen in der Minibar zurückgreifen. Die Kalkulation bei F&B lässt zunächst wahre Heldentaten im Restaurant erwarten ( 0,1l offener Weißwein da.16Euro) aber da kehrt ganz schnell Nüchternheit ein. Das personell extrem gut bestückte Restaurant muss sich redlich mühen, die fehlende Kochkunst der Küchencrew auszubügeln. Standards wie Osso Buco ( pures Fett in 2x2cm Tranchen geschnitten)oder Tiramisu ( trocken wie aus der Packung, kaum Mascarbone und kein Alkohol wahrnehmbar), das chiabata ( auch der zweite, laut Service frisch aufgebackene, Brotkorb war furztrocken ) bereitet jede italienische Omi in einer Dorftaverne schmackhafter zu. Bei über 90 Euro pro 4 Gang Menü, übrigens ohne Amuse Guelle und den kleinen Freuden aus der Küche, absolut unterirdisch. Es stellt sich die Frage, warum dieser ,ohne Frage, früher im Harz bei regionaler Küche überaus talentierte Küchenchef, seinen Platz auf einer regionalen Bühne sucht, die fussläufig um das Hotel x mal besser besetzt ist. Es muss wohl am Namen des Hotels liegen. Die Hotelbar und das Angebot auf der dortigen Karte ist sehr schön, das Team dort , wie auch im Restaurant und am Empfang, absolut super motiviert und freundlich. Die Damen im SPA könnten ein wenig bei der Freundlichkeit zulegen. Das SPA selbst ist leider , wohl aufgrund fehlendem Platz schon eher klein geraten und aufgrund der Kellerlage, einfach gegenüber Dachplatzierung mit Aussicht, im Vergleich zu anderen Hauptstadthotels ,von vorne herein benachteiligt. Fazit: Schrauben Sie Ihre Erwartung an dieses Hotel von vorne herein etwas herunter , dann fällt die Enttäuschung nicht so groß aus.

Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: geschäftlich
Danke, Romanoman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. November 2013 über Mobile-Apps

Das Hotel ist sehr schön eingerichtet und das Personal ist wahnsinnig nett und zuvorkommend. Die Harmonie in diesem Hotel ist einzigartig. Die Zimmer sehr modern und sauber!

Das Frühstück lässt keine wünsche übrig... Sehr frisch alles und fein.

Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: geschäftlich
1  Danke, Cindy M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. November 2013 über Mobile-Apps

Super Service der Mitarbeiter
Tolle Unterstützung beim erreichen des Hôtel
Check in flott und allumfassend
...und das Hôtel ist ruhig sodass wir nur mit Mühe vor dem Ende Frühstücksbüffet Zeit aufgestanden sind
Abends folgten wir der Empfehlung und auch da stimmte alles

Lage Lage Lage aber besonders das Team spricht für ein tolles Klima

Aufenthalt: November 2013
2  Danke, werner g!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hotel-de-Rome-37, General Manager von Hotel de Rome, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Dezember 2013

Sehr geehrter Wer N,

vielen Dank für diese so tolle Bewertung hier auf TripAdvisor! Wir haben uns sehr über Ihren Kommentar bezüglich des Klimas im Hotel gefreit uns hoffen Sie bald wieder bei uns bergrüßen zu dürfen.

Einen herzlichen Grüß aus Berlin und aus dem Hotel de Rome,

Thies Sponholz
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 30. Oktober 2013

Wir waren vier Tage im Hotel de Rome. Es war einfach großartig. Das lag nicht nur an dem sehr freundlichen Upgrade, sondern an dem gesamten Umfeld: Es sind zunächst die Mitarbeiter, die in der Tat erstklassigen Service bieten. Hinzu kommt die einzigartige Einrichtung des Hotels. Auch das Frühstück lässt keinerlei Wünsche offen. Wir kommen wieder!

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Jens S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen