Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Maximum an Geschmack”
5 von fünf Punkten Bewertung zu Essigbrätlein

Essigbrätlein
Platz Nr. 69 von 1.120 Restaurants in Nürnberg
Zertifikat für Exzellenz
Küche: europäisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, besondere Anlässe, romantisch
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal
Stadtviertel: Altstadt - St. Sebald
Baunatal, Deutschland
Beitragender der Stufe 
54 Bewertungen
41 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 80 "Hilfreich"-
Wertungen
“Maximum an Geschmack”
5 von fünf Punkten Bewertet am 4. Juli 2014

Ein Maximum an Geschmack und der Verzicht von altgewohnten Edelprodukten sind die Leitmotive des Essigbrätleins in Nürnberg. Es hat sich also nichts verändert seit unserem letzten Besuch im Juni 2013, hält, etwas fällt einen beim Betreten des Hauses auf. An der Hausfassade signalisiert ein kupfernes Schild kleine Veränderungen. Jetzt wird auch nach aussen das Team vorgestellt. Neben den beiden Köchen Andree Köthe und Yves Ollech ist auch der Name des langjährigen Sommeliers Ivan Jakir zu finden. Auch die Stilrichtung der Küche wird dargestellt. „Aromen-Regional“ ist das Motto der Küche. Dies alles ist nicht neu, wird aber auch jetzt nach aussen vermittelt. Der Gast weiß also was ihn erwartet. Unvorbereitet sollte man aber das Restaurant nicht aufsuchen.

Eine Speisekarte gibt es nicht. Mittags gibt es ein fünf Gänge Menü. Man kann sich für das Menü, aber auch nur für einzelne Gänge entscheiden. Allerdings wird kein Preis auf der kleinen Karte, die uns anschließend überreicht wird, erwähnt.

Wir entschieden uns für das Menü einschl. Weinbegleitung. Diese war perfekt auf die Aromen der Speisen abgestimmt und ist unbedingt zu empfehlen, um den Genuss abzurunden.

Zum Aperitif (Hausaperitif sowie alkoholfreies Getränk bestehend aus Orange-Erdbeere und Bitter Lemon) wird wie gewohnt das Karottenbrot und die Erbsenbutter gereicht.

Bereits das erste Amuse-Bouche zeigt die Richtung der Küche an. „Stachelbeere und Holunder“ sind aus der Region und haben Saison. Mit „Blüte von der Scheinquitte mit Macadamia-Nuss“ verlässt man allerdings die Region, da die Nuss nach meiner Information nicht in Nürnberg beheimatet ist. Allerdings passt die eingelegte Blüte ausgezeichnet zur leichten Süße der Nuss. Danach ein Amuse Bouche, das bereits Kultcharakter hat. „Erbse, Pistazie und Minze“. Man saugt die leicht süßliche Erbsencreme aus der Erbsenschote heraus wie bei einer Weißwurst.


Mit dem ersten Gang „Seeforelle mit Gurke“ wird eine angenehme Frische auf den Teller serviert. Das Einkorn bringt Biss und leichte Nussigkeit. Durch die Gurken, frisch und eingelegte, kommt süßes und saures auf den Teller. Abgerundet wird alles durch den aromatischen Apfel-Fichtensprossen-Saft. Dazu passend der Sauvignon blanc von Neumeister aus der Steiermark.


Was man aus einer Kohlrabi alles zaubern kann, zeigte der zweite Gang. Kohlrabi in drei verschiedenen Texturen und Geschmacksrichtungen lagen auf dem Teller. Serviert wird das Gemüse als rohe Scheibe, als pur gedünstetes Stück mit Blättchen und als grüne Sauce aus Kohlblättern. Der geröstete Mohn unterstreicht die Nussigkeit der Kohlrabi. Dazu ein Grauburgunder aus dem Weingut von Winning, Pfalz.

Erdiges und süßes dann mit „Rote Bete und Himbeeren“. Auch hier wird die gesamte Pflanze verwertet. Der leicht gekühlte Rosewein aus Kroatien war passend ausgesucht.

Das Stück Lamm, ein intensiv schmeckendes Hüftfleisch mit dem daran belassenen Fett, ist durch und durch rosa gegart (Saus Vide) mit erfreulichen Lammgeschmack. Dazu eine Creme aus Auberginen und würzigen Dill. Dazu ein 2010 Zinfadel aus Kalifornien.

Das nachfolgende Dessert Himbeeren mit Reiseis war etwas belanglos. Diese Belanglosigkeit beim Dessert ist uns auch bei unseren früheren besuchen aufgefallen. Hier sollte man unbedingt nachbessern. Dazu eine sehr süße Scheurebe aus Franken.

Entschädigt wird man dann aber mit den verschiedenen Schokoladentafeln. Ich kann nur sagen alles schmeckt hervorragend.
Gute Produkte, perfekte Garzeiten und die Aromen der Gewürzmischungen sind die Geheimnisse des Erfolges. Gratulation an Küche und an den aufmerksamen und unaufdringlichen Service.

  • Aufenthalt Juni 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
3 Danke, alwi48!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

146 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    103
    16
    11
    10
    6
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Herisau, Ausser-Rhoden, Switzerland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Dinner mit Kunden”
4 von fünf Punkten Bewertet am 27. Mai 2014

Super Service, Dessert sehr gewöhnungsbedürftig. Preis massiv überteuert. Angenehmes Ambiente. Zuvorkommende Bedienung.

  • Aufenthalt Mai 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Hans E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Außergewöhnliches Essen im stilvollen Restaurant”
4 von fünf Punkten Bewertet am 27. April 2014 über Mobile-Apps

Das Essigbrätlein ist ein sehr feines, kleines Restaurant. Von außen unscheinbar. Der Service ist sehr gut und das Personal ist sehr freundlich. Das Essen ist gewöhnungsbedürftig. Es ist etwas Besonderes und genau dieses Besondere muss man mögen. Der Koch legt wert auf die Verwendung von Saisongemüse und zaubert mit der einfachsten Zutat ein tolles Essen. Für mich war es zu speziell. Wir haben zu Zweit über 400,00 € gezahlt. Wir haben den Abend genossen; es war eine gute Erfahrung; müssen das Restaurant aber kein zweites Mal besuchen.

Hilfreich?
2 Danke, Ehx-25!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super!!”
5 von fünf Punkten Bewertet am 12. März 2014

Sehr leckeres Essen! Empfehlenswert!! Das Essen ist auf sehr hohem Niveau, ich habe Zanderfilet bestellt und ich kann mich immer noch daran erinnern, wie lecker es war.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Anna W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
322 Bewertungen
232 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1.155 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Abend”
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. Februar 2014 über Mobile-Apps

Wir waren sehr zufrieden mit der Wahl des Restaurants durch unserem Bekannten.
Wir wurden sehr freundlich begrüßt und zu unserem Tisch (Raum) im ersten Stock geführt. Was uns da erwartet war sehr schön und auch gleich fühlten wir uns wie Zuhause im eigenen Wohnzimmer und nicht im Restaurant. Das Servicepersonal war immer sehr aufmerksam und trotzdem nicht aufdringlich. Einfach gesagt es war da wenn man Sie brauchte und sonst merkte man garnicht das Sie da sind. Wir konnten den Abend sehr gut genießen. Wir aßen alle das ganze Menü. Da ich bei der Reservierung vergessen habe zusagen das meine Frau einige Produkt nicht essen kann machten wir das bei der Bestellung. Wir sagten auch wenn das nicht möglich ist dann würde das nichts machen. Aber die Servicmittarbeiterin sagte nur das Sie das der Küche ausrichten würde und die schon eine Lösung finden werden was meine Frau essen kann.
Das Menü war einfach hervorragend und auch die Grüße aus der Küche waren hervorragend. Bei der auswahl mit dem Wein waren wir etwas überfordert aber es wurde uns sofort Hilfe angeboten.
Was noch extra zu erwähnen ist und was mich sehr gefreut hat ist das einige Gerichte durch einen Koch serviert und auch beschreiben wurden was wir essen.
Bei diesen Koch merke man auch das er diesen Beruf nicht nur macht sonder auch lebt.
Danke für den schönen Abend und wir kommen wieder.
Es ist jeden Stern werd.

Hilfreich?
4 Danke, Jue-Nbg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Essigbrätlein angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Nürnberg, Mittelfranken
 
Nürnberg, Mittelfranken
Nürnberg, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im Essigbrätlein? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen