Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Stark abgebaut!!! Service miserabel!”
Bewertung zu Trattoria La Casa Vecchia - GESCHLOSSEN

Trattoria La Casa Vecchia
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung möglich
Stadtviertel: Innenstadt - St. Ulrich-Dom
Bewertet 1. November 2013

Sind seit Jahren Gäste des Casa Vecchia und nun leider sehr enttäuscht. Die Geburtstagsfeier war leider ein völliges Desaster: die Gerichte insgesamt 15 Personen waren leider zum Teil verbrannt und viel zu klein geraten (Fischplatte 2 kleine Stücke Fisch, 1 Scampi, Kugel Eis bestand aus gerade mal einem Esslöffel, Calamari waren verbrannt und äußerst spärlich), bis der letzte sein Essen hatte vergingen geschlagene 30 Minuten, es fehlten Beilagen, Salat oder Bestellungen wurden nicht gebracht, zeitweise kam der Ober gar nicht und räumte Geschirr bis zum nächsten Gang nicht ab. Auf die Beschwerden über den Esslöffel Eis für drei Kinder und die verbrannten Calamari kam keinerlei Entschuldigung, auf Nachfrage warum die Fischplatte (20€) so klein sei, gab es frech zur Antwort, ob der Herr heute großen Hunger hat. Die Atmosphäre litt unter dem miserablen Service und der schlechten Organisation sehr. Ein Koch habe gekündigt und ein Ober sei rausgeflogen. Sehr schade, Herr Jesse, aber das Casa Vecchia hat uns als Gäste verloren, äußerst unprofessionell und keineswegs empfehlenswert!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Monamour82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (33)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

12 - 16 von 33 Bewertungen

Bewertet 23. August 2013

Wir haben dieses Restaurant mit unserer Kleinen ausgewählt aufgrund einer Empfehlung und wurden nicht enttäuscht. Die Bedienung war gut und flexibel, ein Tisch wurde kurzerhand nochmal rumgerutscht und hergerichtet so dass wir bequem Platz nehmen konnten. Das Essen hat nicht lange auf sich warten lassen (Pizza) und hat lecker geschmeckt. Der Preis ging in Ordnung. Das Ambiente haben wir nicht als typisch italienisch empfunden, das wäre dann aber auch perfekt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Mar S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juli 2013

Auf der Durchreise durch Augsburg waren wir heute mit unsere kleinen Tochter (2 Jahre) über diesen kleinen, idyllisch gelegenen "Italiener" gestolpert. Nach Sichtung der Speisenkarte fanden wir einen Kinderservice besonders toll, den wir so noch nirgends gesehen hatten: Kinder unter 8 Jahren können aus einigen kostenlosen Gerichten wählen! Super! Unsere Tochter konnte sich nicht zwischen Nudeln (ohne Sauce) und einer Mini-Pizza entscheiden: der Kellner (der nur sehr schlecht Deutsch sprach, aber das darf ja bei einem Italiener auch so sein!) sagte: "kein Problem, dann bekommt sie beides!" Wir selbst wollten uns als Vorspeise einmal Spaghetti aglio olio teilen, ("kein Problem") und dann jeder ein eigenes Hauptgericht essen. Dann nahm das Drama seinen Lauf... Wir bekamen erstmal alle Gerichte auf einen Schlag serviert... die Nudeln für unsere Kleine waren in Butter geschwenkt (unnötig und abbestellt), aber egal... Hauptgerichte wurden wieder mitgenommen, die Pizza für die Kleine fehlte ohnehin... Das Hauptgericht liess dann ewig auf sich warten... auf Nachfrage sagte der Kellner, "eine Minute noch"... daraus wurden dann 20 Minuten... unsere Kleine hatte die Nudeln bereits aufgegessen... wir gaben ihr von unserer Pizza etwas ab... Kellner entschuldigt sich wegen der Pizza: "nur noch eine Minute" ...auch daraus wurden wieder 15 Minuten... Richtig sauer wurden wir dann, als die Rechung kam: die "geteilte" Portion kostete fast das doppelte... die Mini-Pizza für die Kleine wurde mit satten 7 Euro berechnet... Als wir den Kellner darauf ansprachen, holte er den "Chefe": ein Deutscher Gastronom, der dann sofort laut und kleinlich wurde: er schenkt uns schon eine Kinderportion, ob wir das normal fänden, eine zweite zu bekommen... und er könne nicht die normalen Portionen auf beliebig viele Teller verteilen, ohne dafür etwas zu berechnen... wir haben dann auf eine Erstattung verzichtet, weil er immer lauter wurde und es uns wirklich nicht um die 11,50 Euro geht... wir hoffen, dass die "Scheinfreundlichkeit" nicht zu viele Gäste blendet! Ach ja, geschmeckt hat es mittelmäßig. Eben haben wir entdeckt, dass er mit Prominenz wirbt, aber auch davon sollte sich niemand blenden lassen...!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, Fritz W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. November 2012

Lecker Essen in einer barocken Umgebung. Die Ausstattung des Lokales ist etwas bieder. Die typischen Italiener, die die Bedienung und den Service bestreiten ist dafür sehr angenehm und unterhaltsam.

Danke, Ednico!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. September 2012

Tolle Küche, super Service- man wird einfach nicht enttäuscht und die Weine sind traumhaft. Dankeschön!!!

Danke, Da_K0!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Trattoria La Casa Vecchia angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Augsburg, Schwaben
Augsburg, Schwaben
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen