Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
109 $
104 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Meiser's(Dinkelsbühl)
Kostenlose Stornierung bis zum 28.07..
150 $
147 $
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Kostenlose Stornierung bis zum 29.07..
121 $
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Deutsches Haus(Dinkelsbühl)
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Haus Appelberg(Dinkelsbühl)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel Eisenkrug(Dinkelsbühl)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Goldene Rose(Dinkelsbühl)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (162)
Bewertungen filtern
162 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
100
55
4
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
100
55
4
2
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 162 Bewertungen
Bewertet 11. September 2017 über Mobile-Apps

Ein uralter Hof, in bester Lage, wurde klug und umsichtig zu einem wunderbaren Hotel umgebaut. Großzügig und luxuriös. Wobei sich der Luxus im klugen Minimalismus, nicht in der Opulenz begründet. Das Personal ist freundlich und aufmerksam.

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit Freunden
Danke, Rikola-Gunnar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. August 2017

Wir hatten ein Standard Doppelzimmer gebucht und waren positiv überrascht, dass es mit separatem kleinen Wohnbereich und Küchenzeile (haben wir zwar nicht benutzt) ausgestattet war. Unser Zimmer lag im kleinen Nebenhaus über den Hof und war wunderbar ruhig. Die Ausstattung des Zimmers war modern und geschmackvoll und was uns besonders gefallen hat waren die hervorragenden Betten in denen wir wie die Murmeltiere geschlafen haben.
Was etwas umständlich war ist die Benutzung des Wlans, hier muß man sich jedesmal erneut anmelden, das geht in anderen Häusern wesentlich benutzerfreundlicher.
Hervorzuheben ist die Freundlichkeit der beiden Rezeptionsdamen, man fühlte sich gleich willkommen.
Das Frühstück wird gegenüber im Hotel Luis serviert, was eigentlich okay ist, nur war es zu unserer Frühstückszeit am Sonntag ab 8:30 Uhr bereits so voll, dass es sehr wuselig und unruhig zuging. Das ansonsten durchaus freundliche Personal hatte großen Stress mit Ab- und Eindecken der Tische sowie mit Nachlegen des Buffets.
Ich kann nur hoffen, dass dies die Ausnahme war, ansonsten müssten sich die Hotelbesitzer etwas einfallen lassen, denn durch diese Unruhe wird der gute Eindruck vom Hotel getrübt.

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Erika S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. August 2017 über Mobile-Apps

Sehr gutes Hotel in ruhiger Zentrumslage. Saubere Zimmer, gute Betten: alles toprenoviert in altem Ambiente der sehenswerten Stadt. Freundlicher Service im Restaurantbereich beim Frühstück und auch am Empfang. Eine Empfehlung!

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
Danke, derreisende13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Juli 2017

Ich bin kein Fahrradfahrer und kann die Kritik dieser Radfahrer überhaupt nicht nachvollziehen. Bin freundlich und höflich empfangen worden. Garage oder Stellplatz wurden mir angeboten. Die Dame an der Rezeption hat mir sehr geholfen ein geschäftliches Problem (Kommunikation) zu lösen.
Die Zimmer sind Gott sei dank nicht mittelalterlich eingerichtet, sondern dem Zeitgeschmack entsprechend. Sehr gute Betten.
Ich empfehle dieses Hotel gerne weiter.
Das Essen im hauseigenen Restaurant gegenüber, hat mich auch überzeugt. Sehr freundliche und schnelle Bedienung.
Vielleicht ist es eben kein Hotel für Radfahrer.

Zimmertipp: Großzügiges 2 Zimmer-Appartment 204 mit Blick in den schönen Hof.
  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: geschäftlich
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Detlev H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Juli 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt im großartigen Ambiente der Altstadt von Dinkelsbühl. Unser Zimmertip: No. 201, da direkter Blick auf das Münster (besonders schön im Abendlicht). Der Raum ist großzügig geschnitten, verfügt über Badewanne und Dusche, sogar eine kleine Pantryküche. Die moderne Einrichtung steht in Kontrast zum altehrwürdigen Äußeren, wirkt etwas gekünstelt, teilweise nicht funktionell genug und mag deshalb nicht jedermanns Geschmack sein. Bademäntel waren nicht vorhanden. All das hätte uns kaum gestört, wäre die Begrüssung zugewandt ausgefallen. Lässt man Gäste mit ihren Rädern und schwerem Gepäck einfach stehen? Bietet man nicht wenigstens Hilfe an? Nicht dass wir Räder und Taschen nicht auch alleine in Hof und Zimmer hieven konnten... eine helfende Hand hätte den sichtbar erschöpften Gästen jedoch gut getan. Leider nächtigten unsere Räder unter freiem Himmel im Regen nachdem wir zuvor riesige Blumenkübel aus dem Weg räumen mussten. Eindruck: hier hat man es offensichtlich nicht (mehr?) nötig, Touristen kommen ja so oder so nach Dinkelsbühl. Das wunderschön hergerichtete Städtchen ist wirklich sehenswert. Leider düsen selbst im absoluten Zentrum Autos um die Ecke. Das stört die angestrebte mittelalterliche Atmosphäre erheblich, auch die sehr hübschen Restaurationen meidet man aus diesen Gründen eher und gibt sich mit einem Eis auf die Hand zufrieden.
Den Check Out im Hotel empfanden wir ebenso unfreundlich wie das Entre, man fühlte sich offenbar gestört. Selten haben wir so eine starke Differenz zwischen großartigem Ambiente und eingeschränkter Zuwendung im Serviceverhalten erlebt. Das Frühstück im hauseigenen Café gegenüber war dann zwar sättigend, leider jedoch in völliger Bahnhofsatmosphäre. Der Hezelhof ergibt in unseren Augen insgesamt kein stimmiges Bild. Das ist sehr schade, denn Potenzial für ein wirkliches Spitzenhotel wäre zweifellos vorhanden.

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
2  Danke, Medikus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen