Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Älteste Kirche Nürnbergs”
Bewertung zu St.-Sebaldus-Kirche

St.-Sebaldus-Kirche
Im Voraus buchen
Weitere Infos
74,92 $*
oder mehr
Private Tour: Nürnberger Sehenswürdigkeiten inkl. Altstadt ...
Platz Nr. 10 von 185 Aktivitäten in Nürnberg
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 15. November 2012

Die älteste Kirche Nürnbergs muss man besucht haben. Man weiss gar nicht, wo man vor lauter Kunstwerken zuerst hinsehen soll. Das Sebaldusgrab und Sakramentshäuschen sind die Hauptsehenswürdigkeiten

2  Danke, Hermann63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (607)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

61 - 65 von 607 Bewertungen

Bewertet am 27. Juni 2012

Sankt Lorenz, Sankt Sebald und die Frauenkirche gehören zu einem Besuch in Nürnberg dazu. Neben dem mittelalterlichen Kirchenbau und den Kunstschätzen im Inneren kann man hier auch auf einigen Fototafeln sehen, wie sehr diese Kirche zu Ende des 2. Weltkriegs zerstört war. Sehr schön der Aufruf zum Frieden und der Verweis auf die Kathedrale von Coventry, die von deutschen Bomben zerstört wurde. Ein Besuch lohnt sich unbedingt!

1  Danke, neutralino!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Mai 2012

Die große Kirche wurde im 13. Jahrhundert errichtet, leider trägt sie die Narben aus dem Weltkrieg. Trotzdem ist sie nicht weniger Sehenswert, im Gegenteil! Das Hauptschiff ist beeindruckend, der Lichteinfall einfach himmlisch und die dunkle Farbe des Granits hebt diesen Effekt noch weiter hervor. Auch der Altar ist ein wahres Kunstwerk. Obwohl ich Atheist bin muss ich sagen-in solch einem Bauwerk würde man gerne Sonntags die Messe besuchen.

Meint Tipp: Die Kirche ist von innen noch schöner, wenn man nach Sonnenuntergang vorbeikommt!

Danke, Barbar0ssa5575!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. März 2012

Die Kirche St. Sebald wurde im Krieg massiv zerstört und wiederaufgebaut. Herzstück ist der Sarkophag des Eremiten Sebaldus, der im 11. Jhd. in der Nürnberger Gegend gelebt hat. Er wurde im 15.Jhd. heilig gesprochen und ruht in einem von Peter Vischer u.a. geschaffenen gegossenen Sarg! Dieser ruht auf Schnecken und Delfinen. Auch sind kleine Frösche, Engel und ein "sich unanständig verhaltender" Mann zu sehen.
Im Kirchenschiff sind mehrere Schwarz-weiß-Fotos von der Kirche nach dem Krieg mit Botschaften für den Frieden aufgehängt. Sehr interessant, genauso wie diverse weitere Kunstwerke!!!

1  Danke, Siciliana15!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Januar 2012

In der St.-Sebaldus-Kirche nahe dem Hauptmarkt von Nürnberg kann man mehrere Meiseterwerke bewundern - insbesondere die Madonna im Strahlenkranz (geschffen von Adam Krafft um 1420) und das großartige Sebaldus-Grab (gestaltet von von Peter Vischer etwa um 1510).
Dennoch: wenn man den Innenraum betritt, hat man nicht das Gefühl in eine Kirche zu kommen - sondern eher in ein älteres Museum - alles ist grau, auch die Sehenswürdigkeiten kaum beleuchtet, und es stehen viele schon etwas schäbige Erinnerungstafeln an die Zerstörung der Kirche am Ende des 2. Weltkrieges herum.
Auch die jetzt aufgestellten neue Bänke vermitteln einen profanen Eindruck - als Rahmen für die gelegentlich dort stattfindenden Konzerte mag alles gehen, einen sakralen Eindruck vermißt man.

Danke, 9420rR!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich St.-Sebaldus-Kirche angesehen haben, interessierten sich auch für:

Nürnberg, Mittelfranken
Nürnberg, Mittelfranken
 
Nürnberg, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im St.-Sebaldus-Kirche? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen