Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine sehr originelle Unterkunft”
Bewertung zu Askanischer Hof

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Askanischer Hof
Nr. 443 von 634 Hotels in Berlin
Bewertet am 11. September 2013

Im Askanischen Hof fühlt man sich nicht wie in einem Hotel, sondern wie zu Besuch bei Freunden, die eine Altbauwohnung haben.
Die Zimmer und der Frühstücksraum sind sehr originell eingerichtet - obwohl die Räume und Möbel sicherlich schwer zu pflegen sind ist alles ist sehr sauber !!
Unser Zimmer war zum Innenhof, daher hatten wir mitten in der Stadt "himmlische" Ruhe.
Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Hartwig H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (102)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

2 - 8 von 102 Bewertungen

Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 19. August 2013

Meine Frau und ich wohnten hier während eines kürzlichen Trips nach Berlin. Es ist ein charmantes, altes Hotel, dass an die Kaiser-Wilhelm-Ära erinnert. Das Zimmer, das wir hatten, war sehr groß und komfortabel, mit Blick auf den Kurfürstendamm. Lärm war jedoch kein Problem. Das Bett war sehr gut. Das Personal war hilfsbereit und zuvorkommend. Die Lage ist einfach die beste, mit unzähligen guten Restaurants in unmittelbarer Nähe. Das Frühstück war im Preis inbegriffen wurde im äußerst atmosphärischen Esszimmer eingenommen. In Zimmer 12 war das W-LAN gut. Abschließend dachten wir, dass unser Aufenthalt im Askanischen Hof ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis hatte. Wir werden wieder kommen und können dieses Hotel sehr empfehlen, wenn Sie eine Abwechslung von zeitgenössischem Kitsch und Glamour wollen.

Danke, David_iel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 9. August 2013

Wenn Sie wissen wollen, wie Berlin in den 20er-Jahren war... kommen Sie hier her. Es ist ein wenig kurios, aber fantastisch. Das Frühstück ist nett, die Zimmer können sehr groß sein, und das Personal ist freundlich. In einer eleganten, aber nicht zu angesagten Gegend. Wir werden nur noch hier bleiben! Es ist einzigartig.

Danke, peltzy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 26. Juni 2013

Dieses Hotel ist nicht nur das beste, in dem ich in Europa übernachtet habe, es ist auch das beste, in dem ich jemals übernachtet habe. Wirklich. Dieses Hotel ist genial. Es liegt am historischen Kurfürstendamm, ist von circa 1910, alt und schön, urig und gemütlich. Jedes Zimmer ist geräumig und einzigartig, mit hohen Decken, Art Deco- und Vintage-Ausstattung und phänomenaler Aussicht. Das Personal ist wunderbar - freundlich und sehr hilfsbereit, und das kontinentale Frühstück ist formaler und satt machender als die meisten, traditionelle deutsche Speisen werden in einem großen, antiken Speisesaal serviert. Die Lage ist zentral zu fast allen wichtigen Sehenswürdigkeiten in Berlin, und ist nur wenige Blocks entfernt von den Metro- und U-Bahn-Stationen. Trotz seiner Lage inmitten von Designer-Läden wie Gucci, Louis Vuitton und Prada hat dieses Hotel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

2  Danke, jmb011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 6. April 2013

Ich und mein Mann haben hier im Juli 2012 drei Nächte verbracht. Wir hatten an einen Aufenthalt in einem künstlerischen Hotel gedacht, dies war also keinesfalls unsere erste Wahl - aber wir wussten auch nicht, dass die Berlin Fashionweek zur gleichen Zeit in die Stadt kommt, in der wir dort sind. Wir fanden trotzdem, dass dies mehr uns entsprach als jedes moderne Geschäftshotel. Wir mochten die Jugendstil-Art unseres Zimmers. Vom Frühstück waren wir allerdings nicht beeindruckt. Es war ein wenig entfernt von den Orten, an denen wir die meiste unserer Zeit verbrachten, aber andererseits hätten wir sonst nicht diesen Teil von Berlin gesehen. Also insgesamt ein vernünftiger Ort.

1  Danke, Bobadilla!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 31. März 2013

Vor meiner Anreise war ich sehr begeistert. Bald wird eine meiner besten Freundinnen heiraten, und danach ich selbe, deswegen haben wir uns ein Zimmer im Hotel für ein ungewöhnliches JGA gesucht. Eine von uns war keine Berlinerin und wollte im Zimmer danach übernachten.

Durch Zufall bin ich auf Askanischer Hof gestoßen, hab sofort angerufen und gefragt, ob es in Ordnung wäre, wenn wir mit meinen 5 Freundinnen unser Tag in einem Doppelzimmer verbringen werden und uns dabei in schönen Kleidern abfotografieren. Im Hotel würde mir sofort gesagt, das ich mit Frau Blinski kontaktieren und alles mit ihr besprechen muss. Frau Blinski war sehr freundlich, hat mr sogar geholfen ein extra schönes Zimmer auszusuchen und beschrieb mir alles. Selbstverständlich habe ich auch von unserer Party erzählt: wir trinken kein Alkohol, sind leiser und wollen uns in schönen Kleidern in historisch ausgestatteten Raum zu fotografieren. Sie war vollkomen einverstanden. Dazu hab ich noch gefragt, ob wir bei Gelegenheit ein Paar Bilder außer Zimmer machen könnten, z.B. im Floor - sie hat auch zugesagt, "wenn Sie diese Bilder nicht verkaufen werden". Natürlich kann ich solche Bilder nicht verkaufen:) Wir waren uns einig, haben 4 Mal miteinander telefoniert und alles abgesprochen.

Ich kam mit meinem Freund ins Hotel, nach dem Check-in hab ich meine Freundinnen angerufen. Wir waren noch weniger, als gedacht, haben uns ganz im Ruhe Tee bestellt, gequatscht, dann eine Friseurin bestellt (die zukünftige Braut wollte, das wir sie in ihrem Hochzeitskleid fotografieren und hat eine schöne Frisur gebraucht).

Im Zimmer gab es keine Seife(!), der Bademantel hab ich an der Rezeption bekommen, aber nur eins. Okay, das Zimmer war trotzdem schön ausgestattet, obwohl Internet soooo langsam war, das wir kein Film angucken konnten. Wir haben Radio angemacht, aber natürlich leiser, einbißchen getanzt, meistens in verschiedenen Ecken fotografiert. Ich hab aus Zuhause extra schöne antike Sachen mitgebracht - alte Bücher, Kerzenständer, Hüte, Handschuhe, damit wir wie in einem Roman sind. Wir waren insgesamt 5 Mädels, waren ganz ruhig, am Abend sind dann die meisten gegangen, und bevor meine beste Freundin gegangen ist, wollte ich sie im Speiseraum fotografieren - die war genau gegenüber, stand offen und dunkel. Ganz normal und freundlich gehe ich zu Rezeption und frage die alte Dame (Frau Krebs), ob ich ein Bild von meiner Freundin im Speiseraum machen darf. Die Dame geht auf mich zu: "NEIN" - ruft sie - "das, was sie hier machen ist nicht normal, sie haben sich für Junggesellenabschied gemeldet und machen hier ein Fotoshooting! Das ist kein normales Übernachten, was sie hier machen! Sie dürfen nichts fotografieren! Ich werde alles erzählen!" Ich stehe da ganz überrascht: "aber wir haben doch mit Frau Blinski alles abgesprochen, was meinen Sie mit keinem JGA?"
- "Nein! Sie haben nichts abgesprochen! (woher sollte sie das bitte wissen?) Fotoshooting ist nicht erlaubt!"
Ich komme wie abgespuckt wieder ins Zimmer, so hat mit mir, dazu für mein eigenes Geld, noch niemand gesprochen! Sie war zu mir so, ob ich etwas geklaut habe. Woher hatte sie das mit dem Fotoshooting? Natürlich haben wir das Zimmer genommen, um auch die Bilder drinn zu machen, und das habe ich auch von Anfang gesagt. Wir hatten nur eine Kamera und zwei Iphones, es gab keine Lichttechnik, keine Assistenten und so. Und warum muss ich sagen, was ich genau im Zimmer mache?! Auch beim Sex muss ich den Antrag stellen oder wie?!
Was heißt "keine richtige Übernachtung"? Es war ca 21 Uhr, mein Freund wollte um 00 Uhr kommen. Oder soll man ein teueres Zimmer nehmen und definitiv nur übernachten? Das steht aber nicht auf der Homepage.
Als meine Freundin das gehört hat, rannte sie sofort im Bademantel zu Rezeption, es war aber leer. Nachdem ich an meinem Feier so beschimpf wurde, hatte ich keine Lust weiter zu feiern. Mir hatten die Hände gezittert. Die Frau konnte einfach "nein" sagen, aber so unfreundlich zu den Gästen sein...

Paar Stunden später war mein Freund da und wollte sofort mit der Frau reden. An der Rezeption saß aber nur ein junger Mann. Er war sehr freundlich zu uns.
Im Hotel haben wir übernachtet und nach dem Frühstück nach Hause gefahren.
Eins noch: das Frühstück war sehr arm: für Selbstbedienung standen nur zwei Salate, Joghurt, Jam und Cornflakes, kein Wurst, kein Käse - das hat uns die Frau gebracht - 3 Scheiben für 2 Menschen, Getränke sollte man auch bestellen, das Känchen mit Saft war kleiner als normales Glas. So wenig Auswahl hatte ich noch in keinem Hotel oder Pension. Bevor ich kam, wollte ich noch die Hochzeitsvorbereitung im Hotel machen, aber nun auf keinem Fall mehr.

Ich wollte erstmal sofort wieder anrufen und alles Frau Blinski direkt erzählen, vlt. weißt sie nichts davon. Hab nun aber wirklich keine Lust mehr.

Sorry für so ein langes Schreiben, ich bin aber voller Emotionen, da mir ein sehr schönes Erlebnis einfach versaut wurde.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Ulinea!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 11. März 2013

Ich wählte dieses Hotel aufgrund der Tripadvisor-Bewertungen und der Lage aus, da als ich das letzte Mal etwa 3-4 Wochen nach dem Mauerfall in Berlin war der Ku'damm das Zentrum von allem war. Wir waren unsicher, ob wir einen Fehler gemacht hätten, indem wir so weit von vielen der touristischen Sehenswürdigkeiten waren, aber tatsächlich war es eine gute Lage - ruhig in der Nacht, mit einigen Restaurants in der Nähe. Das einzige Problem schien ein Mangel an Orten, an denen man eben schnell ein Bier trinken konnte, obwohl es einige kleine Läden gab, bei denen man Wasser etc kaufen konnte, wenn man danach suchte. Als wir erst einmal rausgefunden hatten, dass die U-Bahn-Station Savigny Platz näher als Uhlandstraße war, war es sehr praktisch, zu Fuß, mit U-Bahn und S-Bahn durch die Stadt zu reisen. Das Zimmer war direkt an der Ecke mit einem geschlossenen Balkon mit Blick auf den Ku'damm, ziemlich groß für seine Kategorie, und hatte ein bequemes Doppelbett trotz der Spaltung in der Mitte. Allerdings bin ich mir immer noch nicht sicher, was man eigentlich mit diesen riesigen viereckigen Kissen tun sollte. Das Badezimmer und die allgemeine Sauberkeit waren gut. Der Fernseher hatte Probleme mit einigen der Programme und jemand hatte diese von jenen auf dem Zettel abgeändert. Das Frühstück war gut und reichhaltig und ungewöhnlich günstig im Vergleich zu einigen Orten, an denen wir übernachtet hatten. W-LAN gab es nur neben der Rezeption oder im Frühstücksraum, aber das reichte für unseren Aufenthalt.

1  Danke, Nimrud!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Berlin angesehen:
Mitte
Hilton Berlin
Hilton Berlin
Nr. 68 von 634 in Berlin
4.796 Bewertungen
Mitte
Select Hotel Berlin The Wall
Select Hotel Berlin The Wall
Nr. 41 von 634 in Berlin
933 Bewertungen
Charlottenburg
Hampton by Hilton Berlin City West
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Mitte
i31 Hotel
i31 Hotel
Nr. 7 von 634 in Berlin
1.960 Bewertungen
Charlottenburg
aletto Hotel Kudamm
aletto Hotel Kudamm
Nr. 124 von 634 in Berlin
797 Bewertungen
Mitte
NH Collection Berlin Mitte Friedrichstrasse
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Askanischer Hof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Askanischer Hof

Anschrift: Kurfuerstendamm 53, 10707 Berlin, Deutschland
Lage: Deutschland > Berlin > Charlottenburg
Ausstattung:
Bar/Lounge
Hotelstil:
Nr. 443 von 634 Hotels in Berlin
Preisklasse: 117€ - 204€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Askanischer Hof 3*
Anzahl der Zimmer: 16
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Askanischer Hof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Askanischer Hof Berlin
Berlin Hotel Askanischer Hof
Askanischer Hof Hotel Berlin
Hotel Askanischer Hof Berlin

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen