Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wir waren sehr zufrieden!”

Restaurant Nußbaumerin
Platz Nr. 281 von 9.635 Restaurants in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 9 $ - 32 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Stadtviertel: Charlottenburg
Bewertet 25. September 2018

Wir waren mit unserem Besuch überaus zufrieden. Vom Service über das Ambiente bis hin zum wichtigsten - den Speisen - war alles super.

Der Service war gleichermaßen freundlich, professionell und aufmerksam, dabei aber immer für einen Scherz zu haben und keineswegs zu steif oder Ähnliches.

Die Speisen, ich hatte das Wiener Schnitzel, waren allesamt sehr gut. Einziger Kritikpunkt ist, dass der Kartoffelsalat zum Schnitzel - beim angesetzten Preis - gerne ein wenig umfangreicher ausfallen dürfte. Geschmacklich aber sonst top und auch von der Portionsgröße i.Ü. nichts zu beanstanden.

Ich empfehle dringend, auch einen Blick auf die Dessertkarte. Hier dürfte jeder etwas finden. Ich habe drei verschiedene Desserts probiert und fand wirklich alle besonders(!) gut.

Alles in allem eine klare Empfehlung!

P.S. Reservieren empfohlen und wer es gerne etwas ruhiger mag, sollte eher nicht zum Dinner hier aufschlagen, sondern besser schon ab 17.00 Uhr/17.30 Uhr.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Tarek_BLN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (153)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 153 Bewertungen

Bewertet 27. August 2018 über Mobile-Apps

Aber dieses Team hat es verdient. Klasse Service, tolles Essen. Besser geht nicht. Salzburger Nockerln ein Traum

Danke, proundkontra!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. August 2018

Wenn man an die österreichische Küche denkt, kommt einem Kaiserschmarrn in den Sinn (der soll hier fantastisch sein, hatte aber in unseren Mägen keinen Platz mehr), Wiener Schnitzel (meine Begleiterin bestellte die kleinere Variante, war begeistert und satt) und Grünen Veltliner (den es hier in diversen Variationen gibt). Ich selber hatte Kalbsschnitzel an einer Pfifferling-Rahmsauce, die ok waren aber nicht gigantisch. Unser Kellner war freundlich und professionell. Dass er aber am Schluss seinen Unmut über das (offensichtlich als zu klein empfundene) Trinkgeld äusserte, war doch ziemlich befremdlich. Zwei Bemerkungen drängen sich noch auf: das Lokal ist gemütlich und gediegen eingerichtet, bis auf eine dominante, raumfüllende rote Lampe in der einen Ecke. (Ok, die Geschmäcker sind verschieden; wir fanden sie deplatziert.) Was objektiv messbar ist, ist der winzige Anstand zwischen den Tischen.

Danke, arson53!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Johanna N, Inhaber von Restaurant Nußbaumerin, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. August 2018

Lieber Arson 53,

danke für Ihren Besuch und Ihre offenen Worte. Es tut mir leid, wenn sich einer meiner Mitarbeiter ungebührlich verhalten hat.
Ich werde darüber mit meinem Mitarbeiter sprechen und außerdem möchte ich mich für die unangenehme Situation entschuldigen.
Ein solches Verhalten ist nicht akzeptabel. Die Mitarbeiterschulung ist ein wichtiges Thema für uns und wir hoffen, dass wir damit in Zukunft noch mehr für österreichische Gastfreundschaft in Berlin stehen.
Ich würde mich freuen, wenn Sie uns bald wieder einmal besuchen. Dann erkläre ich Ihnen auch gerne, was es mit der- so wie ich aus Salzburg stammenden- Lampe auf sich hat.


Mit besten Grüßen
Ihre Johanna Nußbaumer

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 30. Juli 2018

Die Nussbaumerin: Der Name klingt knackig, nach herzhaften Schnitzeln, über denen sich eine lockere Panade wölbt, und buttrigen Zwiebeln auf Käsespatzerln. Betritt man das in einer Seitenstraße des Kudamms gelegene Restaurant, schwant jedoch bereits bei den ersten musikalischen Klängen Böses. Claydermans "Ballade pour Adeline" verspricht gastronomische Bloody Beginners-Kunst: Zwetschgenrösti auf ABC-Schützen-Niveau. So war es denn auch. Der Semmelknödel, dick und plump, schwamm auf einer Rahmsauce daher, die mit Wasser verdünnt worden zu sein schien. Vielleicht haben aber auch die wohl stundenlang in Wasser quellenden Pfifferlinge ihre Flüssigkeit abgetreten, Pfiffer, die als schwammige Schwammerln ihrem Namen sicher keine Ehre machten. Immerhin haben sie sich auf Grund ihrer geringen Anzahl schnell verdünnisiert. Das Backhendl war rötlich paniert. A bisserl mehr Farb für ein wärmeres Geschmacksempfinden? Vergeblich. Die spitzen Knochen machten kaum Lust, dem Huhn auf die Pelle zu rücken. Immerhin war es kein Industriehühnchen. Das Fleisch war nicht zu verachten, was man vom Kalbsschnitzel nicht unbedingt sagen konnte. Die Spinatknödel wiederum troffen vor Fett. An Butter mangelte es immerhin nicht, was erstaunlich ist, wenn man bedenkt, dass an jedem einzelnen Essensbestandteil gespart bzw. aus allen Ingredienzen Profit geschlagen werden soll. Preiselbeeren, Brot... alles wird extra fakturiert. Der Gipfel aber ist die Wirtin, der es an Souveränität und Kommunikationskompetenz sichtlich mangelt. "Sie wissen aber schon, dass Pilze aus 95% Wasser bestehen?" "Äh, 91 %, aber was hat das bitte mit aufgeschwemmten, aufgedunsenen Pfiffern zu tun?" Verdünnter Rahm, wässriges "Kompott" (obligatorisch mit Gänsefüsschen in diesem Fall) - die, nun ja, patente Wirtin kennt für alles eine Ausrede. Wir verzichteten auf eine Teilerstattung der Rechnung, da das anmaßende Gebaren der Dame des Hauses (Erst essen und dann beschweren, gell?) nicht auch noch mit Genugtuung belohnt werden sollte. Ein freundliches "Auf Wiedersehen" quittierte sie schließlich mit "Bestimmt nicht!". "Wie bitte?" Das wiederholt die Gnädigste gern noch einmal. Tschüssi! Tschaui und Nein, danke!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Ute C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nina G, Restaurant Nußbaumerin von Restaurant Nußbaumerin, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 31. Juli 2018

Liebe Ute C.,
danke für Ihre Bewertung. Es ist uns wichtig, uns mit den Einschätzungen und der Kritik unserer Gäste auseinanderzusetzen, damit wir auch weiterhin unser Angebot und unseren Service verbessern können.
Allerdings ist es für uns einfacher, die Kritik nachzuvollziehen, wenn sie nicht im Nachhinein erfolgt. In Ihrem Fall kam die Kritik erst als Eierschwammerl, Backhendl und Schnitzel bereits zum größten Teil verzehrt waren (und ein Teil der Speisen auf Ihren Wunsch für die Mitnahme eingepackt wurde). Auf unsere Nachfrage während des Essens, ob alles nach Wunsch sei, gab es von Ihnen keinerlei Hinweis darauf, dass Sie mit der Qualität der Speisen nicht zufrieden sein könnten.
Sollte eine Speise nicht den Vorstellungen unserer Gäste entsprechen, bitten wir darum, uns direkt anzusprechen. Nur dann ist es möglich, ein Missverständnis, wie von Ihnen geschildert, zu vermeiden. Schade, dass Sie uns diese Chance nicht gegeben haben.
Mit besten Grüßen
Johanna Nußbaumer

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 27. Juli 2018

Mitten in der City ein authentischer Österreicher. Ein paar Aussenplätze, typisch für Berlin, direkt an der Strasse. Freundliche Kellnerinnen, Super Backhendl und Salzburger Nockerln (haben wir zum ersten Mal gegessen, jetzt sind wir süchtig :-)) Preisliches Mittelfeld,aber absolut den Preis wert. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und haben dort toll gegessen. Eindeutige Empfehlung, bei unserem nächsten Berlin-Besuch ist die Nussbaumerin Pflicht.

Danke, Michael F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Nußbaumerin angesehen haben, interessierten sich auch für:

Berlin, Deutschland
Berlin, Deutschland
 

Sie waren bereits im Restaurant Nußbaumerin? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen