Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine Berlinreise wert!”

CORDOBAR deutsch-osterreichische Weinbar
Platz Nr. 975 von 8.371 Restaurants in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 2 $ - 19 $
Küche: deutsch, österreichisch, europäisch, Weinbars & Weinstuben, mitteleuropäisch, Fusion
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Bar-Szene, besondere Anlässe
Optionen: Abendessen, Getränke, Spätabends, voll ausgestattete Bar, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal
Stadtviertel: Mitte
Wien, Österreich
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Berlinreise wert!”
Bewertet am 2. Mai 2014

Für Weinfreaks eine der besten Adressen.
Weinkarte mit Mut und Ambition. Auch glasweise nicht das "normale" sondern auch etwas Orange-Wein. Die Stimmung sensationell! danke Willi

  • Aufenthalt April 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, CdVougeot!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

199 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    111
    45
    10
    16
    17
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1.134 Bewertungen
807 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 615 "Hilfreich"-
Wertungen
“JUGEND FORSCHT!”
Bewertet am 6. März 2014

Einen schlechteren Service hatte ich zuletzt in meinem Urlaub in Pyoenyang! Das fängt schon beim Betreten des Cordobar an. Wir stehen 7 Minuten im Eingangsbereich - allein kein Mitarbeiter fühlt sich bemüssigt, uns an unseren Tisch zu geleiten. Wir setzen uns dann einfach - und warten auf den Service - Fehlanzeige. Ich gehe an den Tresen und will Wein ordern. Und bekomme ein 200 Setien XXL Buch. Leider sind in diesem an Unübersichtlichkeit kaum zu toppenden Werk die Rebsorten meist im Falz versteckt. Ich ordere einen Rosé, der geschmacklich leider nicht überzeugt. Ordere danach einen anderen, der junge Kellner zieht die Flasche aus dem Weinregal, verschwindet mit ihr und ward nicht mehr gesehen. Irgendwann bringt eine andere Servicekraft dann doch den Rosé, welcher warm ist. Wir wollen ein Password für das Restaurant Wifi, die blonde Kellnerin faucht uns nur an. Die Gerichte kommen sehr sporadisch, man geniesst hier nicht gleichzeitig Vorspeise, Hauptgang etc. Ich bekomme ein falsches Gericht serviert, warte dann noch ewig bis meine Vorspeise kommt, die anderen Gäste am Tisch haben da schon ihren Hauptgang verspeist. Die Präsentation der Gerichte, in tiefen grünen Schalen ist nicht gerade appetitfördernd. Der Tafelspitz - mehr eine Suppe - kommt ohne Löffel. Irgendwann haben wir keine Lust mehr, man muss sich als Gast ja nicht alles geben. Ich will zahlen, niemand kommt. Ich gehe an den Tresen und zahle mit Karte - es gibt keinen Kartenabrechnungsbeleg (sie arbeiten hier mit iZettle, einem Kartenabrechnungsservice, eigentlich eher für Privatleute konzipiert). Schade für die Küchencrew, denn geschmacklich hat das Cordoba durchaus Potential, aber wenn das Drumherum so katastrophal schlecht ist, wer will da noch mal wiederkommen?

Aufenthalt März 2014
Hilfreich?
14 Danke, PressMember!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sensationell”
Bewertet am 23. Februar 2014 über Mobile-Apps

Waren gestern Abendessen-kleine sensationell abgeschmeckte Köstlichkeiten von einem noch jungen aber großartigen Mraz!
Kleine Preise und tolles essen mit wahnsinnig guter Weinkarte!
Vielen Dank auch an das freundliche, junge und erfrischende Service das echt perfekt zusammen arbeitet!!!
Macht weiter so!
Lg
Thomas

Hilfreich?
2 Danke, Thomsie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Weinbar in einer entlegenen Ecke”
Bewertet am 29. Januar 2014

Die Bar ist nicht leicht zu finden, denn sie liegt in einer Straße, wo ich kein weiteres Restaurant oder eine Bar vermutet hätte. Dafür ist der Gastraum nicht so überlaufen und man findet dann wohl doch immer einen Platz. So jedenfalls meine Bekannte mit der ich mich neulich getroffen habe.
Wir haben nach einer kleinen Wartezeit bestellt. Der Wein war gut, aber nicht Spitzenklasse. Dafür waren die Kellner sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen wurde schnell aus der Küche gebracht. Ich habe die Blutwurstpizza mit Rote Bete probiert. Sehr lecker und einfallsreich.
Im Sommer stelle ich mir den Blick in den kleinen Hintergarten recht hübsch vor. Dann werde ich auch spätestens wiederkommen und die Sommerspeisekarte probieren.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Beata K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden-Baden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
305 Bewertungen
156 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 478 "Hilfreich"-
Wertungen
“Corobar lässt Córdoba vergessen”
Bewertet am 26. Januar 2014

Wer in die Cordobar nach Berlin kommt, entdeckt einen ganz einzigartigen Style. Als Deutscher muss man die mentale Klippe nehmen, dass die Namensgebung auf die 78er Schmach von Cordoba zurückgeht, was der österreichische Kellner nicht ohne Genuss zum besten gibt. Aber die Antwort, dass die Republik Österreich davon auch ein halbes Jahrhundert zu zehren hätte ist der Return, der alles wieder zurecht rückt.
Die Weinkarte ist fast so dick wie der Brockhaus und durchaus nicht in allen Fällen hilfreich. Da werden bei manchen Weinen Preise aufgerufen, die schwer nachvollziehbar sind - sowohl in den hohen wie auch in den niedrigeren Regionen. Am besten fragt man nach, denn der Austausch mit den schlagfertigen und interessanten Typen im Service ist zweifellos einer der Faktoren, die einen Besuch lohnenswert machen. Wir haben schließlich den überteuerten F.X. Pichler geflissentlich ignoriert und sind mit einem Grünen Veltliner vom Jurtschitsch für 25 Euro zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis optimal bedient worden.
Sensationell sind die österreichischen Tapas, die zu einem ebenso sensationell günstigen Preis von einem Jungen Küchenchef gezaubert werden, der sicherlich noch von sich reden machen wird.
Fazit: Einen mehr als lohnenswerten Besuch in dieser Weinbar in Berlin Mitte sollte man sich nicht entgehen lasse.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
4 Danke, Christoph_Hinte!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich CORDOBAR deutsch-osterreichische Weinbar angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Berlin, Deutschland
 

Sie waren bereits im CORDOBAR deutsch-osterreichische Weinbar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen