Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Klein, aber fein”
Bewertung zu Die Residenz

Die Residenz
Im Voraus buchen
Weitere Infos
147,94 $*
oder mehr
Würzburg Tag Tour von Frankfurt
Platz Nr. 1 von 76 Aktivitäten in Würzburg
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet am 27. Mai 2014

Es hat nur ein kleiner Teil das Bombardement 1945 überlebt. Die Besichtigung ist dadurch auch nicht übermäßig lang.
Vom Fresko von Tiepolo hatte ich mir mehr erwartet, der Kaisersaal litt unter der Bestuhlung für ein Konzert, aber der Spiegelsaal war toll.

Danke, Ritzlgrmft!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.972)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Die Residenz
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

310 - 314 von 1.972 Bewertungen

Bewertet am 15. April 2014

Tiepolo-Fresken im weltberühmten Treppenhaus unbedingt zu empfehlen, weiterhin der sagenhafte Residenzweinkeller, für den regelmäßig interessante Führungen angeboten ewrden und nicht zuletzt das Mozart-Festival!

Danke, binefischer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. April 2014

Wunderschön Mitten Würzburg gelegen mit einem sehr gepflegten und schön angelegten Garten.das Treppenhaus von Tiepolo ist einzigartig , der Spiegelsaal wurde dem in Versailles nachempfunden. Eine Führung lohnt sich auf jedem Fall.einzigartig ist auch der älteste Weinkeller Europas unter der Residenz.Kann extra mit einer Führung und einem Gläschen Wein angeschaut werden.Sehr lohnenswert!

Danke, Mauskatzemimi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. März 2014

Die frühere Residenz der Fürstbischöfe von Würzburg darf sich seit einigen Jahren "UNESCO-Weltkulturerbe" nennen. Und das mit Recht. Nach den Zerstörungen des letzten Krieges ist ein Teil der Repraesentationsraeume wiederhergestellt worden. Zu besuchen im Rahmen einer Führung, bei der man viele Informationen zu den Details der Ausstattung und den Künstlern bekommt, die hier gewirkt haben. Wirklich sehenswert!

Danke, Peter K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. März 2014

Die Residenz als Weltkulturerbe ist in jedem Fall einen Blick wert und die aufwendige restaurierten Räume können sich sehen lassen. Der Spiegelsaal wurde komplett rekonstruiert und dabei wurden 2,5 kg Blattgold verarbeitet.

Was nicht gefiel war die Tatsache, dass weil unbedingt mehr Souvenirs verkauft werden müssten fotografieren absolute verboten ist (auch ohne Blitz). Meiner Meinung nach hat so etwas einen nachteiligen Effekt. So kann man seinen Verwandten und Bekannten gar nicht zeigen, was man schönes gesehen hat, so dass diese vielleicht auch mal einen Besuch erwägen.

5  Danke, Max M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Die Residenz angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Würzburg, Unterfranken
Würzburg, Unterfranken
 

Sie waren bereits im Die Residenz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen