Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Na ja.”
Bewertung zu Lochgefängnis

Lochgefängnis
Platz Nr. 27 von 180 Aktivitäten in Nürnberg
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 19. März 2014

Wer es mag: Eine nüchterne Besichtigung der Nürnberger Justizgeschichte. Baulich interessant was sich so alles unter dem Rathaus abspielt.
Man könnte mehr daraus machen.

Danke, Thomas W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (136)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Lochgefängnis
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

54 - 58 von 136 Bewertungen

Bewertet am 15. Januar 2014

Die Lochgefängnis unter dem alten Nürnberger Rathaus sollte man einmal gesehen haben. Die Führung dauert ca. 30 Minuten und kostet nur 3€. Der Gefängniskeller selbst ist beeindruckend jedoch bekommt man meiner Meinung nach viel zu wenig Informationen. Die Führerin hat die Führung nicht auf Englisch gehalten obwohl 50% Touristen dabei waren. Das fand ich sehr enttäuschend. Wir mussten unseren Gästen aus Taiwan selber übersetzen. Für 3€ ist lohnt sich die halbe Stunde aber aufjedenfall, ein kleiner Schauer wird jedem über den Rücken laufen. Wer weiß wann man in seinem Leben jemals wieder soetwas in dieser Art zu sehen bekommt.

Danke, azZzon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Januar 2014

Im Wissen um die bevorstehende Bombardierung Nürnbergs wurden die Schätze aus den Kirchen und Museen in den Kunstbunker geschafft.
Hervorzuheben ist der Stadtbaurat Schmeissner, der einen wesentlichen Beitrag für den
Wiederaufbau der Stadt Nürnberg geleistet hat. Auf seinem Fahrradsattel hat er die Reichsinsignien, die heute in Wien präsentiert werden, in den Kunstbunker befördert . Wegen erheblicher Repressalien musste er schließlich den Ort des Verstecks preisgeben.
Für das heutige Erscheinungsbild
der alten Reichstadt Nünberg hat Herr Schmeissner sich große Verdienste
erworben.

Danke, Thomas K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. November 2013

Sehr gut erhalten, auch die Atmosphäre von früher! Man bekommt schon beim Hinuntersteigen Beklemmungsgefühle. Auch der Geruch erinnert stark daran, wie es da früher zugegangen sein muß. Teilweise sassen die Leute jahrelang dort fest. Unbedingt bei der Gruppe bleiben!!

1  Danke, Iris S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Oktober 2013

Die Räumlichkeiten und die Begebenheiten was dort füher stattgefunden hatte wurden sehr anschaulich erklärt

Danke, Weltraumvogel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Lochgefängnis angesehen haben, interessierten sich auch für:

Nürnberg, Mittelfranken
Nürnberg, Mittelfranken
 
Nürnberg, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im Lochgefängnis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen