Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Munich Inn
Hotels in der Umgebung
Platzl Hotel(München)
357 $*
218 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
211 $*
181 $*
Hilton
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
160 $*
117 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
259 $*
240 $*
Hilton
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
111 $*
105 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
545 $*
319 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
522 $*
338 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Marc München (München)
154 $*
134 $*
Hotel Website
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
308 $*
254 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Holiday Inn Munich - Westpark(München)(Großartige Preis/Leistung!)
95 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (479)
Bewertungen filtern
479 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
18
72
154
97
138
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
18
72
154
97
138
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
59 - 64 von 479 Bewertungen
Bewertet 10. Mai 2013

Mein erster Besuch vor 3 Jahren und dem damit verbundenen Aufenthalt in diesem "Hotel" war sehr gut, ich hab dieses Hotel als sehr angenehm in Erinnerung. Diese trübte mich anscheinend, als dieses Jahr (diesmal 2 Monate vorher) ein Zimmer buchte. Ich wurde in ein Zimmer direkt in ein Frühstücksraum gesteckt, ich kam mir vor wie in ein Abstellraum abgeschoben.
Schon die Begrüßung abends an der Rezeption war mehr als unfreundlich von der Mitarbeiterin. Keine Frage, ob ich eine gute Anfahrt hatte, nichts, null Umgänglichkeit, wie man es eigentlich als Gast erwarten wird, dass man so begrüßt wird. Nu ein gequältes Guten Abend konnte man hier erwarten - echt traurig.
Nun zu dem Zimmer: Ich hatte ein Raucherzimmer gebucht, es wurde kein Aschenbecher im Zimmer bereitgestellt. Trotz langer Fahrt habe ich mich wieder nach unten zum Empfang begeben und klärte die Damen über den Fehlstand auf. Der Housekeeping war natürlich! bereits weg, anstatt mir einen Aschenbecher aus einer Putzkammer oder so zu bringen, wurde ich als Gast durch die Prärie (wo ich mich doch so gut in München auskenne ;-) ) geschickt und solle mir schlussendlich selber einen besorgen. Und das auch wieder auf eine sehr schnippische und unfreundliche Art. Auch am nächsten Tag wurde nichts aufgefüllt. Nicht einmal die Billig-Plastikbecher im Bad, die ich derweil als Ersatz nahm. Ich ging also wieder runter und bat um einen Aschenbecher und neue Zahnputzbecher. Null Entschuldigung, wieder mega unfreundlich. Der Mitaerbeiter war wieder mit etwas anderem beschäftigt und interessierte sich offentlich nicht für mein "geringes Anliegen". Auch am Abreisetag brachte ich das (wieder einem anderen Mitarbeiter) Problem erneut an, keine Entschuldigung, kein Entgegenkommen, keine Wünsche einer guten Heimreise. Echt traurig.
Im Frühstücksraum das Szenario, dass ich mich einfach so an einen einzelnen Tisch setzte, da ich allein war. Die unfreundliche Mitarbeiterin fragte mich in einem recht schroffen Ton, ob ich zur Gruppe gehöre. Ich verneinte es. Aber nicht mal 5 min. später drehte sie sich um und fing an mich mit Fingerzeigen an einen Tisch mit mir völlig fremden Leuten zu dilligieren. Die gehörten anscheinend zu einer Fan-Fußball-Gruppe. Von mir keine Reaktion. Sie kam wieder, weil ich ihrem Befehl keine Folge leistete und fragte mich erneut, ich sagte wieder, dass ich allein da war und zu keiner Gruppe gehörte. Mein Gott, was für eine schlechte Organisation dort!
Bei den Zimmern muss ich sagen, dass ich absolut unzufrieden war, das Parkett löste sich bereits an manchen Stellen vom Boden, die Wände waren total verschmutzt. Das Fenster konnte man zwar ankippen, aber man hatte diesen dämlichen Lüfter davor und dieser ging ständig an, war betäubend laut, trotz geschlossenem Fenster. Bad war ok, aber das war es auch schon.

Meine Buchung in diesem Hotel dieses Jahr war auch die letzte - definitiv. Ich bin sehr enttäuscht!

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Lydia K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Dezember 2012

Fangen wir mit den positiven Punkten an, denn von denen gibt es nur einen: Die Lage war sehr vorteilhaft da man direkt an ein U-Bahn und S-Bahn System angeschlossen war.

Nun zu den Negativen. Fangen wir beim Personal an. Als wir ankamen mussten wir 1 Stunde vor der Türe warten bis wir zur Rezeption kamen - die Mitarbeiterin war unglaublich unfreundlich, schnippisch und langsam. Sie fragte schließlich in die Runde ob wir alle zum einchecken hier wären (wir waren ca. 4 Gruppen/Pärrchen die warteten) alle antworteten das wir einchecken müssen. Nachdem sie die Probleme nach einer Stunde endlich gelöst hatte teilte sie uns mit das wir erst um 2 Uhr einchecken können. Nun da sie wusste das wir alle einchecken mussten. warum hat sie uns das nicht gleich am Anfang gesagt sondern uns warten lassen?
Wir durften das Gepäck in den Keller bringen bis wir einchecken konnten, damit wir daweil in die Stadt gehen konnten. Um in den Keller zu gelangen musste wir über unmengen von Dreckwäsche steigen und unser Gepäck in einen dreckigen kleinen Raum zu ca. 50 anderen Gepäcksstücken stellen.
Nun als wir am Nachmittag wiederkamen um einzuchecken mussten wir wieder eine halbe Stunde warten obwohl sie nun zu Zweit an der kleinen engen Rezeption waren.
Beim Frühstück wieder das gleiche Spiel. Als wir uns hinsetzten wollten, wurden wir angeschnauzt das wir das nicht dürfen da der Tisch noch nicht fertig ist. Nun gingen wir wieder und kamen 10 min. später wieder. Wir setzten uns dann an diesen Tisch. Eine Kanne Kaffee stand auf dem Tisch - jedoch keine Tassen und diese wurden uns auch gar nicht mehr angeboten. Die Tische sind viel zu eng gestellt - man kann sich nicht mal richtig an den Tisch setzten ohne dem Nachbar die Ellenbogen in den Rücken zu stoßen. Obwohl wir um 10 Uhr kamen und das Frühstücken bis 11 Uhr erlaubt war - wurde nichts mehr aufgefüllt. Kornbrot war noch vorhanden aber kein Weißbrot mehr. Da wir an den Fenstern und auch an er Heizung sitzten merkten wir natürlich sofort als plötzlich die Klimaanlage vollgas zu laufen began. Es wurde eiskalt und auf Fragen was das sollte wurde geantwortet das es dem Personal zu heiß war in diesem Raum. Ne is klar, wir durften neben der Klimaanlage sitzen und einfrieren. Um kurz vor 11 waren wir schlussendlich fasst die einzigen in dem kleinen Raum und wurden schon schief angeschaut ob wir den nun endlich gehen konnten. Schließlich hatte sich das Personal gerade eine Flasche Sekt geöffnet und wir störten ja bei der kleinen Feier.
Das auschecken funktionierte gut und knapp jedoch erwarteten wir das man uns fragte ob es uns gefallen hat, jedoch war das natürlich nicht der Fall.


Nun komme ich zum Zimmer. Wir hatten ein 4-Bett Zimmer - hier wurde jedoch gleich klar das dies eig. ein Zweitbettzimmer ist den mit den Zwei Doppelbetten im Zimmer war es viel zu eng - die Koffer konnten nirgends abgestellt werden.
Die Wände des Zimmers sind so unglaublich dreckig gewesen und hatten rießige Löcher in denen dauernd kalte Luft rausströmte. Das Bad war viel zu klein und sah überhaupt nicht so aus wie auf dem Foto. Die Dusche war eine zumutung - schlechte Hygiene, die Duschwände konnten gar nicht ganz zugezogen werden und an der rechten Seite ron das Wasser auch dauernd aus der Dusche - das Ergebnis war natürlich an komplett nasses Badezimmer.
Die Vorhänge waren komplett verdreckt und man wollte sie gar nicht angreifen. Es gab keine Lüftung im Zimmer und da die Fenster nicht gekippt werden konnten sondern nur komplett geöffnet blieben diese über Nacht natürlich geschlossen. Am nächsten Morgen war so eine furchtbare stickige Luft im Zimmer.

Also alles in allem - lasst die Finger davon - auch wenn die Lage und der Preis lockt aber da zahl ich lieber 20 Euro mehr und fühle mich wohl und freundlich behandelt.

Zimmertipp: Wir hatten Zimmer direkt an der Straße - absolut nicht empfehlenswert - den ganzen Abend Verkehr und Sirenen.
  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, NicoleVorarlberg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Oktober 2012

Der Check-In verlief mehr als nur unfreundlich. Kein freundliches hallo oder ähnliches, ein schlichtes Runterrasseln aller Fakten. Meine Zimmernummer direkt am Check-In lauthals mitgeteilt, so dass auch alle wissen wo sie mich finden können. Mein Meldeschein lag auch noch nach dem Ausfüllen auf dem Tresen so dass auch hier jeder nachschauen könnte, wer ich bin und wo ich wohne.
Im Zimmer leider nicht besser...kaputter und in die Jahre gekommener Boden, dreckige Wände, zerrissene Gardine. Auf dem Flur vor dem Zimmer stand ein abgestandenes Bier rum.
Also wenn ich die Wahl habe, dann komne ich hier nicht mehr her.

  • Aufenthalt: Oktober 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Hier_und_da_1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Oktober 2012

Waren über das Oktoberfest da, 4-er Zimmer zur Strasse war extrem laut. Bett-Sofa war viel zu hart..konnte überhaupt nicht schlafen. Sauberkeit war ok abgesehen von dem Schimmel in der Dusche! Frühstück war sehr gut, leider wurde einem der Teller direkt aus den Fingern gerissen sobald man aufgegessen hatte. Empfangsdame am Abend regiert auf Fragen sehr patzig. Alle Sender im TV waren verpixelt. Fotos auf HP entsprechen überhaupt nicht der Realität.
War alles sehr alt und mit wenig mühe eingerichtet. Würde das Hotel nicht empfehlen.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Schweizerin_89!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. September 2012

Haus Nr.1 sauber,renoviert (für nobel Leute) Haus Nr.2 schmutzige Wände blättern ab (für arme Leute)wir waren im Haus Nr.2 unter aller Sau zu laut mann konnte nicht schlafen zu viel verkehr zu viel Passanten kurz gesagt kriminelles Viertel Rotlichtmeile,keine Parkplätze,der Rezeptionist war nett aber überfordert,Fenster undicht Heizungen komplett hoch gedreht trotzdem kalt,Frühstück na ja habe besseres gesehen und gegessen Fruchtsalat sauer schon kaputt nicht mehr zum genießen,staubige Möbel,Wände schmutzig,kein warmes Wasser konnten nicht duschen mussten uns mit kaltem Wasser waschen,Badezimmer zu klein nicht wie auf den Bildern,dafür 180Euro für eine Nacht

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Arabella S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen