Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sauteurer mit Bahnhofsgaststätten-Ambiente” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Zum Franziskaner

Zum Franziskaner
Residenzstraße 9 | 80333 Munich, 80333, München, Bayern, Deutschland
49892318120
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 101 von 3.220 Restaurants in München
Preisbereich: 6 $ - 39 $
Küche: Gasthausbrauerei, international, Gaststätte, deutsch, Pub
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, Regionale Küche, Familienfreundlich
Optionen: Mittagessen, Afterhours, Getränke, Abendessen, Frühstück, Akzeptiert American Express, Akzeptiert Mastercard, Akzeptiert Visa, Kostenloses WLAN, Hochstühle verfügbar, Terrassenrestaurant, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, zum Mitnehmen, Servicepersonal, Rollstuhlgerecht, Wein und Bier
Beschreibung: Seit April 1966 ist die Traditionsgaststätte „Zum Franziskaner“ unter der Leitung von Familie Reinbold. Gemeinsam mit rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der 35-köpfigen Küchenbrigade sorgt das familiengeführte Unternehmen für das leibliche Wohl seiner Gäste. Die gelungene Mischung verschiedener Stile hat unser Haus zu einem Treffpunkt für Kenner gehobener Küche, für lokale und internationale Prominenz, Geschäftsleute und Liebhaber einer gepflegten Brotzeit gemacht – nicht umsonst sind wir die einzige Großgaststätte Münchens mit einer Gault & Millau Haube. Unsere gepflegte, bayerische Küche mit den weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Weißwürsten und dem köstlichen Franziskaner Senf wird durch unsere feinen Bierspezialitäten abgerundet. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst, Familie Reinbold heißt Sie im Franziskaner herzlich willkommen!
München, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sauteurer mit Bahnhofsgaststätten-Ambiente”
1 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2014

Am Faschingsdienstag eine Extra- Speisekarte mit Preisaufschlag, wo die Halbe (0.5l) Weissbier 5.50 € (statt normalerweise 3.30€) und eine einzelne Weisswurst 4 € (sonst 5€) kostet, schlägt selbst mir als langjährigem Münchner Einwohner, der preislich einiges gewohnt ist, auf den Magen. Als Wies'n Wirt kann man sich ja anscheindend alles erlauben. Und wenn dann auch noch der Service zu wünschen übrig lässt....

  • Aufenthalt März 2014
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 3 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, tgast!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

695 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    180
    290
    132
    43
    50
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kolbernoor
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bierpreis”
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2014

Habe heute das teuerste Weißbieer in münchen "gekostet" für 5,50€!
4,50€ Löwenbräu ist schon happig, für einen,der regelmäßig seine Mass trinkt, ist 3,60-3,80€ standard egal wo!!!

  • Aufenthalt März 2014
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 3 von 5 Sternen
      Service
    • 2 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
3 Danke, Wunnie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bruckmühl, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wenig essen für viel Geld!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2014

Tagesgericht: Bouillabaisse für 17,90 war ein Teller Fischsuppe macht nicht satt und lässt die Geschmacksnerven nicht jubeln. Dazu ein Weissbier dunkel für fünf Euro ! Würstelplatte mit u.a.halben gegrillten Stadtwürsten und wenig Beilagen wie Pürree und Sauerkraut macht nicht so satt. Dann war da noch die Johannisbeerschorle die mit Johannisbeersaft für 3,50 und Schorlewasser zu Buche schlägt mit 1,00! Hallo? 4,50 für eine Johannisbeerschorle keine 0,5 Liter? Ja gehts denn noch? Ein normales Helles für 4,70? Das kann man gerne den Touris vorstellen und abkassieren aber wir 3 Münchner werden nicht mehr kommen und weitersagen.

  • Aufenthalt Februar 2014
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 2 von 5 Sternen
      Service
    • 1 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
4 Danke, somidomi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wallisellen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Üble Erfahrung mit Folgen”
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2014 über Mobile-Apps

Dieses Restaurant wurde uns von unserem Hotel wärmstens empfohlen, was wir im Nachhinein sehr bedauerten. Service und Ambiente absolut ok, ABER haben wir (2 Personen) uns von dem Essen eine ganz üble Lebensmittelvergiftung eingefangen (Schmankerl-Panderl für 2 Personen). Da wir vor diesem Essen den ganzen Tag nichts zu uns genommen haben, kann ausgeschlossen werden, dass wir diese Vergiftung von einem anderen Ort erlitten haben. Für dieses Restaurant und für die zukünftigen Gäste hoffe ich, dass dies ein bedauerlicher Einzelfall war....?!?

Aufenthalt Februar 2014
Hilfreich?
5 Danke, Ausdemunterland!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden-Württemberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
174 Bewertungen
62 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 289 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es gibt eine gute Brotzeit unweit vom Marienplatz”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2014

Eine gute Brotzeit in einem angenehmen Ambiete und das mitten im Zentrum von München, nur wenige Minuten vom Marienplatz entfernt.
Empfehlenswert der Fleischkäse mit einer Brezel, dazu den typischen bayrischen Senf und als Nachtisch den Apfelstrudel mit Vanillesoße.
Wir saßen dieses Mal an einem gemütlichen Rundtisch in der Nähe des Eingangs. Da es hier relativ laut ist würde ich beim nächsten Besuch einen Platz im hinteren Teil des Lokals empfehlen.

  • Aufenthalt Februar 2014
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 4 von 5 Sternen
      Service
    • 4 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, LOEWE9!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Zum Franziskaner angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Zum Franziskaner? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen