Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eher Foltermuseum”

Mittelalterliches Kriminalmuseum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
201,20 $*
oder mehr
Private Tour: Tagesausflug nach Rothenburg und Romantische Straße ab Frankfurt
Weitere Infos
201,41 $*
oder mehr
Geführter Tagesausflug nach Rothenburg ab Frankfurt
Weitere Infos
273,34 $*
oder mehr
Nürnberg und Rothenburg: Tagesausflug ab Frankfurt
Platz Nr. 7 von 64 Aktivitäten in Rothenburg
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 8. Juli 2014

Etwas enttäuschend, da fast ausschließlich Folterinstrumente ausgestellt waren, welche sich immer wieder wiederholt haben. Da hatte ich mir mehr davon versprochen.

Danke, Carmen R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PR_Kriminalmuseum, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Mittelalterliches Kriminalmuseum, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. August 2014

Sehr geehrte Carmen R,

vielen Dank für Ihren Besuch im Kriminalmuseum und Ihre Bewertung. Wir bedauern, dass der Besuch in unserem Haus für Sie etwas enttäuschend ausgefallen ist, weshalb wir gern die Möglichkeit nutzen möchten, Ihnen zu antworten.

Möglicherweise haben Sie bei Ihrem Besuch nicht alle Museumsräume besucht/besuchen können? Wir stellen nämlich keinesfalls fast ausschließlich Folterinstrumente aus. Die bei uns ausgestellten knapp 2000 Exponate in der Präsenzausstellung decken vielmehr den gesamten Bereich der deutschen und europäischen (Straf-)Rechts-/Kriminalgeschichte der letzten gut 1000 Jahre ab. Im 1.OG zum Beispiel stellen wir eine Vielzahl von Ehrenstrafvollzugsgeräten, Urkunden, Siegel, jurisitische Bücher, Drucke, Münzen und Grenzzeugen aus. Im 2. OG finden Sie neben dem Bereich Schulstrafen, Passwesen, Soldatenstrafen und Polizeiordnungen auch Gegenstände zur Rechtssymbolik und eine umfangreiche Karrikaturen- und Exlibrissammlung sowie Stiche zu aufsehenerregenden Kriminalfällen. Im EG schließlich widmen wir uns dem Bereich Todesstrafen, Leibes- und Lebensstrafen, Gefängnisstrafen, Randgruppen (Scharfrichter, Räuber, Hexen usw.).

Gleichwohl nehmen wir Ihre Bewertung gern als Ansporn, die Ausstellung künftig noch abwechslungsreicher zu gestalten. Wir würden uns freuen, Sie in der Zukunft wieder einmal in unserem Museum begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Das PR-Team des Kriminalmuseums

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.083)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

131 - 135 von 1.083 Bewertungen

Bewertet am 29. Juni 2014

Museum ist nicht mehr zeitgemäß
Ausstellungsstücke sind zwar interessant - Präsentation lässt aber schwer zu wünschen übrig...

Danke, mfhaberl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PR_Kriminalmuseum, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Mittelalterliches Kriminalmuseum, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. August 2014

Sehr geehrter Mfhaberl,

vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihren Besuch in unserem Museum. Es freut uns, dass Ihnen unsere Exponate gefallen haben. Gleichwohl bedauern wir, dass Ihnen die Präsentation nicht zugesagt hat. Wir bemühen uns, die Präsentation der Exponate zu verbessern, wo sie nicht mehr zeitgemäß ist. Da wir als nichtstaatliches Museum unseren Betrieb nur durch Eintrittsgelder und Verkaufsartikel decken, lassen sich die kostenintensiven Modernisierungsmaßnahmen jedoch nur Zug um Zug realisieren. Durch Ihren Besuch und den Kauf einer Eintrittskarte haben Sie uns jedoch bei unseren Bemühungen geholfen, wofür wir Ihnen danken möchten.

Wir würden uns freuen, Sie in Zukunft einmal wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Das PR-Team des Kriminalmuseums

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 2. Juni 2014

Alles an dieser mittelalterlichen Stadt erinnert an diese lange zurückliegende Zeit. Am meisten aber sicherlich di8eses Museum, welches schon einen gewissen Einblick in dieses, teilweise auch sehr grausame Zeit ermöglicht. Ich denke, da wird manchen Besuchern ein Schauer über den Rücken laufen - aber sehr empfehlenswert trotzdem!

1  Danke, zipfizapfi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. April 2014

Wir waren als Urlaubsausflug aus Nürnberg spontan angereist und mit Geocaching durch einen Teil der schönen Altstadt gelaufen. Zum Nachmittag beschlossen wir das Kriminalmuseum zu besuchen. Der Eintrittspreis von 5 Euro war für das gebotene mehr als Human (da haben wir schon andere Museen mit deutlich höheren Preisen erlebt).
Das Museum ist sehr interessant mit sehr viel Information, definitiv kann man nicht alles lesen, aber für jeden ist ein informativer Absatz dabei. Gut erhaltene Ausstellungsstücke, die allein nur durch die "Überschrift" (Daumenschraube) einem schon den Schauer über den Rücken laufen lässt. Es ist sehr weit gefächert und beschränkt sich nicht allein auf Folterinstrumente. Wir hielten uns etwas über eine Stunde im Museum auf, man könnte es auch weiter ausdehnen. Schön finde ich, das man sich auch mal auf Bänken setzen kann.
Es ist mehr als seinen Preis Wert!!! Und zu empfehlen.

2  Danke, Marleen S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. April 2014

Das Museum ist ein absolutes "muss" bei einem Besuch in Rothenburg. Neben den "üblichen" Folterinstrumenten fanden wir vieles, was wir hier gar nicht vermutet hätten ... Schulstrafen, Staatsschwerter, Handwerksurkunden u.v.m. Das Museum ist auch für Kinder geeignet und bietet eigentlich für jeden etwas Interessantes. Multimedialen Schnickschnack gibt es hier nicht, dafür viele Hintergrundinformationen auf Displays in deutsch, englisch und japanisch. Das Museum ist so umfangreich, dass wir selbst mit zwei Stunden nicht alles sehen konnten und das nächste Mal auf jeden Fall nochmal ins Kriminalmuseum kommen.

3  Danke, chris o!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mittelalterliches Kriminalmuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Rothenburg, Mittelfranken
Rothenburg, Mittelfranken
 
Rothenburg, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im Mittelalterliches Kriminalmuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen