Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehenswerter Altar auf Empore verbannt!”
Bewertung zu St. Jakobskirche

St. Jakobskirche
Im Voraus buchen
Weitere Infos
200,43 $*
oder mehr
Private Tour: Tagesausflug nach Rothenburg und Romantische Straße ab Frankfurt
Weitere Infos
200,63 $*
oder mehr
Geführter Tagesausflug nach Rothenburg ab Frankfurt
Weitere Infos
272,29 $*
oder mehr
Nürnberg und Rothenburg: Tagesausflug ab Frankfurt
Platz Nr. 6 von 64 Aktivitäten in Rothenburg
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 21. Juni 2013

Der sehenswerte Altar von Tilman Riemenschneider zum "Heiligen Blut" wurde auf die Empore verbannt! Ich fand diesen unkonventionellen, sehr kunstvoll geschnitzten mehrstufigen Altar im Naturholzton viel anziehender als den überreich verzierten in allen Farben bemalten, barock anmutenden Hauptaltar in der Jakobuskirche.
Höchst interessant ist auch, dass die Kirche mit einem Torbogen die Straße überspannt und auf der anderen Seite weitergeht.

Danke, G B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (613)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

47 - 51 von 613 Bewertungen

Bewertet am 28. Dezember 2012

Kirchen mit Eintritt finden wir immer zweifelhaft. Diese besuchten wir, weil der Eintritt durch das Kombi-Ticket mit dem Stadtmuseum stark ermäßigt war. Schöne Weihnachtsstimmung, sehenswert natürlich der Riemenschneider-Altar - auch wenn dieser etwas "ungenutzt-museal" auf einer Empore hinter der Orgel steht.

2  Danke, Peps2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Juli 2012

Die St. Jakobskirche ist eine der schönsten Kirchen die ich kenne. Sie ist sicher nicht so imposant wie ein Petersdom in Rom oder St.Pauls-Cathedral in London, aber durch die wunderbaren Holz-Flügelaltäre stellt sie doch etwas beonderes dar. Der Marienaltar mit seinen kleine liebevollen Details wie der kleinen Maus unter dem Sterbebett Mariens, oder natürlich der großartige Heilig-Blutaltar von Tilman Riemen-schneider sind sehenswert. Ein bißchen innehalten und zur Ruhe kommen die Kunst der Gotik genießen. Nicht nur für Protestanten und Katholiken zu empfehlen

Danke, Bernhard P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. April 2012

Die Pfarrkriche beinhaltet einen Schatz, eine Tillmann-Riemenschneider-Altar. Dieser ist sehr sehenswert. Als Abzocke kann man allerdings nur bezeichnen, dass man einen Euro opfern muss,um die Altarbeleuchtung einzuschalten. Die Kirche muss überall Geld machen. Der Rest der Kirche beinhaltet einige schlecht erhaltene Malereien.

Danke, macavity67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Januar 2012

Schnitzerei in der Kirche ist toll: Tilman Riemenschneider-Altar. Außerdem wirklich klasse ist die eindrucksvolle Orgel - die Rieger-Orgel von 1968. Nur zu empfehlen. Die Kirche befindet sich mitten in der Stadt, so dass man sie von überall gut erreichen kann. Den Marktplatz sollte man bei dieser Gelegenheit nicht auslassen.

Danke, bewerta!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich St. Jakobskirche angesehen haben, interessierten sich auch für:

Rothenburg, Mittelfranken
Rothenburg, Mittelfranken
 
Rothenburg, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im St. Jakobskirche? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen