Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“gutes deftiges Essen in rustikalem Ambiente”
Bewertung zu Zum Spießgesellen

Zum Spießgesellen
Platz Nr. 96 von 1.252 Restaurants in Nürnberg
Küche: deutsch
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Bewertet 31. März 2018 über Mobile-Apps

Als erste Anlaufstelle nahe des Nürnberger Hauptmarkts wählten wir das Restaurant „Zum Spießgesellen“.
Als Vorspeise bestellten wir eine sehr leckere Kartoffelsuppe. Zum Hauptgang gab es unter anderem Schäufele mit fränkischem Kloß u Rotkraut. Das Fleisch war butterzart, es fiel direkt vom Knochen ab. Das Rotkraut schmeckte wie bei Muttern. Der Spieß mit Angus Roastbeef war zart aber leider durch. Als Beilage gab es Ofenkartoffel mit Sauerrahm u frisches Marktgemüse, welches wirklich frisch mit leichtem Biss gegart war.
In einfachem rustikalen Ambiente kann man alles in allem gut speisen.
Der Service war ausgesprochen freundlich.

Danke, Tiptool!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (438)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

17 - 21 von 438 Bewertungen

Bewertet 19. März 2018

das Preis-Leistungsverhältnis passt nicht zum Restaurant, das Restaurant hat keine Atmosphäre, das Scheufele schmeckte dranisch

2  Danke, ckiepsch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. März 2018

Wie sich gezeigt hat, sollte man an einem Samstag Abend bereits einen Tisch reserviert haben, wenn einen der Hunger plagt. Nach vier oder fünf Versuchen irgendwo in Nürnberg einen Platz zu ergattern, landeten wir beim Spießgesellen. Ich weiß nicht ob die Dame mit der wir sprachen, die Chefin war, jedenfalls bot sie uns einen "Nottisch" an, da auch dieses Lokal brechend voll war. Wir besichtigten den sogenannten Nottisch, der sich als Sitzplatz für zwei Personen heraus stellte, und den wir dankend annahmen. Ich würde ihn nicht einmal ansatzweise als Nottisch bezeichnen, da ich lieber an einem kleinen Tisch sitze, als mit acht Fremden an einem großen Tisch.
Wir bestellten Wein, Wasser und zwei Hauptspeisen (einmal Spieß und einmal Sauerbraten). Obwohl das gesamte Lokal brechend voll war, kamen unsere Speisen flott, was bedeutet, dass man uns noch vor der großen Gruppe vorgezogen hat um eine lange Wartezeit zu vermeiden. Der Spieß war frisch heraus gebraten, das Putenfleisch war saftig und vor allem die Gemüsebeilage war wie versprochen: saisonal und selbst geschnipselt und gebraten. Auch der Sauerbraten schmeckte lecker. Die Preise sind meiner Meinung nach fast ein bisschen günstig, zuhause bekäme man um dasselbe Geld nicht so ein Essen.
Ein Großes Lob an das gesamte Serviceteam, die leisten wirklich gewaltige Arbeit bei so vielen Gästen. Abgesehen von einer Dame mit braunen, kurzen Haaren, die uns mehrmals einfach ignorierte, als wir zahlen wollten, waren alle sehr freundlich. Wir haben dann auch bei der Dame bezahlt, die uns auch den Tisch angeboten hat und wir waren froh, so einen tollen Nottisch ergattert zu haben!

1  Danke, Monaaaaaaaaaaa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. März 2018 über Mobile-Apps

So kann man das Restaurant am besten kurz beschreiben. Im ersten Moment wirkt erschreckt man sich über die Größe und Lautstärke, aber es erinnert sehr stark an die bekannten Restaurants in München. Der Service ist freundlich und flott. Das Essen, wir halten ein Schäufele und den Schweinebraten kommt zwar nichts an München heran, schmeckt aber aber gut und die Portionen sind mehr als ordentlich. Allerdings verstehe ich nicht, warum die Beilage Blaukraut extra bezahlt werden muss. Am Ende haben wir für alles zusammen mit zwei Espresso zusammen knapp 38 € gezahlt. Ich finde es empfehlenswert

Danke, welzepit!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. März 2018 über Mobile-Apps

Wir haben leider bestellt.
Die Blumenkohlsuppe war versalzen, die Kartoffelsuppe war wie Gemüsesuppe ohne Geschmack.
Schade, die Bedienung war sehr nett, aber den zweiten Gang haben wir nicht gewagt.

1  Danke, Julietverner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Zum Spießgesellen angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Nürnberg, Mittelfranken
 
Nürnberg, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im Zum Spießgesellen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen