Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (287)
Bewertungen filtern
287 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
175
78
21
6
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
175
78
21
6
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 287 Bewertungen
Bewertet 3. März 2018 über Mobile-Apps

Haben den Jahreswechsel im Goodman‘s Living verbracht und uns sehr wohl gefühlt. Das Appartement war sauber mit einer Ausstattung, die auch für einen längeren Aufenthalt o.k. wäre. U Bahn Station und Geschäfte sind in unmittelbarer Nähe. Hier ist das gegenüber liegende Fressparadies Rogacki besonders hervorzuheben. Dort bekommt man alles was das Herz bzw. Magen begehrt. Parkplätze wurden gegen Gebühr angeboten. Wir haben in einer Seitenstraße um die Ecke problemlos einen Parkplatz gefunden. Gerne wieder!

Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: als Paar
Danke, matthiasludwig!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GOODMANS_LIVING, Manager von Goodman's Living, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. April 2018

Lieber matthiasludwig. Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre gute Bewertung bei Tripadvisor und die für die freundlichen und hilfreichen Worte. Wir würden uns sehr freuen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Viele Grüße aus Berlin. Ihre Jessika Mallach / Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 6. Februar 2018

Das Hotel befindet sich in verkehrsgünstiger Lage zu einer U-Bahnstation und zur Einkaufsmeile Wilmersdorfer Straße. Hinter dem eher unscheinbaren Eingang vermutet man kein Hotel, und auch das Foyer mit einigen Sitzgelegenheiten ist recht klein. Check-In und Check-Out verliefen schnell und unkompliziert, der für vier Personen ausgewiesene Lift fasste mit Gepäck eher maximal zwei Personen. Im ersten bezogenen Apartment machte sich der Geruch von Tabakkonsum bemerkbar. Die Geruchsquelle fand sich in einer Art dekorativen Urne, die an der Rezeption zunächst für Irritation sorgte. Das Problem wurde schnell behoben und einige Etagen höher ein exakt genauso zugeschnittenes Nichtraucher-Apartment angeboten. Dieses fiel angenehm durch sinnvoll angeordnete Raumteiler auf Raumaufteilung auf. Das WC befand sich gleich hinter der Zimmertür. auf der anderen Raumseite befand sich zunächst der Essbereich, gefolgt von einer Kochinsel mit Kühlschrank, Geschirrspüler, Spüle, Unterschrank, sowie Oberschränken mit integrierter Mikrowelle. Dazu eine Nespresso-Maschine und leicht auffindbare Bedienungsanleitungen. Kaffeekapseln gab es an der Rezeption und in einem nahegelegenen Supermarkt zu kaufen. Hinter der als Raumteiler fungierenden Kochinsel befand die ein Chaiselongue mit separatem Fußhockel, mit Blick auf ein Flatscreen-TV, das ebenfalls in einen lichtdurchfluteten Raumteiler drehbar integriert war, so dass man auch von dem dahinterliegenden Doppelbett fernsehen konnte. Seitlich vom Doppelbett befand sich der elegant gestylte Wasch- und Duschbereich mit viel Glas. Im Apartment wie auch auf den Korridoren befanden sich elegant gestylte Lampen mit herunterhängenden Kordeln, die einen Eindruck von Leichtigkeit vermittelten. Die Frühstücksauswahl neben der Rezeption war vergleichsweise minimalistisch und so konzipiert, dass man das Tablett mit ins Apartment nehmen sollte. Ich empfand das Konzept als angenehm und interessant und werde das Hotel für zukünftige Aufenthalte wieder in Erwägung ziehen.

Zimmertipp: Bei Reservierung ausdrücklich nach Nichtraucherzimmern fragen
  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Myself11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GOODMANS_LIVING, Manager von Goodman's Living, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. April 2018

Lieber Gast Myself11, ein herzliches Dankeschön von uns für Ihre investierte Zeit uns so eine großartige Bewertung zu schreiben. Wir freuen uns sehr über Ihre freundlichen Worte und würden uns sehr freuen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Herzliche Grüße aus Berlin. Ihre Jessika Mallach / Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 30. Oktober 2017

Die Zimmer sind sehr gut eingerichtet und für einen längeren Aufenthalt gut geeignet. Allerdings muss man für 15 Euro pro Nacht einen Stellplatz zu buchen, das Frühstück ist schlecht und die 6,50 Euro nicht wert. Am schlimmsten ist allerdings für einen Berufstätigen das sehr schlechte Internet. Dieses sollte dringend verbessert werden.

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: geschäftlich
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, ralfheilig!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Oktober 2017

Hatten für einen geschäftlichen Aufenthalt in Berlin das Apartment "More Space" gebucht.
Das Zimmer war schön eingerichtet, sehr geräumig und ansprechend gestaltet mit Wert auf Details. Auch an der Sauberkeit gibt es nichts auszusetzen.
Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.
Einzige Kritikpunkte: Es war nichts zu schreiben auf dem Zimmer (Block und Stift), außerdem war das Waschbecken in der Toilette quasi nicht nutzbar (Fehlkonstruktion? Wasserhahn viel zu weit am Rand). Trotz dieser kleinen Kritikpunkte können wir das "Goodman's Living" weiterempfehlen und kommen gerne wieder!

Zimmertipp: Raucherzimmer verfügbar, Badewannen verfügbar
  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Christopher D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Oktober 2017

Das Haus ist kein " normales " Hotel sondern als Boardung Haus für längere Aufenthalte konzipiert. Deshalb gibte es z.B. kein normales Frühstücksangebot sondern die Möglichkeit in der eigenen Mini Küche alle Mahlzeiten selbst zuzubereiten. Netterweise wird aber ein kleines Frühstücksangebot kostenlos zum Selbstabholen in der kleinen Lobby zum Verzehr im Zimmer angeboten. ( Kaffee, Croissants und Brötchen sowie Butter, Marmelade und das Nuttela Zeuch in Portionspäckchen ). In der Küche gibt es auch eine Nespresso Maschine ohne Kapseln = also bei Bedarf nebenan im Rewe Nespresso kompatible Kapseln kaufen.

Das war mein 4. oder 5. Aufenthalt hier - alle Zimmer waren jedesmal klinisch sauber, alle etwas dunkel eingerichtet und gut ausgestattet. Offenes Bad, getrennte Toilette. Kurios die Kordellampen - siehe Foto. So stelle ich mir Lampen im Harem des chinesischen Kaisers vor. In den Küchenzeilen war Mikrowelle, 2 Platten Induktionsherd, Kühlschrank, Spülmaschine vorhanden sowie ausreichend sauberes und gepflegtes Geschirr, Töpfe, Teller etc.

Von der Zubereitung von Bratheringen, die gegenüber im empfehlenswerten Traditionsgeschäft Rogacki zu als Rohware zu erwerben wären ist aufgrund der fehlenden Dunstabzugshaube aber abzuraten. Wer nicht selber kochen will: Im näheren Umkreis gibt es neben Döner, Currywurst, Pizza und jeder Menge der unsäglichen Hipster Burgerbuden auch normale Nahrungsmittel zum Verzehr vor Ort.

Zum Schatten: Bei diesem Aufenthalt wurde mit Vehemenz auf Zahlung bei Ankunft bestanden. Das habe ich bisher nur in einem Stundenhotel in Alabama erlebt. Die konnten es sich damals erlauben, weil wegen einer Autopanne Alternativen nicht existent waren. Hier fand ich es unangemessen und ich verstehe den Sinn nicht. Vermutet das Hotel, das ich mich morgens ohne zu zahlen vom Acker mache ?

Hotelparkplätze sind nicht existent. Es gibt ein Hotel um die Ecke mit Parkdeck - das war aber bisher jedesmal voll belegt. Also ist bei PKW Anreise suchen in den Seitenstrasse angesagt. ( gratis parken ) oder in der Wilmersdorfer ( bis 16.00 Uhr 2 Stunden mit Parkscheibe - danach gratis ). Das kann dann schon etwas dauern.

Das kostenlose W-Lan war jedesmal ab ca. 21.30 Uhr wohl wegen Überlastung vollkommen unbrauchbar und hat eine Geschwindigkeit wie 1999 der selige Akkustik Koppler. Selbst E Mail Versand ist eine Qual.

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Erwin_2202!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen