Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Geschichte hautnah”
Bewertung zu Tränenpalast

Tränenpalast
Im Voraus buchen
Weitere Infos
62,19 $*
oder mehr
In kleiner Gruppe versteckter Berlin Rundgang: Palast der Tränen, jüdisches ...
Weitere Infos
17,07 $*
oder mehr
Kalter Krieg-Rundgang durch Berlin
Weitere Infos
29,26 $*
oder mehr
Private 3-Hour Berlin Walking Tour: East and West Berlin Cold War Tour with a ...
Platz Nr. 27 von 840 Aktivitäten in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 20. Mai 2014

Hier lässt sich die deutsche Geschichte erleben. Anhand von persönlichen Schicksalen wird das Ausmaß der deutschen Teilung für die Menschen ersichtlich.

1  Danke, Luburger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.556)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Tränenpalast
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

239 - 243 von 1.556 Bewertungen

Bewertet am 19. Mai 2014

Diese Ausstellung am Bahnhof Friedrichstrasse sollte man gesehen haben (kostenfrei). Hier erfährt man sehr viel über die Zeit vor der Wende. "Es gibt schon Schicksale!!"

Danke, Peter B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Mai 2014

Westberliner, die Verwandte in Ostberlin besuchen wollten, mussten hier durch. Die Ablagetische von damals sind noch da. Heute liegen geöffnete Koffer samt Utensilien drauf, und auf einem Monitor erzählt der Besitzer von damals seine Geschichte. Zu sehen sind auch noch die engen, beklemmenden Abfertigungsschleusen, in denen die DDR-Grenzer Stempel in Pässe drückten und Fragen über Fragen stellten. Der Tränenpalast ist ein kleines, feines Museum aus der Zeit, in der das DDR-Regime die Menschen aus Ost und West zum Verzweifeln brachte und wo kleine Beamte ihre ganze Macht ausspielen konnten. Leider kommt die ganze Hilflosigkeit gegenüber dem DDR-Staatsapparat nicht richtig zur Geltung.

Danke, Wolfgang K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Mai 2014

Sie benötigen etwas mehr Zeit als geplant, denn so etwas kann man nicht in 20 Minuten "erleben".
Dankbar und in innerer Stille habe ich den Ort des Schreckens wieder in Freiheit verlassen können.

Sehr Erlebenswert.

Danke, Andy B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Mai 2014

Keine aufregende Location, aber Geschichte hat der Ort. Hier wurden alle Ost-West-Reisenden in der DDR abgefertigt.

1  Danke, Michael W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tränenpalast angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Tränenpalast? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen