Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kulinarischer Hochgenuss”
Bewertung zu Atelier

Atelier
Platz Nr. 78 von 4.091 Restaurants in München
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung möglich
Beschreibung: 2 Michelin Sterne, 17 Gault Millau Punkte, 10 Pfannen von Gusto, 4 F von Feinschmecker. Kreative saisonale Gourmetküche auf höchstem Niveau, mit Sonnenterrasse.
Bewertet 2. April 2018

In der Spitzengastronomie gilt die Binsenweisheit, dass drei Sterne ohne externe Hilfe auf Dauer nicht zu halten sind, weil hohe Produktqualität und Personal immense Kosten verursachen. Selbst geführte 3-Sterne-Restaurants sind eigentlich unmöglich, es sei man hat einen finanzstarken Gönner im Rücken oder verlegt sich auf die klassische Quersubventionierung. Das gilt auch für das Restaurant Atelier im 5-Sterne-Hotel Bayrischer Hof (Nr. 2 der umsatzstärksten Hotels in D, Stand: 2017), wo wir heute zum ersten Mal zu Gast sind. Seitdem das Restaurant Atelier vom Restaurantführer Michelin mit drei Sterne ausgezeichnet worden ist, ist das Restaurant auf Monate hin ausgebucht.

Küchenchef Jan Hartwig war zuvor im 2-Sterne-Restaurant Kastell in Wernberg-Köblitz, sowie in den 3-Sterne-Restaurants GästeHaus Klaus Erfort in Saarbrücken und Aqua in Wolfsburg tätig. 2014 wechselte Jan Hartwig zum Restaurant Atelier nach München. 2015 bekam das Atelier zwei Sterne und 2018 den dritten Stern. Ein kometenhafter Aufstieg in den Gourmet-Olymp.

Der Speisesaal wurde vom belgischen Kunsthändler Axel Vervoordt gestaltet. Viel Holz, warme Farben und roh verputzte Wände sorgen für eine urbane, rustikale Atmosphäre. Die niedrige Deckenhöhe sorgt aber auch für ein etwas erdrückendes Raumgefühl.

Die Speisekarte besteht aus zwei Menüs, die sich miteinander kombinieren lassen. Vier bis sieben Gänge, von 160 € bis 220 €. Zu einem fruchtigen nichtalkoholischen Aperitif entscheiden wir uns für das Menü „Atelier Sieben.“

Zuerst gibt es einen dreiteiligen Snack. Lange, dünne Gebäckstangen aus Frühlingsrollenteig sind mit Geflügellebercreme gefüllt. Danach folgen zwei Amuse-Bouches (9,5/10), Dann gibt es das frisch gebackene Brot. Die dreiteilige Auswahl besteht aus Kartoffel, Zwiebel & Speck und Roggen. Dazu gibt es ungesalzene Butter vom Tegernsee und einen leckeren „Aufstrich.“ Der Brotaufstrich wurde mit Grünkohl gemischt und mit gefrorener Schnittlauchbutter überzogen und mit knusprigen Speck garniert. Die Brotauswahl ist vorzüglich und die Butter ist in perfekter Konsistenz. Wir müssen uns sehr (!) zurückhalten, dass wir uns nicht daran satt essen.

1. Der erste Gang ist Bretonische Sardine…. die einzelnen Zutaten harmonieren wundervoll zusammen und schmeckt unglaublich gut. Weltklasse (10/10).

2. Die Forelle ist ein weiterer hervorragender Gang. Das Wachtelei setzt einen feinen Kontrast. Feinste Geschmacksnoten entfalten sich im Gaumen, ein wahrer Gaumenspaß (9/10).

3. Der Kingfish ist in Kombination mit dem Garnelen Dim Sum ein weiteres fischiges Highlight. Das Wachtelei ein feiner Kontrapunkt zum Fisch (9,5/10).

4. Der nächste Gang ist ein kleines Kunstwerk. Das Schweinekinn hat einen wunderbaren Geschmack. Der Kaviar aus China harmoniert prächtig mit der Schnittlauchsauce (9/10).

Vor dem letzten Hauptgang gibt es ein Radler mit Yuzu-, Vanille- und Ingwer-Granité. Der regionale Bezug zu Bier ist hier vortrefflich gelungen. Eine köstliche Erfrischung (8/10).

5. Das Roast Beef ist wunderschön angerichtet. Das Stück Rind schmeckt nussig, könnte aber etwas zarter sein. Die fruchtige Saucen-Kombination ist grandios und harmoniert hervorragend zu diesem Gericht (8,5/10).

6. Die Rohmilch-Käseauswahl auf dem Brett ist exzellent. Die Reife ist vortrefflich. Einer der besten Käsegänge, die ich in Deutschland bekommen habe (9,5/10).

7. Die Patisserie kann uns leider nicht überzeugen. Finden wir das Pre-Dessert (8/10) noch sehr gut, fällt das Dessert stark ab. Der rote Sisho und ergibt ein zu eintöniges Geschmackserlebnis (7/10). Die Petit Fours (8/10) schwanken zwischen gut und hervorragend. Die Macrons haben leider nicht diese Qualität, wie ich sie im Epicure und Pierre Hermé vorfinde.

Die Intensität, Komplexität und Harmonie der einzelnen Gänge hat uns größtenteils begeistert. Einzig das Dessert fiel vom hohem Niveau herab. Der Service ist sehr aufmerksam, informativ und freundlich, ein bisschen mehr Natürlichkeit würde ihm aber gut tun, und nicht nur die Zutaten herunter rattern.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, MacClaus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AK_Doescher, Guest Relation von Atelier, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. April 2018

Sehr geehrter MacClaus,

wir danken Ihnen auch im Namen des gesamten Atelier Teams für die wunderbare, ausführliche Bewertung Ihres Besuches in unserem mit 3 Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurant Atelier.

Es ist uns eine große Freude zu lesen, dass Ihnen die urbane, rustikale Atmosphäre, welche vom renommierten belgischen Stararchitekten Axel Vervoordt gestaltet wurde, zugesagt hat und danken Ihnen für die konstruktive Anmerkung hinsichtlich der Deckenhöhe. Bitte erlauben Sie uns den Hinweis, dass Herr Vervoordt den verfügbaren Platz und die räumlichen Gegebenheiten bei der Renovierung bestmöglich ausnutzte.

Dass Sie die einzelnen Gänge als „weltklasse“, „einen wahren Gaumenspaß“ und „kleines Kunstwerk“ bezeichnen und der Käsegang einer der besten war, den Sie in Deutschland erhalten haben, erfüllt uns mit Stolz. Umso mehr bedauern wir, dass Sie das Roastbeef nicht in vollem Maße überzeugen konnte und auch das Dessert nicht Ihren Vorstellungen entsprochen hat. Die Anmerkungen unserer Gäste sind die wichtigste Grundlage für unser Bestreben, eine kontinuierlich herausragende Qualität zu garantieren und die Erwartungen zu übertreffen. Daher danken wir Ihnen im Namen von Herrn Hartwig und Herrn Huembs für die präzisen Informationen.

Des Weiteren ist es schön zu lesen, dass Sie unseren Service als aufmerksam, informativ und freundlich wahrgenommen haben und wir haben Ihren konstruktiven Hinweis hinsichtlich der Natürlichkeit gerne entsprechend weitergeleitet, da auch unser Service stets bemüht ist, die Erwartungen unserer Gäste zu erfüllen oder gar zu übertreffen.

Sehr geehrter MacClaus, mit nochmaligem Dank für Ihre Zeit, würden wir uns über ein baldiges Wiedersehen sehr freuen.

Mit herzlichen Grüßen
Ann-Katrin Döscher
Guest Relation

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (118)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

3 - 7 von 118 Bewertungen

Bewertet 2. April 2018

Das Essen und das Ambiente (offener Tunnelkamin) waren sehr gut. Freundliches Personal, gutes Service. Alles bestens bis auf die Wein-Empfehlung zur Hochrippe vom Angus von einem Glas Rotwein um 17 Euro (!), wobei das Glas so voll war, als hätte sich Abwaschwasser gesammelt. Ich komme aus einem Weinland (Österreich) und finde diesen Preis wohl etwas überzogen. Habe mich für einen Rotwein aus Österreich um 8,-- Euro entschieden, wobei auch dieser nur wirkich ein Schluck, aber sehr gut war. Das war das einzige Minus, sonst war alles ausgezeichnet.

1  Danke, office367!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AK_Doescher, Guest Relation von Atelier, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Mai 2018

Sehr geehrter office367,

für die Bewertung Ihres Besuches in unserem Garden danken wir Ihnen vielmals. Bitte erlauben Sie uns den höflichen Hinweis, dass es sich beim Garden und Atelier um zwei separate Restaurants handelt.

Es ist uns eine Freude zu lesen, dass Sie vom Essen, dem Ambiente, unserem Personal sowie dem Service angetan waren und Ihren Abend in unserem Garden als „ausgezeichnet“ bezeichnen. Umso mehr bedauern wir, dass Sie hinsichtlich der Weinempfehlung Grund zur Beanstandung hatten. Wir möchten Sie höflich informieren, dass unsere Preise insgesamt mit denen anderer vergleichbarer Restaurants übereinstimmen und der üblichen und notwendigen Kalkulation entsprechen. Umso mehr freut es uns, dass Ihnen der selbst gewählte Wein gemundet hat.

In der Hoffnung, Sie bald erneut bei uns begrüßen zu dürfen, verbleiben wir, mit herzlichen Grüßen vom gesamten Garden Team, Ann-Katrin Döscher
Guest Relation

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 29. März 2018

Wir waren zu viert und bekamen einen geräumigen Tisch ganz hinten im Restaurant. Der Service war sehr freundlich und ohne Fehl und Tadel. Wir hatten alle ein 5-Gänge-Menü; kleine Variationen wurden problemlos möglich gemacht. Der rote Faden über alle Gänge hinweg war eine sauer-scharfe Komponente, die auch die bekannten Aromen in einen neuen, überraschenden Kontext stellte und so noch nicht gekannte Geschmackserlebnisse bescherte. Optisch war jedes Gericht eine Augenweide, die Fotos sprechen da für sich. Insgesamt ein vollkommenes Menü und ein wunderschöner Abend.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Dieter_Bajak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AK_Doescher, Guest Relation von Atelier, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. April 2018

Sehr geehrter Herr Bajak,

für die Bewertung Ihres Besuches in unserem mit 3 Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurant Atelier danken wir Ihnen vielmals.

Es ist uns eine große Freude zu lesen, dass Sie einen wunderschönen Abend hatten und Herr Hartwig und sein Team Ihnen „noch nicht gekannte Geschmackserlebnisse bescherten“. Auch freut es uns, dass Sie unser Service ebenfalls überzeugen konnte!

In der Hoffnung, Sie bald wieder bei uns im Atelier begrüßen zu dürfen, verbleiben wir,
mit herzlichen Grüßen
Ann-Katrin Döscher
Guest Relation

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 22. März 2018

Wir waren zu dritt mit Hund im Atelier und sind sehr begeistert, wenn nicht gar enthusiatisch. Vom zuvorkommenden und unaufdringlichen Service, über ein fantastisches 6-Gang Menü bis zur fein gewählten Weinbegleitung war einfach alles perfekt. Und das Wunderbare ist, dass es eine Perfektion mit Herz ist.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Ingrid S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AK_Doescher, Guest Relation von Atelier, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. April 2018

Sehr geehrte Ingrid S,

aufrichtigen Dank für Ihre wunderbare Bewertung unseres mit 3 Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurants Atelier.

Es ist uns eine Freude zu lesen, dass wir Sie mehr als begeistern konnten und Sie einen perfekten Abend in unserem Restaurant verbracht haben.

Auch im Namen von Herrn Hartwig und dem gesamten Atelier Team freuen wir uns auf einen erneuten Besuch.

Mit herzlichen Grüßen
Ann-Katrin Döscher
Guest Relation

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 10. März 2018

Wir waren öfter in 1 und 2 Sterne Restaurants und konnten uns nicht vorstellen dass es noch besser geht..gestern haben wir es erlebt, ja es ist möglich.
Angefangen mit drei Grüßen vor dem Menü, die filigrane Dekoration mit Kräutern..und der Geschmack, einfach herrlich!
Wir hatten „nur“4 Gänge, aber es war reichlich und vor allem vorzüglich...so viele Geschmack Erlebnisse...das Personal war sehr professionell und herzlich...absolute Spitze.
Wir hatten keine weinbegleitung, aber wurden sehr nett fachmännisch beraten was Auswahl des Weines betrifft .vielen Dank an alle wir kommen sicher wieder

Danke, Helena H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AK_Doescher, Guest Relation von Atelier, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. März 2018

Sehr geehrter Gast,
wir haben uns sehr über Ihren durchweg positiven Eintrag gefreut. Vielen Dank, dass Sie unser mit 3 Michelin Sternen ausgezeichnetes Restaurant Atelier für Ihren Besuch gewählt haben. Es ist schön zu lesen, dass Sie die besonderen Kreationen von Sternekoch Jan Hartwig genießen und wir Sie mit unserem professionellen Service überzeugen konnten. Gerne haben wir Ihre lobenden Worte an das gesamte Atelier Team weitergegeben.
Wir hoffen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen, und verbleiben mit herzlichen Grüßen, Hannah Mair, Guest Relation

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Atelier angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Atelier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen