Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Interessant!”

Textil- und Industriemuseum
Platz Nr. 18 von 77 Aktivitäten in Augsburg
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 9. Januar 2014

Was mich fasziniert hat sind die alte Machinen, die noch immer funktionieren, Natürlich sind auch alle Tafel mit Informationen über die Zeit, dass Augsburg eine Weberstadt war seht Interessant. Auch die Ausstattung mit Kleider aus diese Zeit gibt an wie wichtig Augsburg war im Mittelalter und danach.

Danke, Ton354!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (40)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

18 - 22 von 40 Bewertungen

Bewertet am 30. Oktober 2013

Das Museum ist für Menschen, die sich für Textilien interessieren, ein Muss. Hier geht es nicht vorrangig um Mode, sondern vor allem um die Herstellung (Rohstoffe, Verfahren) von textilen Stoffen.
Das Museum lädt auch zum mitmachen ein und ist so ein echtes Aha-Erlebnis für Interessierte.
Dank der gezeigten Technik und der Art der Wissensvermittlung ist es auch für Menschen geeignet, die sich sonst weniger für textile Materialen interessieren...

Danke, Erwin M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Mai 2013

Das Museum ist sehr schön gestaltet und befindet sich in einem alten Gebäude, toll renoviert in einem imposanten Fabrikumfeld. Es gibt viel zu sehen und auch auszuprobieren. Für Textillaien wird es aber bald fast erschlagend und man müßte schon viel lesen um alles voll erfassen zu können. Wir waren nach gut 2 Stunden bedient und leider nicht begeistert. Bei Schlechtwetter aber durchaus erwägenswert.

Danke, Marc N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. August 2012

Für einen Laien im Textilgewerbe sehr anschaulich gestaltetes Museum und vieles zum selber Ausprobieren. Daher m.E. gut für Familien mit Kinder geeignet. Sonderführung mit Maschinenvorführung auf jeden Fall mitmachen. Auch wenn sich diese gegen Ende doch etwas zieht. Als Augsburger sollte man schon mal im TIM gewesen sein.

Danke, ausisnova!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. April 2012

Die Geschichte der Textilherstellung in Bayern bekomt man auf dem Gelände der ehem. Kammgarnfabrik, die bis in die frühen 0er-Jahre aktiv produzierte, sehr anschaulich gezeigt. Mensch, Maschine, Mode - das sind die Leitbegriffe, durch die man durch die Ausstellung geführt wird. Gut nachvollziehbar sind die einzelnen Textilarten, von der Gewinnung bis zur Verarbeitung an einzelnen Stationen vorgestellt. Außerdem findet man anhand überdimensionaler Figurinen ein umfangreiches Stoffmusterarchiv. Hierfür wird man noch mehr Zeit brauchen, weshalb wir diese Figurinen nur im Vorbeigehen betrachteten. Für das Museum hatten wir eine gute Stunde Besuchszeit eingeplant. Unbedingt sollte man sich beim Eingang einen Platz bei der Vorführung der historischen Webmaschinen reservieren (Dauer hier: ca. 50 Min). Diese Maschinen werden von ehem. Webmeistern vorgeführt, die einen sehr persönlichen Einblick in das wechselhafte Berufsbild, das in der früheren Geschichte vielfach von Armut geprägt war, geben. Es gibt auch eine museumspädagogische Abteilung, die sich, sofern man mit Kinder kommt, anbieten könnte, die wir aber nicht besucht haben. Ansprechend auch die sozialgeschichtlichen Konflikte des Weber-Daseins in Augsburg in einer gesonderten Station. Ergänzt wird der Besuch durch einen übersichtlichen Shop; mir hat dort v.a. die Literaturauswahl zur Lokalgeschichte Augsburgs gefallen; man hat alle relevanten Bücher auf einem Platz zusammen. Außerdem gibt es ein Bistro. Kritikpunkt hier: die Küche schließt ab 14 Uhr,dann gibt es nur Kaffee und Kuchen. Das sollte man dringend ändern.

1  Danke, Beck_9!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Textil- und Industriemuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Augsburg, Schwaben
 

Sie waren bereits im Textil- und Industriemuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen