Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das sollte jeder Besucher Nürnbergs sehen”

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
Im Voraus buchen
Weitere Infos
77,38 $*
oder mehr
Private Führung: Tagesausflug Nürnberg mit dem Zug ab München
Weitere Infos
56,44 $*
oder mehr
Tagesausflug von München nach Nürnberg
Platz Nr. 1 von 182 Aktivitäten in Nürnberg
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Beschreibung des Inhabers: Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in der unvollendet gebliebenen Kongresshalle befasst sich am historischen Ort mit den Ursachen, Zusammenhängen und Folgen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Im Mittelpunkt steht dabei die Geschichte der Reichsparteitage, die von der NS-Propaganda zur Inszenierung der "Volksgemeinschaft" veranstaltet wurden. Abgerundet durch zahlreiche Bildungsangebote für alle Altersgruppen stellt das Dokumentationszentrum einen wichtigen Ort der Vergangenheitsbewältigung dar.
Bewertet am 19. März 2014

Ich habe nie ein gelungeneres Museum gesehen. Es beginnt mit dem Ort, der ohne Worte beeindruckt. Technisch gesehen ist die Tour chronologisch sauber geordnet, gut auch der Überblick von Beginn an, man weiß immer, wo man gerade weilt. Ein Audioguide ist inbegriffen in den 5Euro Eintritt,- man braucht ihn aber eigentlich nicht.
Die Ausstellung vermittelt die Spannung zwischen dem Unfassbar Grausamen, Brutalem zu dem Deutsche zuhause und in den Kriegsgebieten fähig waren und der Faszination der Inszenierung der Macht. Beide Gefühle werden im Betrachter aufgerufen und die eigne Zerrissenheit wird deutlich.
Mein Eindruck weiterhin: Die Ausstellungsmacher gehen ehrlich und ohne Vorbehaltlos an das Thema.
(Trotzdem haben mich die 3 Euro Parkplatzgebühren geärgert)

3  Danke, Thomas W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (2.427)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

352 - 356 von 2.427 Bewertungen

Bewertet am 16. März 2014

Auch für einen "nicht Interessierten" ein Muss.Man kann diese Ausstellung in relativ kurzer Zeit oder auch sehr lange besichtigen, man hat auf jeden Fall einen nachhaltigen Eindruck danach.

Danke, Michaela L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. März 2014

was haben die sogenannten kleinen Leute im 3 Reich gemacht? wunderbare Lage am See und ein Dokument des Größenwahns.

Danke, Travelling-greyhair!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. März 2014

Licht und Schatten, ein toller Einblick in die Geisteshaltung unserer Vorfahren, vor allem auch das Gelände drum herum v. a. der Luitpoldhain anschließend

Danke, sam1pat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. März 2014

Die Ausstellung ist sehr gut angeordnet, äußerst informativ und abwechslungsreich dargeboten mit Filmausschnitten, Zeitungsartikeln und Infotafeln. Der Audioguide bietet die optimale Ergänzung zu allem.

Danke, Gabriele B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen