Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Achtung! Dieses Hotel ist eine Jugendherberge!”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
MEININGER Hotel Berlin Mitte Humboldthaus
Nr. 143 von 634 Hotels in Berlin
Bewertet am 6. Februar 2013

Anfang Februar 2013 hatte ich das zweifelhafte Vergnügen in diesem angeblichen Hotel eine Woche lang übernachten zu dürfen. Ich hatte ein Einzelzimmer gebucht und das war auch ordentlich und sauber. Allerdings lag dieses Zimmer inmitten von Mehrbettzimmern, die von Schulklassen bevölkert waren. So glich jeder Morgen, jeder Abend und jede Nacht einem Aufenthalt in einer Disko. Da es im Zimmer kein Telefon gab, konnte man nicht mal nachts an der Rezeption Bescheid geben und um Ruhe bitten. Ein Morgen in dieser Jugendherberge ist auch etwas, nennen wir es, speziell. Schreiende Jugendliche, die sich beschimpfen und kein Sitzplatz ist das was man beim Frühstück zu erwarten hat. Das Frühstücksbuffet ist durchaus in Ordnung, aber im Stehen zwischen einer Horde sich herumschubsender Pubertierender zu essen, ist eben kein Vergnügen. Dieses Hotel sollte spätestens bei der Buchung klarstellen, dass es eine bessere Jugendherberge ist und dass Reisende über 18 hier nichts zu suchen haben. Ich habe für die Übernachtungen teilweise über 100.- EUR bezahlt und dafür nicht mal Schlaf bekommen.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, SK1676!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Toni_Meyer, Manager von MEININGER Hotel Berlin Mitte Humboldthaus, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. September 2013

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Es tut uns sehr leid, wenn wir Ihren Erwartungen nicht gerecht werden konnten. Es stimmt, dass auch Schulklassen zu unseren Gästen zählen. Unserer Unternehmensphilosophie entsprechend ist in unserem Haus jeder willkommen, unabhängig von Alter und Herkunft. Dies sollte Ihren Aufenthalt jedoch in keinster Weise beeinträchtigen- im Gegenteil! Die Begebenheiten in unserer Lobby sowie in allen anderen öffentlichen Bereichen sollen den Austausch födern und eine offene, kommunikative Atmosphäre schaffen.

Das Zimmer dagegen stellt den Rückzugsbereich dar und wir legen viel Wert darauf, dass vor allem in den Abend- und Nachtstunden für die notwendige Ruhe im Haus gesorgt wird. Sollte dies aus irgendeinem Grund während Ihres Aufenthaltes nicht gewährleistet worden sein, möchten wir uns hierfür in aller Form bei Ihnen entschuldigen.

Auch Ihre Anmerkung das Frühstück betreffend verstehen wir. Aus diesem finden Sie im Eingangsbereich des Frühstückraumes einen Aushang mit den festeglegten Zeiten für unsere Gruppen. Diese Zeiten sind so gewählt, dass bei ihrer Einhaltung jedem die Möglichkeit gewährt werden soll, in Ruhe sein Frühstück einzunehmen.

Offensichtlich war dies während Ihres Aufenthaltes nicht der Fall. Aus diesem Grund werden wir Rücksprache mit unseren Kollegen halten und unser Servicepersonal zielgerichteter schulen, um derlei Zwischenfälle künftig ausschließen zu können.

Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Rückmeldung und würden uns freuen, wenn Sie sich noch einmal persönlich mit uns in Verbindung setzen würden. Ihre Zufriedenheit ist uns sehr wichtig und wir wären dankbar, eine weitere Chance zu erhalten, um sie von unserer Qualität überzeugen zu können.

Vielen Dank und freundliche Grüße,

Ihr MEININGER Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (866)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

59 - 65 von 866 Bewertungen

Bewertet am 20. Januar 2013

Wir haben das Meininger Mitte im Humboldthaus für eine Klassenfahrt im Januar 2013 gebucht und waren insgesamt zufrieden. Hier unsere Bewertung:

Lage/Erreichbarkeit: Das Hotel ist liegt auf der Oranienburger Straße, wo es diverse Restaurants und Cafés, aber leider auch den Straßenstrich gibt.
Es ist gut mit dem Auto/Reisbus zu erreichen. Wir hatten uns für eine Anreise mit der Deutschen Bahn entschieden: Die Entfernung zum Hauptbahnhof ist nicht groß, allerdings muss man am S-Bahnhof Friedrichstraße umsteigen, was mit Gepäck unangenehm ist. Die S-Bahn-Haltestelle "Oranienburger Straße" liegt mehr oder weniger vor dem Hotel, die Straßenbahnen M1, M6 und 12 halten direkt am Haus bzw. gegenüber. Nach Betriebsschluss fährt ein Nachtbus zum Hackeschen Markt.

Exterior: Das "Humboldthaus" ist ein eher unscheinbares, großes, weißes Gebäude an der Ecke zur Tucholskystraße.

Interior: Das Hotel macht von innen den Eindruck, erst wenige Monate alt zu sein. Alles ist modern eingerichtet. Der Eingangsbereich ist recht klein, hat aber Platz für diverse Sitzgelegenheiten, eine kleine "Bar" und natürlich die Rezeption. Hier finden sich auch kostenlose (!) Internetterminals. Erst wenn man statt des Aufzugs das Treppenhaus nimmt, merkt man, dass das Gebäude durchaus einige Jahre auf dem Buckel hat...

Personal/Service: Die Damen und Herren an der Rezeption sind sehr freundlich und haben unsere Schülerinnen und Schüler schnell und nett alles Wichtige erklärt, z. B., dass im Gebäude absolutes Rauchverbot gilt (ein großes Plus!) Auch Fragen nach S-Bahn-Verbindungen etc. werden kompetent beantwortet. Das dickste Service-Plus ist jedoch der kostenlose WiFi-Zugang!
Die Arbeit des Housekeepings während des Aufenthalts war ebenfalls gut - Betten, Müll, Bad, Wischen...

Zimmer: Ich als Begleitperson hatte ein 2er-Zimmer (Doppelbett) zur Alleinbenutzung. Die Matratzen sind mindestens so weich und billig, wie meine Vorredner geschrieben haben...
An der Größe des Zimmers war wenig auszusetzen, es erfüllte seinen Zweck. Die Ausstattung ist ok: Betten, ein (Schreib-)Tisch, ein Hocker, Samsung-LCD-Fernseher, mehrere Lampen... Im Gegensatz zum Meininger Hauptbahnhof (jedenfalls 2009) gab es aber kein Telefon, so dass man nicht von außen erreichbar war oder zu anderen Zimmern durchgestellt werden konnte. Dusche/WC waren klein, aber stylisch-funktional.

Essen/Trinken: Das Frühstück ist für ein solches Jugendhotel noch ok. Es gibt Brot und diverse Brötchen, die allerdings nach "Gutes-von-Gestern" schmecken, frischen Toast und einen (!) Toaster, verschiedene Sorten Wurst und Käse, Butter, Cornflakes, Tomaten-/Gurkenstücke etc. Echte Fruchtsäfte sucht man vergebens, es gibt nur einen Wasser-Zucker-Nektar (dann lieber keine Saftgetränke). Den Kaffee konnte man trinken. Leider ist der Raum so klein, dass immer nur eine große Gruppe rein darf, so dass man das "Zeitfenster" vorher absprechen muss.
Die "Bar" haben wir nicht aufgesucht, da sie in ihrer Kombination mit der Rezeption wenig einladend ist. Es wäre toll gewesen, wenn es eine separate Getränkeecke gebe - vor allem, weil es eine Zumutung war, dass "normale" Gäste mit teilweise zwei lauten Klassen den kleinen Frühstücksraum haben teilen müssen.

Alles in allem ein 3-Sterne-Hotel, das die Ansprüche an diese Kategorie übertrifft - 4 Punkte!
Ich freue mich, wenn Sie diese Bewertung hilfreich fanden und mit das mitteilen :-)

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, makem99!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Meininger H, Guest Relations Manager von MEININGER Hotel Berlin Mitte Humboldthaus, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. April 2014

Vielen lieben Dank für ihr ausführliches Feedback!
Wir freuen uns, dass wir Sie überzeugen konnten und würden uns freuen, wenn Sie nächstes Jahr wieder mit einer Schulklasse, oder auch privat, ins MEININGER Hotel Berlin Mitte kommen.
Durch Gästerezensionen können wir uns geziehlt in bestimmten Bereichen verbessern, wir versuchen daher ihre Kritikpunkte zu berücksichtigen.
Die Matratzen wurden gerade vor ein paar Wochen ausgetauscht, womit eine angenehme Nacht nun garantiert sein sollte.
Bis hoffentlich bald!
Ihr MEININGER Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 7. Oktober 2012

Wir haben eine Nacht im Meininger Hotel Humboldthaus übernachtet. Spät am Abend sind wir mit dem Auto angereist. Da auf der Buchungsbestätigung stand, dass Parkplätze vorhanden seien, haben wir uns darauf verlassen und wollte gerne dort parken. Doch leider wusste das Personal bei unserer Ankunft nicht, wo sich die Parkplätze des Hotels befinden. Sie gingen sogar auf die Straße und suchten nach den Parkplätzen...leider erfolglos.

Bis 9:00 Uhr morgens konnte man auch auf der Straße kostenlos parken und einige Straßen weiter haben wir dann auch einen Parkplatz gefunden. Das Personal hat uns dann angeboten, am nächsten Morgen ab 9:00 Uhr auf dem Hotelparkplatz noch einige Stunden kostenlos zu parken. Sie wollten dann dem Mitarbeiter, der am nächsten Morgen arbeiten sollte, Bescheid geben, dass er uns dann die Parkplätze zeigt.

Der Mitarbeiter am nächsten Morgen wusste leider nicht Bescheid, stattdessen war er empört über meine Forderung, mir zu sagen, wo der Parkplatz sei und der Aussage, dass ich dort nun noch einige Stunden kostenlos parken möchte. Letzendlich sagte er mir, dass eh keine Parkplätze frei wären und wie ich denn darauf kommen würde, dass ich da kostenlos parken könnte. Ich habe ihm von unserer Parkplatzsuche mit seinen Kollegen am Vorabend und deren Angebot erzählt. Daraufhin fühlte er sich angegriffen, war beleidigt und redete einfach nicht mehr mit mir. Er wollte mir dann auch nicht sagen, wo ich stattdessen parken könnte. Am Ende verschwand er dann einfach in das Hinterzimmer und ignorierte mich.

Ich kann es einfach nicht fassen, wie man so mit Hotelgästen umgehen kann!!!

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Isa P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. August 2012

Ich habe vor einiger Zeit das Hotel mit meiner Schulklasse besucht. Die Gegend und der Eingang sind am Tag ganz schön und alle reservierten Zimmer konnten auch belegt werden. Das war aber auch schon das Einzige positive am Aufenthalt. Die Regeln des Hotels wurden unfreundlich und laut vorgetragen als wäre unsere Gruppe der letzte Kindergarten. Als wir nun auf die Zimmer kamen war schon ein ekelhafter Geruch und schlechte Luft zu vernehmen. Nach einem schönen Tag in Berlin, begegnet man dann leider abends auf dem Weg zum Hotel auf viele Prostituierte, Puffs und düsteren Läden. Die Nacht war schrecklich es war unglaublich warm und das Fenster konnte man aufgrund der hohen Lautstärke nicht öffnen, eine Klimaanlage war auch nicht vorhanden und der Gestank wurde immer stärker. Ein paar Minuten später wurde auch der Ausgangspunkt für den Gestank klar. Einer der Schüler lag auf einer VOLLGEKOTZTEN MATRATZE-unglaublich widerlich , anscheinend wurden die Zimmer nach verlassen der vorherigen Gäste nicht einmal geputzt oder überprüft...mir wird Heute noch übel. Naja am nächsten Morgen verlangten wir eine Entschädigung für die Nacht, doch da war nichts zu machen, stattdessen wird man angemacht, dass man gefälligst die Matratze ersetzen soll. Eine Unverschämtheit!! Da hätte ich mich auch neben die Penner auf die Straße legen wollen wenn ich in Kotze schlafen will. WIDERLICH. Nicht zu empfehlen wenn sie Pech haben (oder mal kein Glück) schlafen sie in einem nicht gereinigten, vollgekotztem Zimmer!

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, THEeconomist279!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. August 2012

Wir waren am letzten Wochenende der Sommerferien in Berlin. Das Hotel war absolut okay. Wir hatten ein Doppelzimmer. Zwar minimalistisch ausgestattet (kein Telefon), aber ansprechendes Design. Sehr sauber, Bad wirkte sehr neuwertig und die Dusche funktionierte prächtig. Für 5,50 Euro zusätzlich gibts ein ordentliches Frühstück. Wir fanden es angemessen ruhig - im Innenhof, der mit Sitzbänken bestückt ist, kann es zu Geräuschentwicklung kommen, ist bei uns aber nur sehr dezent der Fall gewesen. Okay, wir schlafen bei geschlossenen Fenstern, das hilft natürlich, andererseits müssen die Fenster auch gut Geräusche dämmen - und das tun sie im Meininger... Staff ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Leider konnten wir keinen Hotelparkplatz benutzen, es gab aber eine Ausweichmöglichkeit wenige Meter nebenan. Ein öffentlicher Parkplatz, zwar kostenpflichtig (Tag 15,-), man bekommt als Gast vom Meininger aber einen Rabatt.

Die Lage ist perfekt - S- und Straßenbahn direkt vorm Haus. Man kann zu Fuß locker zu den Hackeschen Höfen, Alexanderplatz und Museumsinsel laufen. Das Hotel vermietet auch Fahrräder. Man findet aber auch im der nahen Umgebung Fahrradverleihe.

Insgesamt ein sehr angenehmer Aufenthalt.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Frank B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. April 2012

Die Lage des Hotels : allerbestens - Stadtmitte und direkt an der U-Bahn-Haltestelle Oranienburgerstrasse. Publikum: international, tendentiell jung, verrückt und unkonventionell. Viele Gruppenreisende, wir selber waren zu dritt im Vierbettzimmer mit zwei Etagenbetten. Das Zimmer war sauber und ist zweckmäßig eingerichtet, Frühstück okay. Auschecken ist für 10 uhr angesagt, etwas früh, kann aber gegen Aufpreis verlängetr werden. Angestellte sind sehr nett und hilfsbereit.
Zusammenfassend:
Die Lage ist überhaupt am besten: raus auf die Strasse und man steht im pulsierenden Nachtleben Berlins. Wer die U-Bahn braucht läuft 5 m und ist in der U-Bahn. Für junge Menschen oder jene, die junggeblieben sind!

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MiriamOtto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. April 2012

Das Meininger-Hotel in der Oranienburger Straße ist optimal für Gruppenreisen mit Jugendlichen, wenn man das klassische Besichtigungsprogramm für Schulklassen etc. in Berlin absolvieren will, was natürlich in der Konsequenz bedeutet, dass man als Ruhe suchendes Ehepaar fehl am Platze ist. Aufgrund der Lage sind wichtige Punkte zu Fuß erreichbar (Museumsinsel, Hackescher Markt, Friedrichstraße, Gedenkstätte Berliner Mauer, Alexanderplatz, Unter den Linden). Vor dem Hotel fällt man in die S-Bahn, mit der man in wenigen Minuten am Brandenburger Tor oder am Potsdamer Platz ist, die Tram ergänzt mit der Anbindung zum Prenzlauer Berg. Es düfte kaum eine strategisch bessere Lage geben. Hotel und Zimmer sind neu und gepflegt, die Abwicklung durch das Personal geschieht äußerst professionell. Die Gruppenteilnehmer sind in 4 - 8 Bett-Zimmern untergebracht, für die Gruppenleiter stehen in der Regel Doppelzimmer zu Einzelnutzung zu Verfügung, diese sind ausreichend groß und angenehm. Bucht man dieses Hotel über die gängigen Anbieter, i.d.R. Bahn, so ergibt sich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Eigentlich nur mit Frühstück buchbar (für Schülergruppen völlig ausreichend), kann man vor Ort beziehungsweise mit Vorlauszeit die Option Abendessen (schmackhaft) wählen, durchaus lohnend und angemessen, wenn man seine Gruppe beisammen haben will. Hilfreich ist auch das Bemühen, in der Nacht die Gruppenleiter bei er Einhaltung von Ruhezeiten zu unterstützen. Für die genannten Zwecke ist das Hotel für mich auch im nächsten Jahr erste Wahl, dicht gefolgt von den Meininger-Hotels am Hauptbahnhof oder an der Schönhauser Allee.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, vergiliusvicenza!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Berlin angesehen:
Moabit
MEININGER Hotel Berlin Hauptbahnhof
Mitte
Novotel Berlin Mitte
Novotel Berlin Mitte
Nr. 87 von 634 in Berlin
2.918 Bewertungen
Mitte
ARCOTEL Velvet
ARCOTEL Velvet
Nr. 169 von 634 in Berlin
762 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Mitte
Leonardo Hotel Berlin Mitte
Leonardo Hotel Berlin Mitte
Nr. 104 von 634 in Berlin
1.068 Bewertungen
Schöneberg
LINDEMANN'S
LINDEMANN'S
Nr. 41 von 634 in Berlin
721 Bewertungen
Mitte
Best Western Hotel Am Spittelmarkt
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im MEININGER Hotel Berlin Mitte Humboldthaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über MEININGER Hotel Berlin Mitte Humboldthaus

Anschrift: Oranienburger Straße 67/68, 10117 Berlin, Deutschland
Lage: Deutschland > Berlin > Mitte
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 124 der Romantikhotels in Berlin
Preisklasse: 45€ - 152€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — MEININGER Hotel Berlin Mitte Humboldthaus 3*
Anzahl der Zimmer: 118
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das MEININGER Hotel Berlin Mitte Humboldthaus steht genau da, wo andere hinpilgern: im quirligen Bezirk Berlin Mitte in der Oranienburger Straße. Alexander von Humboldt lebte hier einst, und das moderne günstige Hotel bewahrt den Geist des Universalgenies. DaWanda-Designer gestalteten jedes Zimmer im Hotel individuell mit. In Hotelbar, Lounge, Gästeküche und Innenhof trifft sich internationales Publikum. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Booking.com, Odigeo, TripOnline SA, World Independent Hotel Promotion, Expedia, Hotels.com, Ebookers, Weg, Evoline ltd, 5viajes2012 S.L. und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei MEININGER Hotel Berlin Mitte Humboldthaus daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
MEININGER Hotel Berlin Mitte Humboldthaus

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen