Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.024)
Bewertungen filtern
1.024 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
271
452
196
58
47
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
271
452
196
58
47
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
190 - 195 von 1.024 Bewertungen
Bewertet 15. März 2013

Wir sind gerade auf einer Gruppenreise in Berlin und im art'otel City West untergebracht. Das Ambiente des Hotel kann als gelungen durchgehen, die Innenarchitekten haben hier ganze Arbeit geleistet. Auch die Ausstattung der Zimmer ist in Ordnung, die Multimediaversorgung mit LCD-Fernseher, Video on Demand und Stadtinfos ebenfalls. Auch die Zimmergrösse lässt wenig Wünsche offen. Der Service am Empfang ist nett und zuvorkommend.

Leider gibt es jedoch einige Dinge, die uns persönlich stören: Wir wurden von einem Hotelzimmer im 6. Stock begrüßt, das gefühlt Kühlschranktemperatur hatte - alle Fester waren gekippt. Man könnte jetzt meinen, dass das Schließen der Fenster das Problem in Kürze beseitigt, leider war dem nicht so. Die zentrale Klimaanlage war nicht im Stande, trotz korrekter Einstellung (wurde vom Service vor Ort bestätigt) Luft ins Zimmer zu führen, die das Zimmer auch erwärmt. Nach einem Anruf beim Service eine gute Stunde nach Bezug des Zimmers und weiterhin Kälte wie im Kühlschrank kam sogleich eine Mitarbeiterin vorbei und brachte uns einen strombetriebenen Reserveheizkörper. Dieser stank jedoch bereits bei der Inbetriebnahme fürchterlich, außerdem war dessen Lüfter defekt, also wenig vertrauenserweckend für die Zeit der Nachtruhe. Letztlich sahen wir uns genötigt, nach einem Zimmerwechsel zu fragen, der uns nach dem Abendessen auch unbürokratisch gewährt wurde. Wir bekamen sogar ein Upgrade für ein größeres Zimmer im fünften Stock. Auch dieses Zimmer war trotz eingeschalteter Erwärmung grenzwertig kalt, wenigstens aber nicht mehr so unterkühlt wie im vorherigen Zimmer. Am darauffolgenden Morgen bat ich den Service, die Temperatur der einströmenden Luft zentral zu erhöhen, da - welch "Überraschung" - auch die anderen Mitreisenden über zu kalte Zimmer klagten. Am Abend war tatsächlich zum ersten Mal nach unserer Anreise dank spürbar warmer Luft das Zimmer schliesslich erstmalig wohlig warm. Bei einer Außentemperatur von unter 0 Grad im Winter sollte man meiner Meinung nach bei der selbstverständlichen Beheizung eines Zimmers in einem Hotel der 4* - Kategorie nicht sparen, erst recht nicht, wenn das Problem zentral gelöst werden muss und alle Gäste betrifft. Man darf bei derartigen Problemen nicht erst auf Hinweise von Gästen warten, erst recht nicht, wenn diese Probleme offensichtlich bekannt sind (Reserveheizkörper!). Bezeichnenderweise verhält sich der Zimmerkühlschrank auch nicht regelkonform und kühlt die ihm überlassenen Getränke gar nicht, da er offensichtlich defekt ist. Schade, denn so ist ein Kühlschrank nutzlos. Eigenartig, dass dies dem Roomservice nicht auffällt.

Die Sauberkeit der Zimmer geht in Ordnung, nur im Bad gibt es leichte Zeichen der Alterung bei Silikon- und Fliesenfugen (zum Teil mit Schimmelspuren) im Bereich der Dusche und Badewanne.

Das Hotel bietet kostenloses WLAN an, was sehr lobenswert ist. Der Empfang auf den Zimmern ist sehr gut, aber mit einer rigorosen Geschwindigkeitsbegrenzung des Downlinks auf 256 Kbit/s werden reguläre Websites mit aktiven Inhalten zu einer relativ zeitraubenden Angelegenheit. Ich denke, dass hier ein Geschwindigkeitszuwachs sicherlich gut täte, ohne die Benutzer gegenseitig schachmatt zu setzen.

Nun zum Frühstück: Die Frühstücksauswahl in Buffetform wäre prinzipiell recht reichhaltig und einem nicht zu anspruchsvollen 4*-Publikum angemessen, wenn, ja wenn nur die Tabletts nicht ständig leergeräumt wären und oft erst nach Bitte eines Gastes wieder aufgefüllt würden. Dabei handelt es sich leider wohl nicht um einen Einzelfall, sondern die Aussage leitet sich aus mehreren Beobachtungen von drei Tagen ab. Die Schrippen (Brötchen, Semmeln) gibt es im Miniformat, z.T. leicht angetrocknet. Etwas "hinterhältig" verhält es sich bei den Milchprodukten: Wenn die Schüsseln nicht gerade leer sind, gibt es diverse Quark- und Joghurtspezialitäten in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Eine Geschmacksrichtung hat es dabei ganz besonders in sich: sie steht bei den Erdbeer- und Kirschjoghurts. Der Joghurtliebhaber freut sich hier auf offensichtlich leckeren Quark mit Schokoladenstückchen. Das geniale Geschmackserlebnis offenbart sich dann am Tisch. Es handelt sich, wie der geneigte Genießer vermutet hat, hier nicht etwa nicht um Quark mit Schokostückchen, sondern um einen Kräuterquark. Hinter den dunklen Stellen verbergen sich Schnittlauchstäbchen. Toll, wenn man Süßes erwartet, aber Delikates zwischen den Gaumen bekommt, erst rec,wenn man dazu noch süße Joghurts zugemixt hat. Meiner Meinung nach gehört Kräuterquark in unmittelbare Nähe zu Käse und Wurst, aber definitiv nicht zu süßem Joghurt, Quark und Frühstückscerealien. Hier würde sich auch eine Beschriftung der einzelnen Produkte vorteilhaft bemerkbar machen, die leider völlig fehlt, auch bei den warmen Gerichten.

Wartet man im Foyer vor dem Aufzug (leider scheint es nur einen davon zu geben, manchmal wartet man daher einige Zeit), wird der Geruchssinn regelmäßig von leicht nach faulen Eiern riechenden Gerüchen heimgesucht. Hier würde sicherlich regelmäßigeres Lüften helfen.

Ansonsten gibt es Positives zur Lage zu sagen. Die Entfernung zur nächsten Bushaltestelle ist kurz, zur U-Bahn läuft man etwa 10 Minuten. Der Ku'damm ist nur eine Querstraße entfernt, Kulinarisches gibt es in Hülle und Fülle, der nächste Edeka mit Öffnungzeiten bis 22 Uhr ist nur einen Steinwurf entfernt.

Letztlich kann man sich im art'otel City West durchaus wohlfühlen. Das Hotelmanagement sollte jedoch die angesprochenen Mängel auf Dauer durch etwas mehr Sorgfalt abstellen können. Die meisten Mängel lassen sich bei gutem Willen sicherlich ohne große Mühe aus der Welt schaffen. Dann stünde auch einer besseren Bewertung durch mich als Gast nichts mehr im Wege.

Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit Freunden
1  Danke, Stefan F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
khagenbucher, Manager von Art'Otel Berlin Kudamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. März 2013

Lieber Stefan F,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung auf Tripadvisor.
Wir bedauern sehr, dass Sie während Ihres Aufenthaltes in Berlin nicht 100% mit unserem Haus zufrieden waren und es offensichtlich nicht ganz Ihren Erwartungen entsprach. Trotzdem sind wir natürlich für jede Bewertung und Kritik dankbar, die es uns ermöglicht, unsere Leistungen und unseren Service stetig für unsere Gäste zu verbessern.
Unter dem Aspekt ist es aber vor allem hilfreich, wenn wir bereits während des Aufenthaltes auf alle vorliegende Mängel und Kritikpunkte hingewiesen werden und wir dadurch die Möglichkeit erhalten, diese zu korrigieren und den Aufenthalt unserer Gäste ihren Erwartungen entsprechend zu verbessern.

Bitte entschuldigen Sie vielmals, dass während Ihres Aufenthaltes die Klimaanlage kurzzeitig nicht voll funktionsfähig war. Ich freue mich sehr, dass Ihnen mein Team zur kleinen Wiedergutmachung ein kostenfreies Zimmerupgrade angeboten hat, sowie dass dies am nächsten Tag behoben wurde. Dies kommt glücklicherweise äußert selten vor und wir müssen hierfür erst einen Reparaturdienst in Anspruch nehmen (daher die kleine Verzögerung) und wir haben für diesen Notfall ein paar mobile Heizkörper zur Verfügung.

Bitte seien Sie versichert, dass wir Ihr Kommentar bezüglich der Sauberkeit der Zimmer und Bäder sehr ernst nehmen, da wir hier einen sehr hohen Standard ansetzen.

Vielen Dank auch für Ihren Hinweis bezüglich des Internets: wir arbeiten mit einem internen Internet Provider zusammen und ich habe Ihr Kommentar bereits weitergeleitet.

Gerne möchte ich Sie darüber informieren, dass wir für unsere Gäste zwei Aufzüge haben: diese befinden sich direkt neben der Rezeption sowie hinter dem Barbereich. Es tut mir sehr leid, falls Sie darauf während Ihres Aufenthaltes nicht hingewiesen wurden.

Für die Unannehmlichkeiten während Ihres Frühstücks möchte ich mich in aller Form entschuldigen: dies ist natürlich nicht unser Standard und ich möchte Ihnen versichern, dass eine korrekte Ausschilderung selbstverständlich auf unserem Frühstück zu finden ist. Wenn wir eine Reisegruppe im Haus haben und alle zusammen zum frühstücken kommen, kann es leider zu kleinen Engpässen am Buffet kommen und es dauert ein paar Minuten, bis wieder alles vollständig aufgefüllt ist. Wir bitten Sie hierbei um Ihr Verständnis.

Ich freue mich sehr, dass Ihnen die Lage des Hotels zugesagt hat. Vielen Dank dafür!

Herzlichen Dank noch einmal für Ihr ausführliches und konstruktives Feedback, wir würden uns sehr freuen Sie bald wieder in unserem Hause willkommen zu heißen und Sie von unserer besseren Seite überzeugen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin,

Katja Hagenbucher
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 7. März 2013

...liegt dieses Hotel. Angeregt von dem Kölner art´otel haben wir uns auf 4 Tage im Berliner Hotel gefreut. Wir wurden nicht entäuscht. Das Hotel liegt sehr zentral in Berlin. Keine 5 Minuten bis zum Kurfürstendamm und vielen Sehenswürdigkeiten im "alten" West Berlin. Der Check In war, wie in vielen anderen Bewertungen, sehr freundlich und schnell. Die Zimmer, im Gegensatz zu Köln, doch recht überschaubar. Die Dusche neigte auch hier zur Überflutung des Badezimmers.
Betten sind ok. Der Wunsch nach einem zweiten Kopfkissen wurde prompt erfüllt.Die Sauberkeit ließ ein wenig zu Wünschen übrig. Staub und auch schon der eine oder andere Einschlag im Teppichboden.
Das Frühstück mit € 15.- empfanden wir als sehr teuer. Es gibt da in der Umgebung sehr nette und preiswertere Möglichkeiten. Und ich meine nicht das goldene "M" .
Alles in allem ein Hotel das Mann/Frau für ein Wochenende buchen kann.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Frank B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
khagenbucher, Manager von Art'Otel Berlin Kudamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. März 2013

Lieber Medi1HH,

vielen Dank, dass Sie bei uns übernachtet haben und sich die Zeit genommen haben uns Feedback über Ihren Aufenthalt abzugeben! Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen im art'otel berlin city center west gefallen hat.
Wir legen einen sehr hohen Wert auf die Sauberkeit in unseren Zimmern und bekommen hierfür in der Regel durchweg positives Feedback, daher bedauere ich Ihren Eindruck um so mehr. Bitte kontaktieren Sie mich bei Ihrem nächsten Aufenthalt direkt, so dass ich Ihnen ein kostenfreies Zimmerupgrade anbieten kann.
Wir würden uns freuen, Sie demnächst wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen aus dem art'otel berlin city center west – a Warhol exhibition

Katja Hagenbucher
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 3. März 2013

Wir waren vom 01.03 bis 03.03.13 im hotel und waren sehr begeistert. Sehr nettes und junges personal. Tolles gemuetliches zimmer, vorallem die Regendusche spitze. Alles super sauber, haben sehr gut und ruhig geschlafen. Sehr zentral 5 min bis zum kurfuerstendamm. U-bahn und Bushaltestelle nicht weit . Essen und die Cocktails an der Bar sehr empfehlendswert. Wenn Berlin dann dieses Hotel , haben uns dort sehr wohl gefuehlt. vielen Dank dafuer. Bis bald:-)

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, marion r!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
khagenbucher, Manager von Art'Otel Berlin Kudamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. März 2013

Liebe Marion R,

vielen Dank für hervorragendes Feedback. Es freut uns, dass wir Ihren Erwartungen vollends entsprochen haben.
Ihr persönliches Lob haben wir an die Mitarbeiter als Motivation weitergegeben. Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße aus Berlin,

Katja Hagenbucher
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 18. Februar 2013

Wir haben das Art'otel im Winter besucht. Würden höflich und freundlich begrüßt und durften sogar 2 Stunden vor eigentlichem Check-In auf die Zimmer.

Das Zimmer war sehr sauber und hatte ein wirklich schönes, großes Bad. Die Größe des Zimmers war allerdings wirklich sehr knapp bemessen, neben dem Schreibtisch und dem TV-Möbel hatte man wirklich kaum Platz sich zu bewegen. Das Bett hat sehr unangenehm gequietscht bei jeder Bewegung, dieser Hinweis wurde zwar vom Housekeeping und auch an der Rezeption äußerst freundlich entgegen genommen, nachgebessert wurde das allerdings nicht. Ein weiteres Manko war eine aus dem Boden ragende Schraube, an der wohl zuvor ein Stopper befestigt war. Der sehr schöne TV war auf dem neuesten Stand und man konnte mit diesem kostenlos auch ins Internet und diverse Kabelsender schauen.

Das Bad war geschmackvoll eingerichtet und hatte eine schöne Dusche, die auf unserem Zimmer leider recht schwachen Wasserdruck und dadurch auch ab und an stark schwankende Temperaturen lieferte. Dies war allerdings nur in unserem Zimmer so.

Das junge Team war stets zuvorkommend, freundlich und kompetent.

Alles in allem war es für uns ein gelungener Aufenthalt, wenn auch die gefährliche Schraube, die Größe des Zimmers und das quietschende Bett im Verhältnis zum 4*-Standard leider etwas den Gesamteindruck trübten.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Jeff G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
khagenbucher, Manager von Art'Otel Berlin Kudamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. März 2013

Lieber Jeff G,

vielen Dank für Ihren Aufenthalt im art'otel berlin city center west und der Zeit, die Sie sich zum Schreiben der Bewertung genommen haben.
Ich möchte mich im Namen meines Teams recht herzlich für Ihre Beurteilung bedanken. Es tut mir sehr leid, dass Sie Ihr Zimmer für zu klein empfunden haben. Unsere art rooms sind um die 18 qm2, was normalerweise ausreichend ist. Natürlich können Sie beim nächsten Mal auch ein art room xl buchen, das dann ca. 5 qm2 größer ist.
Für die Unannehmlichkeiten bezüglich des Betts und des Türstoppers möchte ich mich ausdrücklich bei Ihnen entschuldigen. Die ist natürlich nicht unser Standard und haben wir bereits wieder behoben. Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Sollten Sie noch Punkte oder Fragen haben, die Sie gerne mit mir besprechen möchten, so stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße aus Berlin,

Katja Hagenbucher
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 1. Januar 2013

Zentraler geht´s kaum noch, gerade mal fünf Fussminuten zum Bahnhof Zoo und zum Kuhdamm liegt dieses gemäß seines Namens eingerichtete Stadthotel. Auf den ersten Blick wirkt das etwas schmale Hotel etwas eingezwängt zwischen hohen Nachbarhäusern. Der Empfang an der modernen und zweckmäßig eingerichteten Rezeption durch das durchweg sehr jungen Personal ist "berlinerisch charmant" , aber entsprechend herzlich. Wir hatten eines der größeren Zimmer nach hinten bekommen, zu dem ein vergleichsweise riesiges Bad gehörte. Die Aussicht war demgemäß nicht so toll, aber es war sehr ruhig, was für uns Priorität hat. Dazu gab es noch einen Willkommendrink des Hauses an der Bar, die aus unserer Sicht ein kleines Manko darstellt, wobei abendliche "Barhocker" wohl auch nicht zur Klientel dieses Hauses gehören. Das Frühstücksbuffet bot alles, was man in der Früh braucht. Wenn man dann noch das Preis-/Leistungs-Verhältmis berücksichtig, steht einem weiteren Besuch demnächst nichts im Wege.

Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
Danke, wsvfan55!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
khagenbucher, Manager von Art'Otel Berlin Kudamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Januar 2013

Lieber wsvfan55,

schön, dass Sie unser Gast waren und herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Bewertung abzugeben! Wir freuen uns sehr, dass Ihnen der Aufenthalt im art'otel berlin city center west gefallen hat und Sie uns gerne weiterempfehlen.
Darf ich fragen inwiefern sie unsere Hotelbar als kleines Manko bezeichnen? Wir bekommen in der Regel sehr positives Feedback und ich würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören was Ihnen nicht so gut gefallen hat. Gerne dürfen Sie mich dafür direkt kontaktieren.
Das Team würde sich freuen, Sie demnächst wieder begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen aus dem art'otel berlin city center west – a Warhol exhibition

Katja Hagenbucher
Hotel Manager
email: khagenbucher@pphe.com
+49 30 887777-0

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen