Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kultige Eckkneipe”
Bewertung zu Metzer Eck

Metzer Eck
Platz Nr. 295 von 9.691 Restaurants in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 6 $ - 14 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Stadtviertel: Prenzlauer Berg
Beschreibung: Das 'Metzer Eck' ist älteste Kneipe im Prenzlauer Berg mit Familientradition seit 1913 und wird seit vier Generationen von unserer Familie geführt. Seit 100 Jahren gibt es an dieser Stelle gastronomische Betreuung. Schon lange Zeit vorher galt diese Gegend als Ausflugsziel für Berliner Familien. Hier befand sich der Windmühlenberg. Unweit fanden sich Weinberge. Vor der Jahrhundertwende erfolgte die Bebauung dieser Region, finanziert durch die Reparationszahlungen aus dem deutsch-französischen Krieg. Daran erinnern die zahlreichen Straßennamen. Am 1. August 1913 eröffnete Clara Vahlenstein (die Urgroßmutter von Horst Falkner) in der Metzer Str. 33 die Eckkneipe "Vahlensteins Destille", die sie mit ihrem Mann Hermann bewirtschaftete. Nach dem Tode Hermanns im Jahre 1936 arbeitete Tochter Charlotte an dessen Stelle. Clara Vahlenstein starb 1951 und Tochter Charlotte übernahm die Gaststätte, die Ende der vierziger Jahre, zur Zeit der Trümmerbeseitigung, in "Metzer Eck" umbenannt wurde. 1957 stieg die in zwischen herangewachsene Tochter Bärbel mit in das Geschäft ein, so das wiederum Mutter und Tochter das Familienunternehmen leiteten. Im Jahre 1967 erhielt Bärbel Falkner die Konzession für das Gaststättengewerbe und bewirtschaftete die Gaststätte bis zu ihrer Rente. Zur Jahrtausendwende wurde das Familienunternehmen vom Sohn Horst Falkner und seiner Ehefrau Sylvia übernommen und bis Mitte 2006 bewirtschaftet. Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb Horst Falkner im März 2007. Er wurde leider nur 40 Jahre alt. Seitdem führt seine Ehefrau Sylvia Falkner die Gastwirtschaft allein weiter.
Bewertet 19. April 2017 über Mobile-Apps

Echt Berliner Bedienung mit Herz, rustikaler Gastraum. Gute Brauhausküche und schmackhafte Currywurst.

Besuchsdatum: April 2017
Danke, Clansman67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (200)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

10 - 14 von 200 Bewertungen

Bewertet 19. März 2017 über Mobile-Apps

Hier trifft man sich nicht nur um Bier zu trinken. In gemütlicher Familienrunde, bei gut gemachten klassischen Gerichten, verbringt man hier den Abend.

Besuchsdatum: März 2017
Danke, tiffi3000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Kleine originale Bierkneipe im Stadtteil. Typisches Angebot: wir hatten Linsensuppe sehr gut, Currywurst, Hackepeter Stulle, daneben Bulette mit Kartoffelsalat, Bier und Berliner Weiße in Varianten, Preise eher günstig und angemessen. Küchenangebot und Ambiente passen zusammen.

Besuchsdatum: Oktober 2016
Danke, heiwefa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Mai 2016

Leider gibt es in Berlin fast nur noch Schicki Micki Läden. Die typische Berliner Eckkneipe stirbt offensichtlich aus. Umso mehr waren wir erfreut, als wir auf das Metzer Eck stießen. Neben uriger, und gemütlicher Atmosphäre hat uns die herzliche Art des Personals - danke Katja - angesprochen. Die Küche bietet zu einem vernünftigen Preis/Leistungsverhältnis gutes Essen. Die Bratkartoffeln mit Schnitzel waren hervorragend. Bleibt nur zu hoffen, dass Solch zünftige Kneipen mit Berliner Flair überleben.

Besuchsdatum: Mai 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Martin G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. April 2016 über Mobile-Apps

Bier trinken und Soljanka essen. Mehr aber auch nicht. Historie und persönliche Schicksalsschläge hin oder her, die Grundleistung muss trotzdem erbracht werden. Gelobt Besserung.

Besuchsdatum: April 2016
Danke, KlausGPunkt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Metzer Eck angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
 

Sie waren bereits im Metzer Eck? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen