Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderschön und sehenswert”
Bewertung zu Altstadt

Altstadt
Im Voraus buchen
Weitere Infos
333,38 $*
oder mehr
Angebot ab Frankfurt: Tagesausflug Schloss Neuschwanstein & Rothenburg
Weitere Infos
201,47 $*
oder mehr
Geführter Tagesausflug nach Rothenburg ab Frankfurt
Weitere Infos
297,41 $*
oder mehr
Nürnberg und Rothenburg: Tagesausflug ab Frankfurt
Platz Nr. 1 von 64 Aktivitäten in Rothenburg
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Bewertet am 6. Januar 2012

Rothenburg ist der Inbegriff deutscher mittelalterlicher Geschichte und findet international gesehen seinesgleichen.

Danke, gwolter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.740)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

268 - 272 von 2.740 Bewertungen

Bewertet am 2. Januar 2012

Zugegeben, in Japan, China und den USA ist Rothenburg ein must do jeder Deutschlandreise. Das Besucheraufkommen aus Übersee ist aber in den letzten Jahren spürbar zurückgegangen. An Sonntagen mit deutschen Familienausflüglern fallen die ausländischen Touristen gar nicht mehr auf. Rothenburg ist selbst in der Hochsaison nicht mehr so überlaufen wie noch vor 5 Jahren.

Auch für Deutsche aus nah und fern ist Rothenburg einen Besuch wert.
Als ersten Anlaufpunkt empfehle ich die Tourismus Information am Marktplatz. Hier gibt es die notwendigen Infos und Beratung für den Besuch. Direkt vor dem Tourismusbüro beginnen auch die Stadtführungen ( 6 €, Dauer ca. 1,5 Std, je nach Saison 11:00 und/oder 14:00 Uhr). Um einen Überblick zu gewinnen empfehle ich eine solche Führung, danach kann in der Stadt herumstreifen.
Einen guten Überblick auf die Altstadt hat man vom Rathausturm. Gleich um die Ecke vom Tourismusbüro (2 €, über 200 Stufen).
Einen Spaziergang ein Stückchen auf der Stadtmauer entlang sollte man nicht vergessen.
Anhand der stadt kann man auch Kindern erklären, wei das Leben in einer mittelalterlichen Stadt ablief.
Wer es makaber liebt, der sollte das Kriminalmuseum mit mittelalerlichen Folterinstrumenten nicht auslassen.

1  Danke, Reiseonkel918273!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Dezember 2011

... ist Rothenburg o.T. und das soll etwas heißen. Selbst auf einer vierzehtägigen Europareise, in denen meist nur Hauptstädte abgeklappert werden, Rothenburg gehört dazu und ist Inbegriff einer originalgetreu erhaltengebliebenen Stadt aus dem Mittelalter in Deutschland, wenngleich dem nicht ungebdingt so ist. Das kümmert die Japaner weniger, denn sie freuen sich durch die alten Gassen zu bummeln, natürlich unbedingt im Weihnachtsdorf samt -museum von Käthe Wolfahrt zu wandeln, die mittelalterlichen Bauten zu bestauen und die Stadtmauer zu erklimmen. In der Tat, Rothenburg hat was und es gibt für jeden Geschmack etwas zu entdecken. Ein Tagesbesuch lohnt sich immer und der Besucher bekommt einen Eindruck, wie viele Städte in Deutschland früher ungefähr aus gesehen haben. Vielleicht hat dann der ein oder andere Gast auch Lust die abwechslungsreiche Geschichte der Stadt nachzulesen. Nicht umsonst enden viele Schulausflüge in Rothenburg, einen besseren beispielhaften Anschauungsunterricht gibt es nicht.

1  Danke, brasilknowhow!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. November 2011

Die Führung des Nachtwächters (täglich 21:30 Uhr vom Marktplatz aus) kostet 6,- € für Erwachsene, 3,- € für Schüler und Kinder bis 12 Jahre sind kostenlos. Der Nachtwächter im Original-Outfit und Hellebarde verstand es, die Geschichte Rothenburgs verständlich, anschaulich und sehr lustig, lebensnah zu erzählen. Der Grund, warum ich nur 4 und keine 5 Sterne gab ist die Länge der Führung. 60 Minuten sind viel zu kurz für so eine unterhaltsame Führung! Daumen hoch!

Danke, Sensely!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Oktober 2011

Die Stadtmauer geht rund um die Stadt und kann auch begangen werden. Ein Weg führt ebenfalls aussen oder innen der Stadtmauer entlang. Es ist alles sehr gepflegt, viele Restaurants. In keinem einzigen haben wir schlecht gegessen - die fränkische Küche ist wirklich fein. Überall findet man Platz, auch in den vielen Cafes und Konditoreien. Unbedingt probieren muss man die Schneeballen, eine Spezialität. Man kann stundenlang durch die Stadt schlendern, wenn man Lust hat, einkaufen in den zahlreichen Läden und Boutiquen, man kann jedoch auch dem Touristenstrom ausweichen, indem man weniger begangene Gässchen durchschlendert. Es gibt viele historische Gebäude. Sehenswert ist auch ein Spaziergang der Tauber und Schandtauber entlang, wo man die unzähligen alten Mühlen, die heute meist in Privatbesitz sind, bewundern kann. Wir waren eine Woche in einer Ferienwohnung direkt beim Burggarten und haben uns nie gelangweilt.

Danke, Ferienfans!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Altstadt angesehen haben, interessierten sich auch für:

Rothenburg, Mittelfranken
Rothenburg, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im Altstadt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen