Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Eurostars Berlin Hotel
Hotels in der Umgebung
143 $*
120 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
109 $*
93 $*
Official Site
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
549 $*
272 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
100 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz(Berlin)(Großartige Preis/Leistung!)
135 $*
97 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
115 $*
107 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
123 $*
116 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
215 $*
201 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
117 $*
80 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
176 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (2.053)
Bewertungen filtern
2.053 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.080
755
132
54
32
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.080
755
132
54
32
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
163 - 168 von 2.053 Bewertungen
Bewertet 5. September 2012

Die Lage am Bahnhof Friedrichtstrasse ist gut, wenn auch etwas versteckt. Das Hotel ist recht neu, und macht einen guten Eindruck. Die Zimmereinrichtung ist auch ok.

So wirklich 5-Sterne-Qualität ist das Ganze aber dennoch definitiv nicht:

- Meine (bestätigte) Buchung ging schief, und die Dame am Empfang war nicht wirklich kooperativ, um das Problem zu lösen (eine andere dann schon, aber das ging auch nochmals schief)
- Am Empfang spricht nur die Minderheit des Personals Deutsch oder gutes Englisch
- Minibar-Ausstattung ist eher bescheiden
- Klimaanlage relativ laut

Alles kein Drama, aber eben definitiv nicht 5-Sterne-Qualität.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, GCrispus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. September 2012

Der erste Eindruck des Hotel ist noch ganz gut, die Zimmer sind relativ schick, wie in den neueren besseren Häusern derzeit üblich hat das Bad eine Schiebetür, allerdings wenigstens ohne Glas und halbwegs richtig schließbar, aber der Teufel steckt im Detail:
- Die Zimmertüren sind so schwer, dass man sie wann immer jemand im selben Flur seine Tür zu macht auch im eigenen Zimmer noch knallen hört.
- Für die Klimaanlage kriegt man direkt am Check-In eine Anleitung in die Hand gedrückt. Allerdings hab ich trotzdem nur "Eisigkalt" oder "Aus" hinbekommen.
Die größte Frechheit aber war ein defekter Fernseher. Direkt am ersten Abend hatte ich reklamiert, es hieß man werde sich sofort darum kümmern, dennoch wurde während meines ganzen Aufenthaltes nichts repariert oder mir ein anderes Zimmer oder sonst eine Kompensation angeboten, das finde ich für so ein haus und den Preis den man bezahlt äußerst erbärmlich.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, dirkbo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. August 2012

Ordentliches Touristen /Businesshotel in sehr zentraler Lage. fenster kann man nicht öffnen da es dann sehr laut ist der Service ist etwas laienhaft - anscheinend viele Auszubildende - kein Concierge, alles was man fragtt wird im Internet nachgeschaut - keine persönlichen Empfehlungen. Aber sonst - sauber,gepfelgt, und sehr ordentliches Frühstücksbuffet mit Live-Piano musik

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Reisebein!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. August 2012

Die Lage des Hotzels ist Spitzenklasse. Direkt am Bahnhof Friedrichstrasse hat man U- oder S- Bahnverbindungen alle paar Minuten und ist in wenigen Schritten mitten in der Shopping- Meile Friedrichsrasse. Die Zimer sind nicht sehr gross, dafür Sauber und trotz der Zentralen Lage recht ruhig. Klimaanlage ist sehr ruhig (kann auch in der Nacht betrieben werden) und effizient. Das Personal ist entgegen den schlechten Kritiken freundlich und zuvorkommend. Die meisten sind spanisch sprechend, können aber alle ein gutes Deutsch. Wir haben spontan einen Late- check- out gebucht und das hat problemlos funktioniert. Frühstück haben wir nicht gebucht, erchien uns aber mit mehr als 20 Euro etwas teuer. In der näheren Umgebung kriegt man in netten Cafes Super Frühstück für wenig Geld...
Wir würden das Hotel jederzeit wieder buchen... Auch wenn es gefühlt eher 4 als 5 Stene sind ;o)

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Hesa_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Juli 2012

Mehr zufällig – bei der Buchung eines Zugticktes - wurde mir das Hotel Eurostars Berlin empfohlen; ein Sonderpreis für ein DZ, zweistellig inkl. Frühstück, für eine Nacht, das Ganze direkt neben der U/S-Bahnhaltestelle Friedrichstraße: Perfekt für das, was ich vorhatte, und alles zu Fuß erreichbar zwischen Bundestag und Einstein, Theater und Spree.

Künftig werde ich in Berlin häufiger im Eurostars übernachten; zu den Vorteilen gehört:

- die Lage. Vom Hbf mit den Öffentlichen (Sofern kein Streik oder Stromausfall bei den Berliner Verkehrsbetrieben ist…) eine Station, so gut angebunden ist sonst kaum ein gutes, ruhiges Hotel.
Vom Bahnhof Friedrichstraße aus lässt sich dann die ganze Stadt erkunden, und irgendwann schaffe ich es endlich auch auf so einen Spreedampfer, der gleich um die Ecke abfährt…

- trotz der zentralen Lage war es mir nie zu laut (Und wie man weiß, bin ich da so ein schwieriger Gast – leider. Hundepfeifen und Mückenstecker hören zu können ist nicht immer ein Vorteil, auch wenns so schön exotisch ist); weder die Zimmer zur Bahn noch seitlich zu einem Platz vor einem Archivgebäude hin sind beeinträchtigt. Perfekte Dämmung und eine geschickte Bauweise, so dass nichts von den Straßenfjorden an Lärm nach oben hallt.
Wie es bei den Zimmern zum Atrium/Foyer hin ist, weiß ich allerdings nicht; ich werde jedenfalls bei einer erneuten Buchung darum bitten, mir kein Zimmer nach innen geben zu lassen. Ich würde mich genieren, bei der Vollverglasung trotzt Vorhänge.

- das Personal ist sehr herzlich, professionell und angenehm humorvoll; nie pampig (Was eh ein Vorurteil über Berliner ist). Zu meinen Aufenthalten waren es sowohl deutsche Muttersprachler als auch Spanische sowie eloquente Berliner Jungs :)

- die Zimmer sind eine Wohltat für Augen und Sinne. Von Design warm, mit klaren Linien, schönen Erd- und Stahlfarben, hervorragende Qualität der Möbel und der Bettbezugsstoffe. Gutes Licht in den Bädern, wunderbare Betten, gute Größe vor allem. Klasse Holzboden, leise Klimaanlage, ein riesiger moderner Fernseher, leise, gut dichtende Türen.

- der Frühstückssaal ist a bisserl duster und recht funktional (=schlicht, wenig augenschmeichelnd) eingerichtet, das Frühstück selbst in Ordnung (Wer häufiger nach Frankreich, Spanien oder Italien reist und sich dort in Stadthotels rumtreibt, weiß das Frühstücks-Angebot in deutschen Hotels definitiv wieder zu schätzen…) - und kinderfreundlich.
Auffällig sind viele große runde Tische. Gastlichkeit, vom Süden geprägt? Ach, nein, das Hotel ist ja auch Tagungsort – davon ist aber selten etwas zu merken, das heißt, es ist nicht überwuselt oder angestrengt.

- die kleine Bar ist gut sortiert, der Barmann flink und aufmerksam, und hat auch nichts dagegen, wenn man nur sitzt und herum schaut. Es ist nun keine Lounge oder Nightlifebar, in die man auch einfach so gehen würde – aber für einen Apero sehr dienlich.

- für den Fall, dass man/frau sich mal üebrraschend für eine Nacht in B niederlassen muss, hält das Eurostars alles Kulturbeutelige auf den schönen, modernen Badezimmern bereit, also nicht nur das obligatorische Shampoo/Seife/Gel/Lotion-Equip, sondern zudem Zahnbürsten, Kämme, Zahnpasta, Nagelnecessaire, uswusf.

Eine kleine Beobachtung Während ich eincheckte, mokierte sich ein überaus hysterischer, selbstverliebter Brite darüber, dass die Rezeption ihm auf seine Kredit-Karte hin, kein Geld auszahlen wollte. Der Automat nebenan auf der Friedrichstraße würde nicht funktionieren, er beharrte, das Hotel müsse ihm deswegen Geld geben (!); als man sich ihm höflich verweigerte und einige andere Geldinstitute für seine Bedürfnisse aufzählte, wurde er höchst aggressiv und beschimpfte den Concierge wüst; danach war Berlin mit Verwünschungen dran, und letztlich, die Krauts…
Was ich bewunderte war die absolute Comtenance und Bestimmtheit der Rezeption, die auch mit Ausfälligen Gästen gut umzugehen wissen.
Doch, ich mag dieses Hotel.
Jederzeit wieder.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Die_Nomadin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen