Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nur auf Laufkundschaft ausgelegt”
Bewertung zu The Big Easy - GESCHLOSSEN

The Big Easy
Preisbereich: 0 $ - 22 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Bar-Szene, romantisch, Gruppen, besondere Anlässe, Geschäftstreffen
Optionen: Abendessen, Spätabends, Frühstück, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Bewertet am 23. Juli 2014

Wir gaben unsere Bestellung auf, 2 Radler und 2 Salate. Nach 10min kam das erste Radler, das andere ließ nochmal so lange auf sich warten. Das Essen kam nach 50min und entsprach so gar nicht der Beschreibung. Es fehlten mehrere Zutaten, andere Zutaten waren nicht wie beschrieben angebraten sondern roh. Aus dem "BigEasy" Salat wurde ein ganz normaler Beilagensalat. Das ofenfrische Baguett gab es dann auf Nachfrage, jedoch nur 3 kleine, nicht frische Brotteilchen.
Die Bedienung entschuldigte sich halbherzig.
Genervt von dem Gesamtpaket, beschloss ich, kein Trinkgeld zu geben. Die Kellnerin entschuldigte sich, dass sie gerade kein Kleingeld habe und wechseln werde. 15min sahen wir ihr beim Arbeiten zu, bis wir genervt aufstanden und unser Wechselgeld einforderten. Ein bitteres Geschmäckle am Ende.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, AryanJudith!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (61)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

13 - 17 von 61 Bewertungen

Bewertet am 21. März 2014 über Mobile-Apps

Wir waren an einem Sonntag zum Brunchen und es war wirklich toll. Wir hatten einen Tisch auf der Empore was sehr angenehm war, denn der Pianist war gut zu hören aber man hatte seine Ruhe. Das Essen reichte von Sandwiches bis Rührei und Chicken Wings und alles was zum Frühstück gehört. Alles frisch zubereitet und auch nachgefüllt. Ansonsten gab es zwei Hauptgerichte Fisch und Reis und eine Gemüselasange. Ich würde jederzeit wieder gehen auch wenn es kein wirklicher Jazz war sondern eher Charts aber ich fand die Atmosphäre und das Essen Super.

1  Danke, Kathi7289!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Januar 2014

Ich war zum "Testessen" für eine größere Einladung dort. Die Atmosphäre unübertrefflich, New Orleans lässt grüßen. Kalte und warme Speisen wie magerer Lachs, kleine Wraps, zartes Fischfilet an Kokossoße und Hühnchen mit Cranberries waren gleichermaßen gut, dazu gab es eine reichliche Frühstücksauswahl. Der Service aufmerksam, der Pianist und Sänger hat sehr zur Südstaaten-Stimmung beigetragen. Für diesen Preis bekommt man woanders of nur das langweilige Brunch-Einerlei.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Li K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. September 2013

Klasse Service, gute und solide Speisenauswahl. Wenn man allerdings mal keinen Burger bzw. kein Steak möchte, ist die Auswahl an großen Hauptmahlzeiten m.M.n. doch eher beschränkt. Bisher habe ich aber immer etwas leckeres gefunden. Sehr zu empfehlen sind das Jambalaya, Chicken Gumbo und die geniale Erdnusssuppe! Das Ambiente bietet Entspannung, die Musik ist von angenehmer Lautstärke und verschafft Wohlfühlcharakter. Zu guter letzt sind die Cocktails zu empfehlen, die gerade in der Happy Hour mit 5,20€ bzw. 6,20€ sehr günstig sind und wirklich gut schmecken!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, AndreasG_MUC!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. August 2013

Wenn man sich nach einem amerikanischen Abendessen fühlt und zur Zeit eben nicht in den Staaten, sondern der Hauptstadt des wunderschönen Freistaates ist, sollte man definitiv das Big Easy aufsuchen. Einrichtung und Essen überzeugen besonders, wobei der amerikanische Standard bzgl. der Getränke mehr deutsch als irgendetwas anderes ist. Der Service ist gut, allerdings nicht perfekt.
Vor allem das Jambalaya ist sehr zu empfehlen, wobei die Karte, welche ich zur Zeit leider wesentlich uninspirierter als noch vor einigen Jahre finde, immer noch einige Delikatessen aus der Cajun und amerikanischen (Burgers, Steaks) Küche bietet.

Obwohl ich das Abendessen mehr als empfehlen kann, ist das Bruch verbesserungswürdig, verdient in meinen Augen aber immer noch ein Befriedigend.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
4  Danke, PhilippTRI!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The Big Easy angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
München, Oberbayern
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen