Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“schnell hin solange es noch existiert” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Tacheles - GESCHLOSSEN

Tacheles
berlin
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“schnell hin solange es noch existiert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2012

absolutes muss für berlin besucher. einzigartiges erlebnis!! leider existieren lange nicht mehr alle gallerien ..

Aufenthalt März 2012
Hilfreich?
Danke, vivi120!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

109 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    55
    27
    12
    4
    11
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
137 Bewertungen
72 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 236 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ungewöhnlicher Veranstaltungsort”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2012

Das Tacheles, einst die ehemals größte Einkaufspassage der Stadt, wurde im 2. Weltkrieg fast durch Bomben zerstört, teilweise abgerissen und stand kurz nach der Wende vor dem totalen Aus durch Sprengung. Hausbesetzer verhinderten dies und so kann das Tacheles heute sein Dasein als wohl einmalige Kulturstätte fristen. Von außen betrachtet läd es wohl nicht jeden Touristen zum Reinkommen ein. Reingehen muß man auch nicht unbedingt, hat man Glück kann man auch Events beiwohnen, die vor der Tür stattfinden. Innen gibt es Ateliers, die alternative Kunst anbieten, eine Kneipe und ein Kino. Muß man gesehen haben.

Aufenthalt Februar 2012
Hilfreich?
2 Danke, AlidaZoe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schandfleck”
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2012

Das Gebäude in der jetzigen Form wirkt extrem schmuddelig und assoziiert eine "kriminelle Hochburg.". Nicht jede alternative Szene ist zugleich künstlerisch wertvoll. Die hervorragend historische Bausubstanz kommt nicht zur Geltung. Hier ist eine gründliche Restaurierung zu erwarten. Dadurch würde die ganze Straße aufgewertet.

Hilfreich?
1 Danke, Gerd-Uwe D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
195 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 74 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Teil von Berlin”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2011

Das Tacheles ist ein seit Jahrzehnten von Künstlern beherbergtes mehrstöckiges Gebäude mit verschienden Ausstellungen von pop-Art über Installationen bis in zu verrückten Skulpturen. Im Somme hat im obersten Stockwerk eine Bar geöffnet - als wir im Winter da waren, war diese leider geschlossen. Ich denke jeder Berlin-Tourist muss das Tacheles mal gesehen haben.

Aufenthalt November 2011
Hilfreich?
1 Danke, HBIOX!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mainz
Beitragender der Stufe 
57 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zwiegespalten”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2011

WIr sind eher zufällig am Tacheles vorbeigelaufen und dann ist uns die Geschichte dazu eingefallen und wir sind reingegangen. Es ist weder von außen noch von innen ein Zentimeter da, der nicht besprüht wurde. Überall läuft laute Musik, die Stimmung ist also schon mal originell, das Gebäude sieht wirklich ziemlich baufällig aus. Man muss erstmal die ersten drei Stockwerke hinter sich bringen, bevor es zu den ersten Künstlern geht - und da sollte man nicht empfindlich sein - es hat wirklich extrem gestunken, da wird's einem schon mal anders. Im ersten Stock hat uns alles noch gut gefallen und wir sind weiter gegangen. Aber dann wurde das ganze etwas unglaubwürdig für uns. Die Künster lassen sich gegen Entgelt fotografieren, manchen verlangen eine sogenannte Schutzgebühr als Eintritt zu ihrem Kabuff und dann gibt es da zum Teil Künstler, die Werke für 4.000 Euro verkaufen - ich glaube die sind in einer normalen Galerie richtiger aufgehoben....

Aufenthalt August 2011
Hilfreich?
2 Danke, cespina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tacheles angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen