Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach klasse”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Hotel Orphée Grosses Haus
Nr. 9 von 48 Hotels in Regensburg
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 18. Juli 2011

wir haben zu einem langen Wochenende Regensburg besucht und uns ins Orphee ein wenig verliebt. Einfach das Gegenteil vom Standard der Kettenhotels. Individuell eingerichtet, zentral gelegen, seinen Preis in jedem Falle echt wert.
Besonders gelungen die Atmosphäre des Hotels und des im gleichen Gebäude untergebrachten Restaurants.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Martingweis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (213)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

78 - 84 von 213 Bewertungen

Bewertet am 27. Juni 2011

Das Hotel ist in einem der vielen wunderschönen Barockhäuser mitten in der Altstadt.
es wirkt schon beim Reinkommen sehr gemütlich, unser Zimmer war eine Wucht. Sehr gross mit hohen Decken, einem bequemen Himmelbett, einem Sofa und einem wunderschönen, ebenfalls sehr grossen Bad.
Das Auto stellt man in ein Parkhaus am Rande der Altstadt für 6 Euro- man kriegt im Hotel eine Wertmarke

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ZurichSwissmiss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juni 2011

Wir haben es genossen!!! Das Orphee ist wirklich anders als gewöhnliche Hotels. Unser Zimmer im ersten Stock war riesig und wunderschön eingerichtet mit außergewöhnlichen Antiquitäten. Der Empfang an der Rezeption genauso wie der Service im Restaurant war sehr nett und locker, überhaupt nicht überkandidelt, sondern einfach nur nett und leger. Die Lage mitten in der Altstadt ist einfach traumhaft. Man ist mitten im Geschehen und trotzdem ist es nachts ruhig. Wir haben unsere Tage in Regensburg in diesem wirklich wunderschönen Hotel sehr genossen und uns einfach rundherum wohl gefühlt.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ursgsottberger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juni 2011

Das Hotel Orphee in Regensburg befindet sich miiten in der sehr schönen historischen Alststadt. Wir waren im Grossen Haus einquartiert. Das ganze Gebäude ist alt aber sehr schön restauriert. Unser Zimmer in der ersten Etage war sehr gross und geschmackvoll eingerichtet. Besonders gut gefallen hat uns der Parkettboden und das Himmelbett sowie das grosse Badezimer. Das Restaurant im Haus ist sehr zu epfehlen.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, suedwind-luzern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Mai 2011

Wir hatten uns schon lange auf dieses Hotel in Regensburg gefreut - laut Beschreibung sollte es ja etwas ganz Besonderes sein. Ende April waren wir dann 2 Nächte im Großen Haus untergebracht, um u.a. dort auch meinen Geburtstag zu feiern. Wir hatten ein Familienzimmer bestellt, da unser 9-jähriger Sohn mit dabei war. Bei der Ankunft stellten wir erst einmal fest, dass man nicht einmal zum Hotel hinfahren konnte, um den Koffer auszuladen. Das Parkhaus im Petersweg - gute 10 Min. zu Fuß - welche man dann bei der Abreise mit den Koffern zu bewältigen hat - würde ich als Frau allein nicht betreten, überhaupt ist auch die Gegend um das Parkhaus herum - zumindest abends - nicht die schönste von Regensburg. Der Empfang im Hotel war eher gleichgültig. Das Bett für unseren Sohn hatte man vergessen, wurde nachgeholt. Eine Stunde später war der Fahrstuhl kaputt - wurde weder Freitag noch Sa oder So repariert. Die 5 Treppen hatten es in sich, für uns ein Grund mehr, das Hotel während des Tages nicht auf zu suchen. Mein Mann hatte extra Blumen bestellt zu unserem reservierten Tisch für das Abendessen am ersten Tag im Restaurant Orphee. Um 19.00Uhr waren wir pünktlich da, standen dann 10Minuten rum, die Kellner liefen um uns rum, wir schienen niemanden zu interessieren. Dann endlich stellte sich heraus, dass wir zwar nicht in dem reservierten Heft standen, aber einen Tisch bekamen wir und irgendwann wurden auch die Blumen wortlos auf den Tisch gestellt. Dazu muss man sagen, dass das Orphee damit wirbt, für das Geburtstagskind, welches dort feiert eine spezielle Überraschung zu haben. Auf diese waren wir nicht scharf, aber Freundlichkeit wäre schon nett gewesen. Das Essen war durchschnittlich, aber mit sehr ordentlichen Preisen. Auch hier hatten wir auf Grund der Bewertungen hier wesentlich mehr erwartet. Die erste Nacht war dann sehr schnell zu Ende, weil die Wände im Hotel so dünn sind, dass die armen Eltern im Nebenzimmer mit ihrem schreienden Kleinstkind wahrscheinlich auch verzweifelt sind. Am nächsten Morgen kam dann das hier so viel gepriesene Frühstück - und wieder eine Enttäuschung. Wir sind sicherlich keine Viel-Esser, sind aber von dem - laut Kellnern "mehr als üppigem Frühstücksteller" kaum satt geworden. Und dass man bei dem hohen Übernachtungspreis nicht einmal ein gekochtes Ei dazu serviert bekommt, finde ich schon frech. Man hätte sich für ca. 3-4€ (ich erinnere mich nicht genau) Rührei dazu bestellen können. Nein, danke. Wir haben dann am nächsten Abend sehr lecker und in netter Atmosphäre woanders zu Abend gegessen. Regensburg ist eine tolle Stadt, aber das Hotel Orphee müssen wir nicht noch einmal haben. Schade. Die Bilder und Bewertungen waren sehr viel versprechend, aber das Hotel und auch das Restaurant sind meines Erachtens nach absolut überbewertet. Die viel gepriesene hervorzubende besondere Freundlichkeit der Kellner konnten wir auch nicht erkennen. Wir schleppten dann auch am letzten Tag unseren Koffer die 5 Treppen runter, immerhin hat man uns bei der Bezahlung aufgrund unserer "Beschwerde" das Kinderbett "erlassen".

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
10  Danke, VielReisende_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. April 2011

war schon mehrfach im Orphee Andreassatdel. Ein sehr schönes Hoel mit großen Zimmern, sehr freundlichem Personal und einer erstklassigen Flexibilität. Wenn man später anreist, bekommt man einen Code, mit dem man ins Hotel kommt. Der Zimemrschlüssel steckt und man wird per Aufkleber freundlich empfangen. Frühstück sehr nett zubereitet.
Aufgrund einer Baustelle im April schlecht anzufahren.

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, andauerndunterwegs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. März 2011

Das "Große Haus" des Hotel Orphee liegt recht zentral mitten in der Fußgängerzone.
Das ist perfekt zum Bummeln, jedoch für die Anreise mit PKW etwas ungünstig.
Die Begrüßung im Haus hat eher etwas von einer Jugendherberge, alles in allem wenig freundlich und recht gleichgültig.
In Anbetracht des für Regensburg durchaus ambitionierten Preises könnte man durchaus mehr erwarten.
Die Standardzimmer (einfachste Kategorie) sind hübsch ausgestattet, jedoch sind die Betten extrem weich, und die Bettdecken eher für Lilliputaner. Etwas weniger "Schischi" und dafür größere Decken wäre mir lieber gewesen. Ansonsten ist positiv zu erwähnen, daß es kostenfreies Internet über LAN gibt, der Zugang klappt problemlos und ist schnell und performant.
Das Zimmer ist ansonsten hübsch ausgestattet, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten...
Ansonsten gibt es ein seltsames Honig-Duschgel in der Halbliter-Flasche, ein Haarshampoo sucht man vergebens. Das Duschgel hat einen hohen Honig-Anteil, wie dem auch sei, mein Fall wars nicht.
Der Hotelflur im 3. Stock riecht extrem nach Küche, ausserdem hatte unser Zimmer einen Blick auf die gegenüberliegende ungefähr 1,50 m entfernte Hauswand, also für den Preis... Naja... vielleicht sind die teureren Zimmer da charmanter...
Das Restaurant ist nett eingerichtet, jedoch ist auch hier der Service absolut unbefriedigend. Es gibt einen extrem hohen Personalschlüssel, jedoch ist das Personal überwiegend mit sich selbst beschäfftigt und tauschte sich zur Frühstückszeit so intensiv über Gästefehlverhalten und andere Annekdoten aus, daß man doch mehr erfuhr als einem lieb war.
Der hohe Personalschlüssel führte jedoch leider nicht zu einem schnellen und aufmerksamen Service, stattdessen musste man um jede weitere Tasse Kaffee mehrfach bitten.
Das Frühstück war ausreichend, aber keineswegs allumfassend oder perfekt.
Man bekommt auf einem Teller 2 Scheiben billigen Schnittkäse und ein paar Scheiben Wurst (Salami), der Höhepunkt sind 2 Mini-Ecken Quiche, Konfitüre und ein Eckchen Butter.
Joghurt oder Müsli kann man kostenfrei bestellen und bekommt dann Mini-Schälchen in Eierbecher-Größe.
Wir waren enttäuscht, und hätten etwas mehr Aufmerksamkeit und Freundlichkeit beim Service, sowie etwas mehr Auswahl bei Käse, Wurst und Eierspeisen erwartet.
Mit ein bisschen mehr Freundlichkeit und vor allem Aufmerksamkeit könnte die Bewertung durchaus besser ausfallen.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Superhelli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Regensburg angesehen:
0,4 km entfernt
Sorat Insel-Hotel Regensburg
Sorat Insel-Hotel Regensburg
Nr. 2 von 48 in Regensburg
445 Bewertungen
0,3 km entfernt
ACHAT Plaza Herzog am Dom
ACHAT Plaza Herzog am Dom
Nr. 14 von 48 in Regensburg
137 Bewertungen
0,2 km entfernt
Hotel Bischofshof am Dom
Hotel Bischofshof am Dom
Nr. 7 von 48 in Regensburg
177 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0,2 km entfernt
Bohemian Hotel
Bohemian Hotel
Nr. 6 von 48 in Regensburg
117 Bewertungen
0,2 km entfernt
Hotel Goliath am Dom
Hotel Goliath am Dom
Nr. 8 von 48 in Regensburg
158 Bewertungen
0,1 km entfernt
Hotel Orphée Kleines Haus
Hotel Orphée Kleines Haus
Nr. 27 von 48 in Regensburg
67 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Orphée Grosses Haus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Orphée Grosses Haus

Anschrift: Untere Bachgasse 8 | 93047 Regensburg, 93047, Regensburg, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Oberpfalz > Regensburg
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Regensburg
Nr. 5 der Businesshotels in Regensburg
Nr. 6 der Romantikhotels in Regensburg
Preisklasse: 161€ - 181€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Orphée Grosses Haus 3*
Anzahl der Zimmer: 33
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
In einem denkmalgeschützten barocken Gebäude empfängt Sie dieses individuelle Hotel und Restaurant im Herzen der Regensburger Altstadt. Hier wohnen Sie nur 3 Gehminuten vom berühmten Dom und der Steinernen Brücke entfernt. Das Bistro und Restaurant des Hotel Orphée existiert seit dem Jahr 1977 und lockt mit schmackhaften Gerichten und ausgesuchten Weinen. Entspannen Sie in Ihrem individuell gestalteten Zimmer mit antikem Mobiliar, Himmelbett und zauberhaften Stuckelementen. Kostenfreies W-Lan steht zur Verfügung. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Booking.com, Evoline ltd und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Orphée Grosses Haus daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Orphee Regensburg
Hotel Orphee Regensburg
Orphee Hotel Regensburg
Regensburg Orphee
Regensburg Hotel Orphee
Hotel Orphée Grosses Haus Regensburg
Grand Hotel Regensburg

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen