Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“da vergeht einem das Kaffee trinken”
Bewertung zu Caffé Fausto

Caffé Fausto
Platz Nr. 2.032 von 3.838 Restaurants in München
Küche: Café
Restaurantangaben
Bewertet am 20. Februar 2014

Der Kaffee wäre ja gut, wenn man das Glück hat bedient zu werden. Wenn man nach sehr langem Warten endlich doch bedient wird, muss man weiter sehr viel Geduld aufbringen bis die gewöhnungsbedürftige Bedienung den Kaffee auf den Tisch stellt. Beim Bezahlen, sollte man auch genau auf die Abrechnung achten, sonst drohen auch da Ueberraschungen. Ich kenne sehr viele Kaffeehäuser, aber so etwas von schlechter, unfreundlicher und mürrischer Bedienung habe ich noch nie erlebt. Schade, aber der Chef lebt es ja so vor, der ist nämlich auch äusserst mürrisch.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
4  Danke, rolf41!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (16)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

10 - 14 von 16 Bewertungen

Bewertet am 2. März 2013

Dieser kleine nette Laden in einer ehemaligen Mühle ist echt nett und der dort geröstete Café superlecker. Aber der Service ist weiterhin grottenschlecht, ewig muss man auf die Bedienung warten wenn diese Herschafften sich so überhaupt nennen dürfen.
Spendiert diesem kleinen Café professionelles und geschultes Personal, sowohl hinter der Cafemaschine als auch vor dem Tresen, dann wird das Ding ein Knaller.
So ärgere ich mich immer wieder über die Unfähigkeit, ich muss wohl die Konsequenz ziehen und nur noch die cafebohnen dort kaufen.....aber besser nicht hinsetzen und darauf hoffen das ne Bedienung kommt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Fam G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. November 2011

Das Fausto ist noch ziemlich neu. Es liegt in der impostanten ehemaligen Kunstmühle, nahe der ebenso imposanten russischen Kirche unterhalb der Orthopädischen Klinik. Da die Mühle jahrelang leer stand vermutet man jetzt nicht ohne weiteres, dass jetzt hier Leben einkehrt. Das Caffè samt Rösterei macht hier den Anfang. Ohne diese Rösterei hätten wir das Caffè gar nicht entdeckt - von der Volkshochschule wurde eine Führung angeboten und die haben wir gebucht. Sehr interessant und gut zu wissen: Der Besitzer weiß, was er da macht. Die Rösterei sieht noch ein wenig nach Baustelle aus, aber das Caffè ist fertig, gemütlich und hat sogar schon eine schmale Terrasse. Die geht allerdings zum Parkplatz im Hof hin, es ist trotzdem recht ruhig hier. Neben dem Eingang zum Caffè kannman durch eine Verglasung einen Blick in den Technikraum der alten Mühle werfen, die hier auch den Strom selbst erzeugt hat. Möglicherweise ist das Hauskraftwerk noch in Betrieb, da dreht sich was. Originell auch ein teil des alten "Paternoster", auf dem die Arbeiter früher auf einem schmalen Trittbrett stehend auf und ab fuhren - wenn man das vom oberen Spazierweg aus betrachtet sieht man, wie hoch das Mühlgebäude war. So viel zu dem interessanten Ambiente. Der Caffè ist natürlich das Wichtigste: Dafür gibt es von uns die Bestnote. Der Cappuccino mit cremigem Milchschaum und - ohne dass Kakao aufgestreut war - mit einer schokoladigen Note des Kaffees. Das hat auch der Espresso bestätigt - für beide hatten wir keine besondere Kaffeesorte gewählt, es war also die Standardsorte. Die Rückfrage ergab, dass die Mischung 15% Robusta enthält - es gibt eben auch hochwertigen Robusta. Kuchen und Panini werden angeboten - haben wir nicht probiert, sah aber lecker aus in der Vitrine. Man kann hier auch alles rund um den Kaffe kaufen, vom Kaffeestempel über Kaffeemühlen bis zur Espressomaschine, dazu Schokoladen, Liköre etc. Billig ist der Kaffee nicht, aber richtig gut und deswegen seinen Preis wert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
Danke, haribeau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. August 2011

Fausto, bzw. Caffe-Fausto ist vielen Kaffee-Liebhabern ein Begrift. Früher war es eine kleine Rösterrei im Stadtteil Giesing die vor allen Dingen durch Ihre eigenen Espressosorten bekannt war.
Im August ist das Kaffe jedoch umgezogen in die Kunstmühle in Giesing und bietet jetzt auch eine kleine Küche in tollen Räumen an. Eine Insel der Ruhe im hektischen München. Nur wenige Meter neben den Hauptstrassen hatte ich den Eindruck in einer ganz anderen Stadt zu sein.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, ReisenderMUC!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Oktober 2016 über Mobile-Apps
Mit Google übersetzen

Danke, carri m!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Caffé Fausto angesehen haben, interessierten sich auch für:

München, Oberbayern
München, Oberbayern
 
München, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Caffé Fausto? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen