Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Uber-Cool” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Soho House Berlin

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Soho House Berlin
Nr. 138 von 663 Hotels in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Hamburg-Berlin
Beitragender der Stufe 
148 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 460 "Hilfreich"-
Wertungen
“Uber-Cool”
5 von fünf Punkten Bewertet am 25. April 2014

Hier bekommt man alles, was man von einem coolen und hippen Hotel erwartet. Außergewöhnliches Ambiente, Super Publikum und gute Drinks - Location ist nicht die beste Lage in Berlin, aber dafür spricht das Gebäude für sich.

Zimmertipp: Nicht das small buchen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Business
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, Thorsten W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

521 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    344
    103
    38
    12
    24
Bewertungen für
31
176
30
142
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
107 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 68 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 10. Februar 2014

cooles Hotel, cooles Ambiente, sehr entspannt, man kann sich tagelang hier einnisten!
Tolle Atmosphäre oben an der Bar und im Lokal, super Zimmer mit riesigen, sehr bequemen Betten, geniale Dusche, sehr gutes Gebäck auch auf dem Zimmer

  • Aufenthalt Januar 2014, Freunde
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Armin G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duesseldorf - Germany
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 20. Januar 2014 über Mobile-Apps

Wir waren zu dritt (2 Erw, 1 Kleinkind) für ein verlängertes Wochenende im Soho House, mit dem Konzept vertraut, da mein Mann dort schon Business Meetings hatte. Gebucht hatten wir einen Small Room für über 200 EUR pro Nacht am Wochenende. Das ist schon ein sehr ambitionierter Preis im Berliner 5-Sterne-Bereich für die Übernachtung in einem normalen Doppelzimmer.
Leider entpuppte sich das Hotel mitnichten auf der Höhe anderer 5-Sterne Hotels, die wir schon besucht haben. Einige der Dinge sind sicherlich bewusst als Teil des Gesamtkonzepts so kreiert worden, wahrscheinlich bin ich als Enddreißigerin einfach zu alt, um so etwas gut zu finden.
Folgende Dinge haben nachhaltig gestört:
- das offene Bad direkt neben dem Bett, grundsätzlich nichts gegen zu sagen, aber die Toilette war nur mit einer Schwingtür abgetrennt, so dass eine wirkliche Geräusch- und Geruchsabtrennung Richtung Bett nicht stattfand. Unangenehm.
- der Boden im Bad war siffig und hatte große weiße Ablagerungen im Duschbereich und im Bereich der Badewanne. No go!
- Es zog furchtbar im Zimmer. Dies konnte man minimieren, indem man den Ventilator der Klimaanlage ausschaltete, allerdings wurde es dann kalt. Wir haben lieber gefroren.
- Die Fenster begannen auf ca 1,20 m Höhe, so dass man nicht rausschauen konnte. Schade!
- Die alten Lichtschalter waren wunderschön aber extrem schlecht zu bedienen, das indirekte Lichtkonzept hat uns auch nicht überzeugt. Auch voll aufgedreht viel zu schummerig.
- Es gab zu wenig Ablagefläche sowohl im Wohnbereich als auch im Bad. Die vorhandene Ablagefläche war größtenteils durch die Hotelausstattung und die vielen Cowshed-Produkte, die verkauft werden sollten, belegt.
- Grundsätzlich scheint es im Soho House ein Fahrstuhlproblem zu geben. Über Gäste, die im Fahrstuhl stecken geblieben sind, hatten wir schon in der Zeitung gelesen, dann haben wir es live erlebt. Der Fahrstuhl stockte zweimal während einer Fahrt mit einem heftigen Rumms, nichts ging mehr. Erst als wir den Notknopf gedrückt hatten, ging es Gott sei Dank nach ca. einer Minute begleitet von einem von einer Automatenstimme wiederholten "Evakuierung" Richtung Erdgeschoss. Für jemand, der eh schon nicht gerne Fahrstuhl fährt, kein schönes Erlebnis.
- Zum Abschied gab es Blitzeis auf der Straße. Wir wurden vom Front Desk netterweise darauf hingewiesen, bevor wir mit Kinderwagen und großer Tasche hinausgingen. Auf die Idee, mal eine Schaufel in die Hand zu nehmen und den Ausgang des Soho House zu streuen, kam anscheinend keiner. Sehr bezeichnend.
Ich gebe trotzdem noch mittelgute drei Sterne, da es auch Positives gab: Ein tolles, breites und sehr bequemes Bett. Leckeres Frühstück mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und eine tolle Lage zwischen Mitte, Prenzlauer Berg und Friedrichshain. Öffentliche Verkehrsmittel sind schnell und leicht zu erreichen.


Aufenthalt Januar 2014, Familie
Hilfreich?
8 Danke, Sophia05!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Biberach (Riss), Germany
Beitragender der Stufe 
254 Bewertungen
163 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 62 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. Januar 2014

Das sehr zentral und optimal gelegene Hotel ist ein architektonisches Kleinod mit wunderschönen Zimmern, top Ausstattung und einer wahnsinns Bar im Dachgeschoss ! Als Gast ist man temporäres Clubmitglied und kann tolles Essen, feine Weine und gute Aussicht, sowie hippe Gäste geniesen. Das Essen ist sehr gut und frisch zubereitet sowie vergleichsweise presiwert. Der Pool auf dem Dach ein echter Hit !! Der Fitnessbereich ist der Wahnsinn !! Das Frühstück ist für 15.- recht günstig, kann und wird in der Regel jedoch durch Zusatzbestellungen schnell zu einem teuren aber sehr schmackhaften Spass.
Es gibt keine hauseigenen Stellplätze !! Die Hotelanfahrt ist im Hinterhof versteckt und schwer zugänglich... das bedeutet Kofferschleppen. Das Empfangspersonal ist teilweise etwas inkompetent (bzgl. Stellplätze, Nutzung der Facilities etc.) aber sehr freundlich. Der Zugang zum SPA und zur BAR ist etwas kompliziert...

Zimmertipp: Hinter dem gegenüberleigenden Ramada hotel befindet sich eine öffentliche Tiefgarage (400 m vom Hote ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Mister-ABC!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
pullach
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 2. November 2013

Hier ist man mitten drin in Berlin, "verrückte" Leute oder solche, die es sein wollen, findet man hier zur Genüge. Mal mehr, mal weniger Promis, aber immer was los. Das Essen ist super! Und die Dachterasse echt toll!
Etwas nervig vielleicht, dass manche des Service-Personals nur englisch sprechen - das ist irgendwie so pseudo-international.
Und irgendwie schon typisch Berlin, in der ehemaligen SED-Zentrale jetzt ein VIP-Hotel zu führen.
Wer mit Kinder da ist (was kein Problem ist), sollte wissen, dass diese nach 18 Uhr nicht mehr im Restaurant etc erwünscht sind. Dann muss man ggf. auf dem Zimmer essen!
Die Zimmer sind schick, konsequent im Retro-Stil. Und im Bad fehlt es an nichts...
Ich war mehrfach dort, privat und geschäftlich. Immer wieder gerne!
Leider keine Fotos, da fotografieren nicht erlaubt ist!
Buchen kann man nur über Mitglieder - entweder Mitglied sein oder welche kennen.

  • Aufenthalt September 2013, Business
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, josi67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen
Beitragender der Stufe 
157 Bewertungen
155 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 145 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 11. August 2013

Die Rate des Standart (Small) Zimmers war mit fast 300 Euro die Nacht extrem hoch, und damit deutlich über aller 5* Hotels der Stadt. Soweit so gut, das Hotel wurde mir empfohlen, und vermutlich war es auch ein Erlebnis, aber dieser Zirkus dort war doch etwas zu viel für Erholung. Wenn man nicht zu der Schicht gehört die dort verkehrt (oder es gart nicht möchte) dann sind die Hausregeln fast schon skurril. Fairer Weise wird man bei der Buchung auf der Homepage bereits darauf hingewiesen. Aber das man in einem Hotel keine Krawatte tragen darf und mit Anzughose nicht in eine 5* Hotel/Clubbar kommt erscheint mir etwas lächerlich. Vermutlich ist das für Leute gedacht, die einmal im Leben nicht im Anzug (oder Kostüm) herumlaufen müssen, meinen Lebenspartner hat es genervt sich nach den Businessterminen extra leger anziehen zu müssen für das Feierabendbier. Die Lobby erinnert etwas an eine Jugendherberge, die Zimmer sind aber in der Tat sehr schön und die Clubbereiche total gemütlich. Wäre da nicht das Publikum was zum einen aus Leuten besteht die zig Tausend Euro Gebühr bezahlen pro Jahr um dann dort rein zu dürfen (wirklich war - bezahlen müssen sie die Getränke trotzdem) und halt Leuten die dort trotz ihres Batzens Geld dort wohl nicht aufgenommen werden und daher das Hotel als Übernachtungsherberge wählen um einmal "drin" zu sein. Dazu wird man als deutscher Gast ausschließlich in Englisch angesprochen was ich in Deutschland im Urlaub sicherlich erst recht nicht will - auch weigert sich das Personal deutsch zu sprechen. Das was gezwungen entspannend wirken soll wirkt vor aller Regeln (wehe sie holen das Handy raus um eine SMS zu beantworten / kein(!) lautes telefonieren, dann fliegen sie raus) dann total stressig. Ich war in diversen Luxushotels, aber dieses Konzept hat mich nicht überzeugt. Eigentlich würde ich dafür nur 1 Stern geben, aber: es mag sicherlich sein, dass andere dieses mögen würden und ich hätte mich vorher wohl mehr über das Konzept informierten sollen. Daher objektiv 3 Sterne als Mitte, für mich subjektiv war es deutlich drunter. Plus: Lage, Ausstattung, Sauberkeit

  • Aufenthalt Juli 2013, Business
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
14 Danke, Grit B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 2. Juni 2013

Wir waren zu einer Hochzeit in Berlin eingeladen und da ich das Hotel von einer Tagung kannte- und die Einrichtung und den Charme in guter Erinnerung hatte wählten wir das Hotel. Angekommen an der Rezeption sprechen einen offensichtlich deutsche Rezeptionisten im Schmuddel Look ( fettige Haare und dicke Halstücher)englisch an..! Nachdem wir unseren Schlüssel erhalten hatten gabs noch ein Kärtchen als Hausausweis dazu- da man sich als Gast bei 400€ pro Nacht- im Haus jederzeit ausweisen können sollte. Als wir uns dann kurz die Räumlichkeiten und die Dachterasse anschauen wollten ( in der einen Stunde die wir Pause von der Hochzeitszeremonie hatten und uns vom Tagesoutfit noch für den Abend fertig machen wollten) passierte das Unfassbare. Auf der Dachterasse angekommen folgte uns wichtig und bestimmt ein Hotelmitarbeiter und erklärte auch wiederum englisch sprechend das mein Mann hier keinen Schlips tragen dürfe- wegen der no tie policy ;)! Wir erklärten ihm überrascht aber freundlich das wir uns nur eben die Terasse anschauen wollten und dann nicht weiter gegen die " Hausregeln verstoßen wollen ( in der zahlende Hotelgäste mit Schlips herzlichen Willkommen sind- nur dürfen sie sich so nicht das Restaurant und die Terasse anschauen). Der Mitarbeiter wurde dann direkter und bat uns zu gehen was er weiterhin in englisch Tat und uns dann zum Lift begleitete!in einem Hotel in Deutschland reden Deutsche Mitarbeiter mit deutschen Gästen auf englisch.Das hat schon fast kabarettistisches Potenzial... Ich selbst aus dem Hotelbusiness kannte es immer so der Gast ist König und man bemüht sich um ihn. Die Einrichtung ist nach wie vor sehr einladend aber die Mitarbeiter und das ganze Clubgehabe machen den Aufenthalt nicht zu einem Erlebnis was man zu wiederholen gedenkt.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
18 Danke, Annika8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Berlin angesehen:
Charlottenburg
Das Stue
Das Stue
Nr. 2 von 663 in Berlin
4.5 von fünf Punkten 1.331 Bewertungen
Prenzlauer Berg
Ackselhaus
Ackselhaus
Nr. 38 von 663 in Berlin
4.5 von fünf Punkten 248 Bewertungen
Mitte
Hotel de Rome
Hotel de Rome
Nr. 11 von 663 in Berlin
4.5 von fünf Punkten 1.086 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Mitte
Casa Camper Berlin
Casa Camper Berlin
Nr. 4 von 663 in Berlin
4.5 von fünf Punkten 899 Bewertungen
Charlottenburg
The Mandala Hotel
The Mandala Hotel
Nr. 10 von 663 in Berlin
4.5 von fünf Punkten 1.845 Bewertungen
Charlottenburg
Hotel am Steinplatz, Autograph Collection
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Soho House Berlin? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Soho House Berlin

Unternehmen: Soho House Berlin
Anschrift: Torstr. 1, 10119 Berlin, Deutschland
Lage: Deutschland > Berlin > Prenzlauer Berg
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 41 der Spa-Hotels in Berlin
Nr. 55 der Romantikhotels in Berlin
Nr. 67 der Businesshotels in Berlin
Nr. 103 der Luxushotels in Berlin
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Soho House Berlin 5*
Anzahl der Zimmer: 40
Auch bekannt unter dem Namen:
Soho Hotel Berlin
Berlin Soho House
Hotel Soho House Berlin
Soho House Berlin Hotel Berlin

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen