Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Frühstück. 4-Sterne-Zimmer. Superior nicht in allen Punkten.”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 13 weitere Seiten
Mövenpick Hotel Berlin
Nr. 32 von 635 Hotels in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Öko-SpitzenreiterGold-Status
Mannheim
Beitragender der Stufe 
152 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 157 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Frühstück. 4-Sterne-Zimmer. Superior nicht in allen Punkten.”
Bewertet am 27. Juni 2011

Das Hotel entspricht einem 4-Sterne-Haus, den Zusatz "Superior" darf man hinterfragen. Zwar war die Empfangsdame beim Check-in sehr freundlich, doch nach drei von vier Nächten funktionierte überraschend die Zimmerkarte nicht mehr, da sie nicht korrekt für vier Nächte codiert wurde. Diese Überraschung erlebt man sonst für gewöhnlich nur in ausländischen Urlaubshotels einmal. Der Herr an der Rezeption war dann auch nicht sehr freundlich: keine Entschuldigung für den Fehler. Beim Check-out am nächsten Tag wurden Gebühren fürs Internet gefordert, obwohl wir gar kein internetfähigen Geräte dabei hatten. Auch hier eher eine unerfreuliche Verabschiedung: Es wurde nicht danach gefragt, ob der Aufenthalt angenehm war, auch keine gute Reise gewünscht. Abstriche also für den Service!

Dieser Abstrich gilt ganz klar auch fürs Frühstück: Nicht immer werden benutzte Teller und Bestecke abgeräumt; nur an einem einzigen Tag gab es eine freundliche Dame, die wirklich dem 4,5-Sterne-Anspruch des Hauses entsprach: Sie war überaus höflich, räumte stets dezent und nett ab, ja kam sogar an den Tisch, um Kaffee nachzuschenken. Das gab es sonst an keinem anderen Tag.

Abstriche gibt es für den viel zu kleinen Frühstücksraum, der insbesondere für zwei Personen dazu führt, wenig Privatsphäre beim Frühstück zu haben. Die Tische für zwei Personen sind in einer Reihe zu finden, viel zu nah beieinander - man sitzt wie das buchstäbliche Huhn auf der Stange. Geschuldet ist der zu kleine Frühstücksraum, der gerade bei der Anwesenheit von Reisegruppen zu Platzproblemen führen kann, der Tatsache, dass ein historisches Haus umgebaut wurde. Der Frühstücksraum stellt den Innenhof des Hauses dar. Positiv: Das Dach lässt sich bei gutem Wetter öffnen, das schafft sommerliche Atmosphäre.

Das Frühstück entspricht guten 4-Sternen, ist aber zu wenig abwechslungsreich und raffiniert im Vergleich zu anderen Superior-Häusern. Insgesamt gute Qualität der Speisen, da gibt es nichts zu bemängeln. In anderen Mövenpick-Häusern dieser Kategorie wird allerdings auch Sekt zum Frühstück angeboten, der hier fehlte. Defizite: Tischdecke mit Flecken (obwohl neu aufgelegt!!); Erdbeeren schon geschnitten und matschig; Früchteauswahl beschränkt; wenig süße Teilchen; relativ große Brötchen. Pluspunkte: Gute Käse- und Wurstauswahl, Mövenpick Marmelade, gute Säfte, reiche Tee-Auswahl, Kaffeespezialitäten auf Wunsch; Eier, Würstchen, Frikadellchen lecker. Tageszeitung gratis.

Abstriche gibt es für die Größe des Standard-Komfortzimmers. Hier haben wir schon in weitaus besseren 4-Sterne-Häusern gewohnt, zum Beispiel dem Melia am Bahnhof Friedrichstraße. Das Bett sehr schmal, die Liegefläche folglich eingeschränkt; nicht unbedingt förderliche weiche Matratzen; Interieur-Anmutung eines3,5- bis 4-Sterne-Hauses, nicht jedoch "Superior". Dies gilt insbesondere für das Bad und die Dusche, das mit kleinen Mosaiksteinen ausgestattet ist. Nicht wirklich schön, sondern eher der Look eines Hallenbades aus den 80ern! Auch hier haben wir schon in weitaus schöneren Häusern gewohnt, die nur 4-Sterne hatten.

Die Guest Supplies waren für 4,5-Sterne zu eingeschränkt; Shampoo und Duschgel gab es nicht wie üblich in kleinen "Pröbchen", sondern nur als "Big Spender" direkt in der Dusche. Negativ auch: Kein fest montierter Duschkopf oder eine Regendusche, das schmälert das Duscherlebnis beträchtlich. Sehr negativ für alle, die Intimsphäre lieben, sind die Glasbausteine, die das Bad vom Bett abgrenzen: durchaus transparent, bodentief, was sicher gar keinen Sinn macht. Dazu kommt eine Schiebetür, die das Bad nicht gänzlich schließt. Wer's mag... Das Bad entspricht in der Anmutung eher einem in die Jahre gekommenen 3,5- bis 4-Sterne-Haus.

Negativ: Schmaler Flur; die Hauptschränke gehen in die falsche Richtung auf, sodass sie nur sehr umständlich zu benutzen sind. Geradezu sinnfrei: Die Fächer sind teilweise so hoch, dass man sie gar nicht benutzen kann. Ebenfalls sinnfrei: Tresor im Schrank, der jedoch so dunkel ist, dass man kaum sieht, was im Tresor liegt.

Nachts störend: Lautes Türschlagen. Die mit Karten zu öffnenden Türen der Nachbarzimmer fallen laut ins Schloss, da wacht man schon mal auf. Immerhin wurde uns das gewünschte ruhige Zimmer zum Innenhof gewährt; doch ist der Ausblick nicht richtig toll gewesen: Mülltonnen. Die Zimmer mit Ausblick auf das verglaste Atrium kosten wohl mehr.

Ein Witz: Das Empfangsschreiben auf dem Schreibtisch bittet darum, dass man sich bei der Rezeption meldet, wenn man einen Wasserkocher, einen Kofferbock oder ein anderes Kissen wünscht. Warum wird dieser Service nicht gleich angeboten?

Prähistorisch: der Röhrenfernseher. Zur Ehrenrettung muss gesagt werden, dass während unseres Aufenthaltes zig neue LCD-TVs geliefert wurden; die Fernseher werden also durch Flachbildschirme ersetzt.

Lage: Nicht so zentral wie zum Beispiel das Melia am Bahnhof Friedrichstraße (sehr zu empfehlen, wir waren 2009) dort, das ebenfalls ein sehr gutes Frühstück anbietet und eher einen 5-Sterne-Look hat. Nicht so zentral wie das Radisson Blu an der Schlossbrücke, nahe Dom, wo wir ebenfalls 2009 und einige Male zuvor waren. 5-.Sterne mit gutem Frühstück. / Man muss meist die S-Bahn nutzen, doch man ist schnell überall in Berlin, also nicht wirklich ein Nachteil. Für Fahrten nach Potsdam ist man sogar etwas näher dran.

Tipps: Unbedingt den Friedrichstadtpalast besuchen!! Die neue Show "Yma" kostete wohl 8 Millionen Euro - und das sieht man auch. Tolle Kostüme, tolle Effekte, tolle Show und Livemusik. Besonders sehenswert: Tanzeinlagen auf verschiedenen hydraulisch bewegten Ebenen. Ein Highlight! Mit verstaubter Revue hat das Theater nichts mehr zu tun, sondern mit poppigen Effekten und Erlebnissen auf höchstem Niveau. Wir haben uns in den letzten Jahren mehrfach davon überzeugt!! / "Maredo" im Zollernhof nutzen (ZDF, Unter den Linden), dort ist es abends meist nicht so voll, man sitzt aber sehr schön im Atrium - bei jedem Wetter, ob es stürmt oder schneit oder regnet. / "Gärten der Welt" in Marzahn besuchen, ein toller Park mit vielen Blüten-Attraktionen und Springbrunnen; dafür muss man aber recht weit mit der S-Bahn und dem Bus aus der Stadt hinausfahren. / Der Botanische Garten ist sehr sehenswert, besonders natürlich wenn die Sonne scheint. / Reichstagskuppel: Derzeit muss man sich dafür vorab beim Deutschen Bundestag online drei Tage vorab anmelden!! Man kann im Internet drei Wunschzeiten nennen, erhält dann ein Formular, das zum Eintritt berechtigt. Der gesamte Reichstag ist derzeit (Juni 2011) abgeriegelt. Ohne Anmeldung kein Eintritt!! Der Blick von der Kuppel lohnt sich aber immer wieder.

  • Aufenthalt Juni 2011, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Vieltester!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.083 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    1.206
    729
    113
    25
    10
Bewertungen für
281
882
112
481
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (42)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln
Beitragender der Stufe 
56 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 36 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 23. Juni 2011

Das Mövenpick Hotel in Berlin ist zu Fuß in 5 Minuten vom Potsdamer Platz aus zu erreichen, liegt aber dennoch völlig ruhig am Anhalter Bahnhof. Das alte Gebäude ist komplett saniert und renoviert und bietet damit ein ganz eigenes Ambiente. Man fühlt sich sofort wohl. Im Laufe der Jahre habe ich hier verschiedenste Zimmertypen kennen gelernt. Mein Favorit: Die Dachzimmer mit Schräge und einer Badewanne mitten im Zimmer. Wer sich da nicht wohl fühlt, ist selber schuld! Mit etwas Glück kann man in der Straße sogar kostenlos parken.

  • Aufenthalt Juni 2011, Business
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Tom_aus_Germany!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Clermont Ferrand
Beitragender der Stufe 
111 Bewertungen
52 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 18. Juni 2011

Das Mövenpick ist in einem alten Siemens Gebäude untergebracht. Das Gebäude ist sehr schön renoviert und die Zimmer sind absolut individuell und schön. Die Räume sind sehr hoch und die Zimmer sind hell und toll eingerichtet. Wir hatten ein Zimmer zum Innenhof (kostet Aufpreis), aber so war es sehr ruhig und wir konnten sogar das Fenster über Nacht auf lassen (obwohl die Klimaanlage auch sehr leise und effizient ist).
Das Frühstück ist SEHR gut und man sollte es unbedingt vorher buchen (ist günstiger). Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend - selbst ein late check out war kostenlos möglich.

  • Aufenthalt Juni 2011, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Christoph N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Braunschweig
Beitragender der Stufe 
57 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 75 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 31. Mai 2011

Wir hatten dieses Hotel mit 2 Ü/F für einen Kurztrip nach Berlin gebucht.
Das Hotel befindet sich unmittelbar am Anhalter S-Bahnhof und gegenüber von Gruselkabinet und Tempodrom. Potsdamer Platz und Checkpoint Charlie sind zu Fuß in ein paar Minuten erreichbar.
Das Haus ist absolut sauber und stylisch eingerichtet. Wir hatten das Zimmer 507 mit Blick auf die Ruine des Anhalter Bahnhofs.
Das Personal ist überall überhaus freundlich und sehr hilfsbereit.
Frühstücksbuffet ist top - wie man es von einem 4-Sterne-Haus erwarten kann.
Einziges Manko: Parkplatz in der Tiefgarage (50 Meter entfernt in der Schöneberger Str.) kostet pro Tag 20 Euro. Ist dafür aber namentlich reserviert und lohnt sich, da es nicht wirklich ausreichend Parkmöglichkeiten auf der Strasse gibt.
Uns hat es sehr gut gefallen und würden es sofort wieder buchen.

  • Aufenthalt Mai 2011, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, c100w!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
60 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 47 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 29. Mai 2011

Das Mövenpick Hotel liegt zentral am Anhalter Bahnhof in der Nähe des Potsdamer Platzes. Recht neu und deshalb modern eingerichtet überzeugen die Zimmer in allen Kategorien. Das Restaurant bzw. der Frühstücksraum ist recht großzügig gestaltet und als Clou lässt sich das gläserne Dach im Sommer öffnen. Einzig die angelagerte Tiefgarage ist sehr beengt und nicht wirklich einladend, sonst aber eine rundum gelungene Unterkunft für die Hauptstadt Berlin.

  • Aufenthalt Mai 2011, Business
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, FTL007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lörrach
Beitragender der Stufe 
96 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 94 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 26. Mai 2011

Hotel befindet sich in der Schönebergerstr.,sehr nahe S-Bahn Station Anhalter Bahnhof. Mit der S1 oder S2 ist man innert kurzer Zeit direkt im Zentrum. Wir hatten ein Doppelzimmer der Kategorie Comfort. Das Zimmer war klein, das Bett schmaler als Normgrosse (hat aber gereicht, da schlank). Matratzen und Rost nicht so bequem. Das Bad durch Glasklinker ( früher als Hausgangaussenwände in Mehrfamilienhäusern gängig) hat mich etwas gestört, denn vom Zimmer aus konnte man den Zimmermitbewohner ohnes weiteres sitzend auf dem WC ausmachen. Die Tür zum Bad, eine Schiebetür, nicht ganz schliessbar, liess einen ca. 2-3cm Spalt frei, sodass man nicht nur Sichtkontakt aufs WC, sondern auch volle Akustik sämtlicher Geräusche mit bekam. Das ganze fand ich dann doch etwas unpersönlich. Das Frühstücksbufett war ok. Hätte mir vielleicht ein wenig mehr Abwechslung für Vegetarier oder Fischesser gewünscht ( tägl. geräucherten Lachs, leider mit Konservierungsstoffen versehen , gegen die ich allergisch reagiere). Dafür gab es immer leckeren Käse. Das allerbeste war das Personal. Ich habe in noch keinem Hotel so freundliches, hilfsbereites und aufmerksames Personal erlebt. Bravo, das hat die kleinen Mängel wieder wett gemacht.
Von der Putzfrau bis hin zur Bedienung und Rezeption waren alles top.

  • Aufenthalt Mai 2011, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Heupeter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Koeln
Beitragender der Stufe 
232 Bewertungen
155 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 170 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 22. Mai 2011

Das Mövenpick ist in einem alten, stilvoll restaurierten Industriegebäude mit einem sehr netten Ambiente untergebracht. Das Haus ist ruhig gelegen, nicht weit vom Potsdamer Platz. Friedrichstrasse, Checkpoint Charlie oder Brandenburger Tor sind zu Fuß gut zu erreichen. Für Fahrten nach Berlin empfiehlt es sich, das Auto in der Hotelgarage stehen zu lassen und mit öffentlichen Verkehrsmittel zu fahren: der Anhalter Bahnhof ist drei Minuten vom Hotel entfernt; empfehlenswert sind 24h Tickets, die man im Hotel bekommt, und für alle BVG- Busse und Bahnen nutzen kann (6,30 €).

Sehr nette und geschmackvoll eingerichtete Zimmer. Man hatte mir erst ein sehr kleines Zimmer angeboten, es aber auf meinen Wunsch hin (ohne Aufschlag) gegen ein großes schönes Zimmer getauscht. Schreibtisch, Sitzecke, W-LAN, Safe, Minibar.

Sehr freundlicher schneller und aufmerksamer Service.

Ein Highlight ist auch das exzellente Frühstück, das in der stilvollen „Piazza“, dem mit einem großen, automatisch schließbaren Glasdach überdachten Hof, eingenommen wird.

  • Aufenthalt Mai 2011, Business
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Le_Travelagent!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Berlin angesehen:
Kreuzberg
Crowne Plaza Berlin - Potsdamer Platz
Kreuzberg
Grimm's am Potsdamer Platz
Grimm's am Potsdamer Platz
Nr. 22 von 635 in Berlin
4.5 von fünf Punkten 184 Bewertungen
Charlottenburg
Scandic Berlin Potsdamer Platz
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Mitte
Novum Select Hotel Berlin The Wall
Mitte
Mercure Hotel & Residenz Berlin Checkpoint Charlie
Mitte
The Mandala Suites
The Mandala Suites
Nr. 13 von 635 in Berlin
4.5 von fünf Punkten 772 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Mövenpick Hotel Berlin? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Mövenpick Hotel Berlin

Unternehmen: Mövenpick Hotel Berlin
Anschrift: Schöneberger Strasse 3 | beim Potsdamer Platz, 10963 Berlin, Deutschland
Telefonnummer:
Lage: Deutschland > Berlin > Kreuzberg
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 10 der Öko-Hotels in Berlin
Nr. 29 der Luxushotels in Berlin
Nr. 32 der Romantikhotels in Berlin
Nr. 33 der Businesshotels in Berlin
Nr. 35 der Familienhotels in Berlin
Preisspanne pro Nacht: 77 € - 220 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Mövenpick Hotel Berlin 4.5*
Anzahl der Zimmer: 243
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das moderne Mövenpick Hotel Berlin ist so vielseitig wie die Stadt Berlin. Im Zentrum in der Nähe vom Potsdamer Platz gelegen, kombiniert das 4 Sterne Hotel innovatives Innendesign mit historischer Architektur. Besonders das Flair der ehemaligen Siemenshöfe verleiht diesem Hotel einen außergewöhnlichen Charme. Die meisten der 243 Zimmer und 12 Veranstaltungsräume bieten einen Blick in die ruhigen Innenhöfe. In dem in Berlin angesehenen Restaurant Hof zwei und der neu gestalteten Lobby Bar werden die Gäste mit einer reichen Auswahl an leckeren Köstlichkeiten und Getränken verwöhnt. Die Kombination aus perfektem Service und dem herrlichen Ambiente der historischen Siemenshöfe wird Ihren Aufenthalt im Mövenpick Hotel Berlin unvergesslich machen. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, DerbySoft Ltd Shanghai HQ Supplier Direct, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Odigeo, Ebookers, Ltur Tourism AG, Priceline, Agoda, Traveltool, S.L.U., TripOnline SA, TUI DE, Weg, Hotel.de, HotelsClick, HotelQuickly und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Mövenpick Hotel Berlin daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Mövenpick Hotel Berlin
Berlin Moevenpick Hotel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen