Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Besuch des Biergartens in Corona-Zeiten”
Bewertung zu Jägerhaus

Jägerhaus
Platz Nr. 362 von 498 Restaurants in Augsburg
Restaurantangaben
Bewertet vor 4 Wochen

Zusammen mit einer Freundin haben wir am Donnerstag den Biergarten aufgesucht und uns schon während des Spaziergangs darauf gefreut.
Die Freude währte aber nicht lange, denn von einem nicht sehr freundlichen
Mitarbeiter wurden wir auf die Vorschriften hingewiesen. Mein Einwand, dass
es auch einfacher und trotzdem korrekt gehen könnte, wurde recht barsch
abgewiesen.
Wir haben uns nur etwas zum Trinken bestellt. Der Appetit auf Essen ist uns vergangen.
Im übrigen konnten wir eine ähnlich unfreundliche Art des Mitarbeiters einem
anderen Gast gegenüber beobachten.

Besuchsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
Danke, Spazier20!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
180danielah, Inhaber von Jägerhaus, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Wochen

Sehr geehrter Spazier20, danke für Ihre Rückmeldung. Seit dem 18. Mai durften die Biergärten unter strengen Hygienevorschriften wieder öffnen. Welche im Laufe der Zeit in Bezug auf Geldstrafen bei Verstößen empfindlich verschärft wurden.
Daher kann ich ihrem Zitat:
„Mein Einwand, dass
es auch einfacher und trotzdem korrekt gehen könnte“ leider nicht zustimmen. Wir halten uns sehr genau an alle Vorschriften.
Und seien Sie sich gewiss, manchmal sind wir es auch leid immer wieder darauf hinzuweisen.
Das sie die Information unhöflich fanden tut mir leid und dafür möchte ich mich entschuldigen, allerdings nicht für den Umstand das wir die vorgeschriebenen Gesetzte umsetzten. Diese dienen ja schlussendlich unserer aller Gesundheit. In diesem Sinne - bleiben Sie gesund - Daniela Häcker - Geschäftsführung

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (19)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 19 Bewertungen

Bewertet vor 4 Wochen

Ich besuchte mit einer Freundin am 24.09.2020 das Jägerhaus.
Der Empfang der Bedienung war sehr unfreundlich. Wir überlegten uns, ob wir einen anderen Biergarten besuchen sollen, entschieden uns aber dagegen. Die Pandemiezeit ist für alle nicht einfach aber auch wir können daran nichts ändern. Die Küche kann ich nicht beurteilen, da mir das Essen vergangen war. Nachdem wir unseren Durst gestillt hatten, verließen wir schnellstmöglich das Lokal.
So schnell nicht wieder.

Besuchsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
Danke, reisefrau20!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
180danielah, Inhaber von Jägerhaus, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Wochen

Sehr geehrter Sar, danke für Ihre Rückmeldung.
Am Empfang werden lt. behördlichen Vorgaben alle notwendigen Daten erhoben und nochmals auf das korrekte Tragen des Mund Nasen Schutzes hingewiesen. Leider sind nicht immer alle Gäste kooperativ und ja in Pandemiezeiten
ist es nicht einfach. Und seien Sie sich gewiss, manchmal sind wir es auch leid immer wieder darauf hinzuweisen. Das sie die Information unhöflich fanden tut mir leid und dafür möchte ich mich entschuldigen, allerdings nicht für den Umstand das wir die vorgeschriebenen Gesetzte umsetzten. Diese dienen ja schlussendlich unserer aller Gesundheit. In diesem Sinne - bleiben Sie gesund - Daniela Häcker - Geschäftsführung

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 15. August 2020 über Mobile-Apps

Das Essen war gut und kam schnell. Die Bedienungen waren aufmerksam und freundlich. Der Biergarten ganz gut besetzt und die Stimmung vor Ort entspannt. Die Toilettenbereiche sind sauber und wohl relativ neu.
Womit ich mittlerweile (Mitte August) schon gar nicht mehr gerechnet hätte: Ein konsequentes Corona-Hygiene-Konzept! Hier werden die Regeln tatsächlich umgesetzt und Gäste auch mal freundlich an die Einhaltung erinnert. Und alles ganz entspannt. Das Personal trägt Masken auch in der Küche und hinter dem Tresen. Alle Nasen unter der Maske, leergewordene Tische werden sofort wieder desinfiziert, Abstand zwischen den Tischen, Erfassen von Namen und TEL.-Nr. usw...
Es ist so einfach. Könnten sich einige andere eine Scheibe davon abschneiden.

Besuchsdatum: August 2020
1  Danke, Martin_S01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. August 2019

Wir waren am Samstag 24.08.2019 nach einer Radeltour dort einkehrt. Wir bestellten Kaspressknödelsuppe, Krustenbraten mit Knödel und Krautsalat, Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat. Ich kann nicht glauben, dass auf der Homepage damit geworben wird, dass alles aus regionalen frischen Zutaten liebevoll zubereitet wird. Zuerst kam schon mal die Suppe gleichzeitig mit dem Hauptessen?????
Einzig der Krustenbraten war wirklich gut. Der Krautsalat und der Kartoffelsalat? Echt selbstgemacht? Schmeckte wie aus dem Plastikeimer einer Großkantine. Die Knödel waren von Maggiknödeln aus dem Päckchen nicht zu unterscheiden. Kaspressknödelsuppe - drei kleine Semmelknödelchen, kleiner als ein Teelöffel und null Geschmack. Schon mal eine Kaspressknödelsuppe gesehen und gegessen,lieber Koch?? Der Gipfel waren allerdings die Fleischpflanzerl. Zwei Kugeln grob durchgelassenes Hackfleisch mit Semmelbrocken lieblos zusammengepresst, ungewürzt, trocken und so schlecht, dass der zweite nicht mehr runter wollte. So was einem Gast anbieten ist einfach eine Frechheit und ich kann nicht glauben, dass hier wirklich ein Koch am Werk war. So was kann man nicht anbieten. Fleischpflanzerl sind nun wirklich kein Hexenwerk. So was würde ich nicht mal meinem Hund geben. Ein dezenter Hinweis an die Bedienung führte nur zur der Aussage: "Man kann es halt geschmacklich nicht jedem Gast recht machen". Von Geschmack konnte hier in keinster Weise die Rede sein. Für die zeitgleich gelieferte Suppe gab es einen kostenlosen Espresso als Entschädigung, was uns aber ganz sicher nicht dazu verleiten wird, hier nochmals hinzugehen. Schade, denn die Lage der Gaststätte ist wirklich schön :-(

Besuchsdatum: August 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, goldbiene68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Daniela H, Inhaber von Jägerhaus, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. August 2019

Sehr geehrte Goldbiene,
herzlichen Dank für die Mühe Ihrer Bewertung.
Gerne möchte ich auf ihre Punkte eingehen.
Ja, bei der Bestellung ist uns ein Fehler unterlaufen und wir haben Ihnen und Ihrer Begleitung die Suppe und den Hauptgang gleichzeitig serviert. Dies sollte nicht vorkommen, allerdings sind Fehler nun halt auch menschlich.
Die Suppe welche Sie bestellt haben, war eine Tiroler Speckknödel Suppe. Eine Kaspressknödel Suppe führen wir garnicht auf unsere Karte. Bei der Masse der Speckknödel handelt es sich um Semmelknödel in welchen angebratener Speck eingearbeitet ist.
Den Kartoffelsalat beziehen wir von unseren Lieferanten Steinhauser Kartoffelhof aus Memmingen. Dieser wird Regional zugekauft. Den Krautsalat bereiten wir in unserem Unternehmen selber zu, hier beziehen wir die Rohware 3x die Woche frisch von unseren Gemüselieferanten. Sämtliche Fleischprodukte beziehen wir ebenfalls 2x wöchentlich frisch bei unserem Metzger (Metzgerei Stöckle - Familienbetrieb).
Die Fleischpflanzerl werden bei uns in einer Mischung von 70% Schwein und 30% Rinderhackfleisch gemacht. Das Ihnen diese nicht geschmeckt haben, finden wir sehr schade. Da wir doch eine beträchtliche Menge davon verkaufen und sehr gutes Feedback erhalten. Bei unserem Personal (Küche wie auch Service) handelt es sich um ausgebildetes Fachpersonal. Die Rezepturen der Zubereitung wurden durch mich (Daniela Häcker - Innhaber) abgesegnet, daher stelle ich mich auf jeden Fall vor mein Personal. Da ich aus Österreich komme, spiegelt es vielleicht nicht jedermanns Geschmacksnerv.
Der dargebotene Espresso ist in keinem Fall ein Bestechungsversuch, sondern eine Entschuldigung unsererseits bezüglich des oben erwähnten Fehlers.
Gastliche Grüße
Die Wirtin
(Daniela Häcker)

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 6. Juli 2019 über Mobile-Apps

War innerhalb einer Woche zwei Mal in dieser Gaststätte. Beim ersten Besuch stand die Wirtin bei meinem Eintreten mit dem Rücken zu mir an einer Hauswand und sortierte Besteck ein. Auf meinen Gruß vernahm ich kein Echo. OK, dachte mir zunächst nicht viel dabei. Das Schwammerl Gericht war klasse. Als ich zahlen wollte hat mich eine Bedienung zunächst vergessen und kam mit folgenden Worten an den Tisch: Jetzt hätt i di beinah vergesse...
War bis dahin eigentlich nur einmal kurz nach der Eröffnung da und somit auch kein Stamm kunde.
Altersmäßig auch keine 30 oder 50 mehr...
Beim letzten Besuch ein Klasse Krustenbraten und eine sehr nette junge Bedienung. Diese servierte alles bis auf den dazugehörigen Krautsalat. Den brachte wiederum die Wirtiin und stellte diesen Wort und grusslos einfach hin. Die Junge Frau bediente dagegen in jeder Hinsicht vorbildlich.

Besuchsdatum: Juli 2019
Danke, 0815maginet!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Jägerhaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Jägerhaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen