Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Speisen in stilvollem Ambiente”

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Haupt Restaurant u. Brasserie im Prinz-Karl-Palais
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, besondere Anlässe, Geschäftstreffen
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung möglich
Bewertet 28. Dezember 2011

Service: freundlich, schnell und aufmerksam
Speisenauswahl: reichlich, der Jahreszeit angemessen
Speisenqualität: frisch und geschmacklich ausgewogen
Portionsgröße: angemessen
Preise: der Leistung angemessen
Ambiente: edel, jedoch gemütlich
Fazit: Wer einen schönen Abend im stilvollen Ambiente bei qualitativen Speisen ohne Nepp und SchickMicki Firlefanz erleben möchte, der ist hier gut aufgehoben!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, chriswizzle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (19)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

7 - 11 von 19 Bewertungen

Bewertet 2. Dezember 2011

Serh schickes Gemäuer - stillvoll renoviert - leider unambitionierter desinteressierter Service - sehr ordentliche Speisen- und Getränke (WEIN+Spirituosen)-Karte.
Preisleistungsverhältnis noch akzeptabel
Essen (Ochsenschlepp mit Gänseleber) geschmacklich und sensorisch gut
Leider Bier zu schnell gezapft (mit zuviel Kohlensäure) und zu warm. Verständnisprobleme bei Getränkewahl (3mal Nachbe
sserung notwendig)
unflexibel (...wie, Sie wollen Leitungswasser...? - wenn kein Wasser ohne Säure exisitiert, was soll man machen..)
eingeschränkt empfehlenswert

Danke, makoe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. August 2011

Anfang Auust 2011 besuchte ich eine Hochzeit die im Restaurant Haupt stattfand. Die Gesellschaft bestand aus etwa 50 Personen. Die Räume des Haupt sind ansprechend eingerichtet - die Ausstattung ist modern und kontrastiert angenehm mit der Gewölbekeller der alten Kaserne, in der das Haupt nach deren Samierung untergekommen ist.

Kontrast zum schicken Innenleben des Restaurants bietet auch der Service: Am Ende des Sektempfangs rämute ein Ober ohne Kommentar einen Tisch beiseite, auf dem noch die Getränke meiner Partnerin und mir standen. - Die Frage an einen älteren Gast: "Woll'n Sie noch was?" fanden die Umstehenden ebenso wenig galant. - Da das Restaurant keinen Kuchen anbieten konnte, brachte die Hochzzeitsgesellschaft selber mehrere mit, guten Kaffee und Geschirr stellte das Restaurant. Die Frage eines Kellners beim Abräumen der Teller "ob es denn geschmeckt habe" haben wir schon garnicht mehr beantwortet - natürlich schmeckte uns unser selbstgemachter Kuchen...

Beim anschliessenden Essen brachte sein Kollege meiner Partnerin, einer Vegetarierin, trotz vorheriger Absprache erstmal eine Vorspeise mit Vitello Tonnato. Ein Kollege bemerkte den Fehler aber schnell und tauschte die Vorspeise aus.
Der Hauptgang bestand aus einer Entenbrust mit Kartoffelgratin, gekrönt von einer Portion Tiefkühlgemüse aus dem Plastiksack. Entsprechend kontrastierte das öde Convenience-Gemüse mit dem eigentlich leckeren Rest des Ganges.

Zum Dessert präsentierte das Restaurant als Buffet ein gutes Tiramisu und Mousse au Chocolat, einen rustikalen Obstsalat aus frischen Früchten und eine Rote Grütze aus dem METRO-10Liter-Kübel. Sämtliche Nachspeisen waren trotz der Gluthitze des Abends ungekühlt und innerhalb kurzer Zeit brühwarm.

Dass der Ober ein meiner Getränkebestellungen vergass, passt ins Bild des Abends.

Insgesamt war der Abend zwar gelungen, die lag aber eher an unserer Hochzeitsgesellschaft, die sich die gute Laune nicht nehmen liess. Meine Partnerin und ich sind jedoch froh, gratis gespeist zu haben - wir können das Restaurant Haupt leider nicht weiterempfehlen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Majo49!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. August 2011

Stilvoller "Biergarten" mit aufmerksamen und freundlichem Personal. Sehr schönes Ambiente, feinstes Essen und traumhafte Nachspeißen. Ein schönes Familienessen, an welches man gerne zurück denkt. Übrigens gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten. Die Preise sind angemessen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, minetonka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. März 2011

Die Atmosphäre in dem Gewölbekeller ist angenehm, der Service freundlich und aufmerksam. Im Vergleich zu früheren Besuchen hat die Qualität der Speisen abgenommen und rechtfertigt nicht mehr die aufgerufenen Preise. Das Essen war handwerklich solide gemacht, aber leider ohne Raffinesse und etwas zu deftig. Die Portionen sind sehr groß (eigentlich schon zu groß) und auf den Tellern eher lieblos angerichtet. Nicht nachvollziehbar, wenn auch nur eine Nebensache, ist warum auf den Glasvasen an den Tischen noch der Aufkleber mit dem Label einer billigen Wohnaccessoire-Kette gut sichtbar prangert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Austin02006!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Haupt Restaurant u. Brasserie im Prinz-Karl-Palais angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Augsburg, Schwaben
Augsburg, Schwaben
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen