Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Zimmer frei - zum FIINAAALE!” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Hotel Vitalis

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Hotel Vitalis
Nr. 158 von 379 Hotels in München
Lüdenscheid
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zimmer frei - zum FIINAAALE!”
4 von fünf Punkten Bewertet am 13. Januar 2013

Wir wollten im Mai 2012 nach München, eigentlich auch zum Finale der Champions League, allerdings bekamen wir keine Tickets mehr (auf normalem Weg).
Wegen des Spiels konnten wir nicht die Ferienwohnungin der Nähe von Bad Tölz buchen, da man dorthin mit der BOB nur zeitlich begrenzt fahren kann. Wenn wir doch Glück mit Tickets gehabt hätten, wäre dies nicht möglich gewesen, da das Spiel schon normal bis ca. 22.15 h gegangen wäre, dann Pokalübergabe usw. Es wäre zu spät geworden.

So entschieden wir uns für ein Hotel und da auch gezwungenermaßen zum
.
HOTEL VITALIS.
Gezwungen deshalb, weil natürlich die Auswahl begrenzt war, neben Fußball war ja auch noch ein langes Wochende, denn der Donnerstag war Christi Himmelfahrt. Das Wetter versprach allerdings etwas für „späte Wintersportler“ zu werden...

.
FAKTEN
.
Hotel Vitalis****
Kathi-Kobus-Str. 27
80797 München
www.hotel-vitalis.de
Tel. 089/120080
Fax 089/1298382

ANFAHRT + PARKEN

Das Hotel liegt in Schwabing, nicht weit vom Olympiagelände und der BMW-Welt, aber auch nicht so weit vom Marienplatz entfernt.
Parkplätze gibt es gebührenpflichtige in den Straßen (Parkschein!), das Hotel hat aber ein Parkdeck und eine Tiefgarage, pro Nacht kostet es allerdings 13,- €. Aber wer mit dem PKW anreist, muß ja es ja auch irgendwo abstellen, es nutzt also nichts. Wir wählen in solchen Fällen immer die Hotelplätze. Halteverbote gibt es genauso viele...
Allerdings stellten wir bei der Abreise fest, daß es nur 13,- € kostet, wenn man ein Münze geholt hat. Bewegt man den PKW nicht, zahlt man auch nicht. Ich weiß nicht, ob nicht ein Denkfehler des Hauses ist?
20 m vom Hotel entfernt ist eine Straßenbahnhaltestelle. Zur Zeit unseres Besuches fuhren Ersatzbusse, da die Schienen komplett ausgewechselt wurden. Aber auch das ist kein Problem. Man fährt bis zur Münchner Freiheit und hat da Anschluß zur U-Bahn, anderen Bussen und Straßenbahnen.


DAS HOTEL
Es verfügt auf 9 Etagen über 130 Zimmer der Kategeorien Superior und Deluxe. Einen Wellnessbereich gibt es nicht, wer aber möchte, kann ins Nebengebäude, in dem sich ein Wellnesscenter befindet. Hier gibt es dann Salzgrotten u. a. Ein Schwimmbad ist mit dem Nordbad
Bilder von Vitalis Hotel, München

Vitalis Hotel, München Hoch hinaus
Vitalis Hotel, München Das große Doppelbett
Vitalis Hotel, München Die Sitzecke
Vitalis Hotel, München Der Schrank

Vitalis Hotel, München Hoch hinaus
8 Etagen in Schwabing
ebenfalls nicht weit entfernt. Da wir nur von Mittwoch – Montag dort waren, war uns das egal.

Es gibt ein Restaurant und eine Bar, einige Veranstaltungsräume usw.

PREISE

Wir buchten über unser Standardreisebüro, da ich via Internet nur Angebote um die 1000,- € fand. Soviel wollten wir dann doch nicht ausgeben.
Wir wollten: Übernachtung incl. Frühstück in einem ordentlichen Hotel um die 3 ***.
Gesucht – gefunden: wir zahlten für die Zeit 562,- €.

Manche buchen ja nur die Übernachtungen und frühstücken dann auswärts, so ja auch viele Geschäftsleute, da sie ihr Frühstück selbst zahlen müssen. In Bäckereien o. ä. ist es günstiger. Aber wir legen bei solchen Ausflügen wert auf ein schönes Frühstücksbuffet und wollen dies auch nutzen, ohne das Haus zu verlassen.
Wenn man auf der HP nachsieht, variieren die Preise sehr stark. Das Einzelzimmer liegt zwischen 80 und 400 €, das Doppelzimmer zwischen 100 und 430 €. Es ist abhängig von vielen Dingen: Wochentag, Veranstaltungen in München usw. Deshalb muß man nachfragen.

Es gibt Pauschalangebote, die man sich ansehen sollte: z. B. „München entdecken“ mit Stadtrundfahrt, Eintrittskarte in Bavaria-Filmstadt, 2 Übernachtungen und Frühstück usw. für 109 € im Doppelzimmer pro Person.
In München gibt es am Karlsplatz (Stachus) ein weiteres Hotel, welches zu diesem gehört: Das Hotel Daniel. Es ist etwas günstiger.


TAGUNGEN + FEIERN
Gruppen mit bis zu 300 Personen können hier feiern und tagen, oder umgekehrt. Preise und Details bitte erfragen.


DIE UMGEBUNG
Da brauche ich nichts weiter sagen: Schwabing eben. Olympiagelände, BMW-Welt, City... Weiter weg die Berge und Seen, für jeden etwas.
Man kann das Auto stehen lassen und bequem mit dem ÖPNV fahren.


ANGEKOMMEN
Man sieht das Hotel schon von der Einmündung der Straße, mit den 9 Etagen ist es recht hoch. Auf der Ecke gegenüber ist ein gelb gestrichenes Hostel mit vielen Flaggen an den Seiten. Also nicht zu übersehen.

Vor dem Eingang ist eine Haltebucht, wo man parken kann, bis man eingecheckt hat.
Wir gingen hinein und wurden von einem jungen Mann an der Rezeption freundlich begrüßt. Wir legten den Hotel-Voucher vor und bekamen kurz darauf unsere Schlüsselkarte. Auf Nachfrage, wo der PKW hin könnte, bekamen wir die Auskunft, das die Garage zur Verfügung stehe, wir aber auch auf das Parkdeck könnten. Wir entschlossen uns zum Deck und fuhren hinauf. Es ist ein wenig eng, aber okay. Wenn man hinaus wollte, bekam man von der Rezeption ein Münze und die Schanke konnte geöffnet werden.
Tickets fürs Endspiel hatte das Hotel auch nicht vorrätig, aber wohl einige Auskünfte und eine Straßenkarte. Trotz des Restaurants im Haus wollten wir auswärts essen. Zum einen, um ein paar Schritte zu laufen und dann hatten wir uns auch „bayerisch-rustikale“ Küche vorgestellt.

Wir gingen ins Zimmer. Es gibt 2 unterschiedliche große Aufzüge, aber auch eine Treppe. In die 8. Etage zogen wir den Aufzug vor.
Im Zimmer angekommen standen wir in einem kleinen Flur mit der Garderobe links und dem Bad rechts. Geradeaus durch eine Tür kam man ins große Zimmer. Rechts eine Sitzecke, Tisch, Schreibtisch, TV und Telefon. Links das sehr große Doppelbett mit Regalen dahinter als Ersatz für den Nachtschrank.
Links vom Bett war der begehbare Schrank mit Kofferablage und kleinem Kühlschrank, der Minibar, die normal gefüllt war. Alles ähnelte japanischer Einrichtung und war recht hübsch.
Die Wand geradeaus ist komplett Fenster und führt durch eine Tür auf einen großen Balkon, auf dem ein Tisch und 2 Stühle standen.
Es ist sehr groß und bietet endlich mal viel Platz für alles und man hat auch mal die Möglichkeit, sich dort aufzuhalten, ohne das die Decke auf den Kopf fällt.

Die Aussicht in der 8. Etage ist gigantisch: unsere Seite zeigte zur Frauenkirche, Rathaus usw. und den Bergen, die man zwischendurch sogar sehen konnte. „Das Winterwetter“ verzog sich einen Tag später!
Auf der andere Seite sieht man das Olympiagelände und den Vierzylinder von BMW.
Hat man ein Zimmer weiter unten, sieht man leider nur Straße bzw. Hof, Parkdeck und Terrasse des Restaurants.
Das Bad ist schmal. Auf der rechten Seite Waschbecken und WC in einer Konstruktion. Geradeaus die Wanne mit Duschvorhang.
M. E. hätte man vom Zimmer gut 1 m wegnehmen können, um dann das Bad etwas breiter zu machen. Aber es reicht und man will sich ja nicht ewig im Bad aufhalten.

Alles war sauber und auch keine Schäden erkennbar, wie schon mal bei älteren Häusern möglich.
Eine Kleinigkeit gab es allerdings auszusetzen: wir schauen zuerst immer nach, ob die Lattenroste verstellbar sind. Waren sie, aber bei meinem ging es nicht, weil das Kopfteil gebrochen war. Na, so mußte eben ein Kissen der Sitzecke herhalten. Es gibt schlimmeres.
Soweit ich es beurteilen kann, ist das Hotel barrierefrei.

ESSEN + TRINKEN
Wir fuhren abends nach Schwabing und fanden das Restaurant „Zur Brez'n“, also aßen wir nicht im Hotel. Wir testeten später aber noch die Bar, an der es alles gibt, was ein Tourist so braucht: Säfte, diverse Biere, stärkere Alkoholika und Cocktails.
Wir tranken Weißbier bzw. Helles. Die Preise weiß ich nicht mehr. Im Supermarkt kaufen ist günstiger, klar, aber nicht dasgleiche.
Man konnte an der Bar direkt sitzen oder in netten Sitzgruppen etwas abseits. Oder auf der Terrasse, aber das war da noch nicht möglich. Die Wetterbesserung sollte noch folgen.

Das erste Essen sollte es am Morgen darauf geben, das Frühstück:
Vom Buffet konnte man sich bedienen, wie man wollte: gekochte und gerührte Eier, Speck, kleine Würstchen, Leberkäse, Weißwurst, passenden Senf zu allem, div. Brot und Brötchen, Kuchen... Obst, Müslivarianten, Joghurt neutral und mit Geschmack.
4 Säfte gab es aus Automaten (Orange, Apfel, Grapefruit und Multivitamin), Tomate und Karotte aus der Karaffe.
Als Belag für Brötchen + Co. gab es einige Marmeladen, Honig, Wurstsorten und eine große Käseauswahl.

Für Kaffee stand eine große Maschine bereit, aus der man sich seinen gewünschten Kaffee selbst wählten konnte. Milchkaffee, Cappuccino, Kaffee... usw. Oder auch nur heißes Wasser für Tee, für den die Beutel ebenfalls in großer Auswahl bereit standen.
Es wurde alles reichlich nachgelegt und vorher frisch zubereitet.

Das Restaurant war rustikal mit großem Kachelofen und bayerischer Einrichtung ausgestattet. Auch ein Bild von Ludwig II. fehlte nicht.
Die Tischgröße war unterschiedlich, 2 – 8 Personen, bei Bedarf wurden Tische zusammen gestellt.
Am Abend des 2. Tages wollten wir nach einem Ausflug in die Bavaria-Filmstadt im Hotel essen.

Die Speisekarte ist recht umfangreich und bietet für jeden Geschmack etwas. Fisch, Fleisch, Spargel, Suppen, Salate, Süßspeisen. Sie variiert, deshalb gibt es hier keine Details. Im Internet ist sie nicht.
Die Preise sind okay, Steaks liegen um die 20 – 30 €, je nach Art, Nudeln um die 13,- €. Für fleischessenden Paare gibt es auch 1 kg Rinderfilet am Stück gebraten mit Beilagen.... ich glaube für 65,- €.
Wir wählten Spargelcrèmesuppe mit Chili und Bärlauchsuppe mit gebratenen Garnelen und beide mit Croutons. Danach einmal Tagliatelle mit Rinderfiletstreifen und Pommerysenfsauce und Linguini Pesto mit Zander.
Alles war frisch und heiß und sehr gut gewürzt. Fisch und Fleisch auf den Punkt, die Nudeln ebenfalls.
Vom Haus gab es vorneweg lauwarmes Brot und Butter, Schmalz und Kräuterquark. Der Quark war sehr lecker und interessant angemacht, mit einem Gewürz, welches wir nicht identifizieren konnten, aber dem ganzen eine besondere Note gab.

Es ist für Münchner auch durchaus als Restaurant zu empfehlen, das Essen lohnt sich.

SERVICE

Das Personal war relativ jung, größtenteils unter 30 und sehr hilfsbereit. Egal, ob an der Rezeption oder im Restaurant, schnell wurde geholfen.
Handtücher wurden täglich gewechselt, was m. E. nicht nötig wäre, aber es scheint so üblich zu sein.

.
.
FAZIT
.
Während wir 2010 in einem Etap-Hotel in München waren, ist das Hotel Vitalis natürlich etwas ganz anderes.
Diese Ketten waren alle ausgebucht, im Nachhinein muß ich aber feststellen, daß sie Gott sei Dank ausgebucht waren, denn für 5 Nächte ist ein „richtiges“ Hotel mit Schränken und richtigem Bad einfach schöner! Und mit einem richtigen Frühstücksbuffet und Restaurant.
Wir werden es uns für das nächste Mal merken, wenn wir nicht in die FeWo wollen.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Carmen G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

365 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    56
    130
    99
    53
    27
Bewertungen für
66
112
10
58
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    3,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3,5 von fünf Punkten
  • Service
    3,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    3,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (36)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 4. Januar 2013

Das sehr zentral gelegene Hotel (München, Schwabing West) weisst in seiner Internetpräsenz auf ein umfangreiches Leistungsangebot hin.
Leider erfüllt es dies nur bedingt. Die Aussattung in den Zimmern und das Frühstück sind ausreichend, aber auch nicht mehr. Was bringt Nähzeug und Nagelpfeile, wenn Seife etc. fehlt.

Reservierte Leistungen wie Parkplatz und Frühstück, werden auf einmal zusätzlich abgerechnet, obwohl vorher ein Pauschalpreis ausgemacht ist und auf telefonische Rückfrage bestätigt wurde.
Der Parkplatz ist dann nicht verfügbar, weil ein LKW vor der Zufahrt steht, den die Rezeption gegen 23:30 Uhr lakonisch kommentiert: "Dann parken Sie doch auf der Straße". Auch diese Leistung war beim Check-In am frühen Nachmittag nochmals bestätigt worden.

Als Fazit bleibt, daß man immer damit rechnen muß, daß etwas wichtiges und der normale Service nicht funktionieren oder man in endlosen Diskussionen schon abgestimmet Dinge einfordern muß.
Erholung und gute Betreuung sehen anders aus.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, paulseno!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg, Österreich
Beitragender der Stufe 
43 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 82 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 19. Dezember 2012

Zuerst das positive. Der Preis von € 65 pro Zimmer und für 2 Personen ist für münchner Verhältnisse sensationell. Dazu die nahe Lage zum Olympiapark und damit zu vielen Konzertveranstaltungen ebenfalls bestens.
Was die Zimmer betrifft und auch das Gebäude fühlt man sich um 50 Jahre zurückversetzt. Plattenbau mit ärmlich ausgestatteten Zimmern und dazu ein Aufzug, der in den 6. Stock fast länger brauchte als die Anreise von Salzburg nach München.
Höhepunkt war jedoch der Sanitärbereich, wo auf ca. 2 m² und äußerst ungustiösen Fliesen alles hineingepfropft war. Wollte man sich auf die Toilette setzen, war der 2. Teil des Hinterns bereits in der Badewanne. Findige Köpfe haben auch eine Entlüftung entworfen, indem sie einfach mit einer Stichsäge am unteren Teil der Türe eine Auslassung hineingeschnitten haben.
Trotz allem ein Aufenthalt der außerirdischen Art, den ich mit 5 Sternen gerne immer in Erinnerung behalten werde.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, snaebold!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 17. September 2012

Ich war mit meinem Zimmer sehr zufrieden. Aber nicht alle Gäste. Das lag wohl daran dass nicht alle Zimmer klimatisiert waren.Da ich über ein heisses Sommerwochende dort war ist keine Klima natürlich schon ein Manko-also beim buchen darauf achten.
Das Frühstück war sehr vielseitig und gut. Habe dort auch gut gegessen. Alles in allem sehr zufriedenstellend. Von Lärm habe ich nichts gehört - mein Zimmer lag zum Innenhof.

  • Aufenthalt Juli 2012, Allein/Single
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Mad188!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 
51 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 19. März 2012

wieder einmal geschäftlich genutzt. und auf grund der lage zum arbeitsort gewählt. Kann man empfehlen - muss man aber nicht - soll nicht heissen es wäre mies oder so.
Service ist OK
Zimmer gut und geräumig
Internet KOSTET - man sollte ein Businesspaket wählen - dann kostet es einmalig mehr aber die Onlinezeit erstreckt sich über den gesamten aufenthalt.
Frühstücksbuffet wirkt grösser als es ist.
Hatte kleinere Buffets - mit dem gleichen Angebot.
Aber dennoch - alles in allem - kann man es empfehlen !

  • Aufenthalt März 2012, Business
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, meinereiner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg, Österreich
Beitragender der Stufe 
50 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 26. Februar 2012

Ich habe mit einer kleinen Gruppe eine Nacht in diesem Hotel verbracht, und war sehr enttäuscht. Nach den durchwachsenen Kritiken hier hätte ich das aber erwarten können!
1) eine Stunde vor Ankunft habe ich versucht das Hotel anzurufen um sie auf den Gruppen Check-in vorzubereiten und unsere Essenzeit zu bestätigen. Im Hotel (wohlgemerkt 4 Sterne!) ging niemand ans Telefon und ich blieb 3 Minuten in einer Warteschleife. Als sich die Verbindung dann automatisch trennte, und ich nochmals anrief kam folgende Nachricht:" Der Teilnehmer den Sie gewählt haben ist derzeit nicht zu erreichen, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Das hat sich mehrmals wiederholt. Bei Ankunft im Hotel teilte mir die junge Rezeptionistin mit: "Ich war alleine, da kann ich nicht ans Telefon". Die Frage ob sie jetzt einen Kollegen da hätte verneinte sie.
2) Die von uns vereinbarte Essenszeit um 18:00 Uhr, da danach eine Veranstaltung zu besuchen war, war im Hotel scheinbar nicht bekannt und weitergegeben worden.
3) Ein Zimmer musste umgehend getauscht werden, da ein nicht gereinigtes Zimmer (augenscheinlich ein Partyzimmer ;)) vergeben wurde.
4) Von weiteren Gästen wurde ich informiert, daß noch Abfälle des persönlichen Hygienebedarfs eines anderen Gastes in ihrem Zimmer lagen.
5) Für WLAN (Wifi) Zugang, eine im 21. Jh. relativ übliche Leistung zahlt man hier HORRENDE Preise. Beispiel: 1 Stunde-7 Euro! Für Geschäftsreisende die im Hotel ins Netz möchten also absolut nicht zu empfehlen
6) Abendessen: Im Restaurant hat man ungefragt die Tische für 16 Personen als Tafel aufgestellt, wobei eine Seite eine Wandbank hatte, sich also relativ weit hineinscglängel musste. Es sollte hier entweder gefragt werden ob so etwas erwünscht ist, oder die Tische als 4er oder 6er aufgestellt werden, da auch Reisegruppen meist aus zusammengewürfelten Individualreisenden bestehen. Der vorerst alleine im Restaurant arbeitende Kellner hatte keine Menükarten auf den Tischen, und konnte mir auch auf Nachfrage erst nach 15 Minuten beantworten was wir zu essen bekommen würden! Danach serviert er im "Zirkus Sarasani Freestyle Service", also trug 6 (SECHS) Teller, was ich einerseits verstehe, da er alleine war und rasch sein wollte, allerdings trotzdem ablehne, da dies kein ordentliches Service ist. Das Essen selbst (Chefsalat, Schweinebraten mit 2 verschiedenen Knödeln, Milchreis mit Kirschen) war hervorragend, und es gab allseits nur Lob für die Küche!
7) Getränkeservice: hat auf Aufforderung funktioniert. Zuerst wurde ungefragt Leitungswasser eingestellt, was ich sehr positiv sehe, dann dauerte es aber bis zum Hauptgang bis 16 Menschen ein Getränk hatten. Der Barmann stellte sein Niveau am Abend abermals unter Beweis, als er für eine Bestellung von 2 Tequila, einem Cocktail, zwei Bier, zwei Aperol Spritz und ein Glas Sekt mehr al 15 Minuten brauchte. Dies auch, da er beim Servieren 2 mal den Sekt vergaß und von den Gästen darauf aufmerksam gemacht wurde. Die Tequilas waren weit unter Marke eingeschenkt, die Gläser des Aperol-Spritz waren unpoliert und wiesen Schlieren auf. Die Longdrinkgläser leiden an Glasfraß (Kratzer über und über, sind also scheinbar schon lange nicht aussortiert worden, die Wand links von der Bar ist schmutzig.
8) Frühstück: das Buffet ist wirklich SEHR gut und es tut mir leid, daß ich im Lichte dessen meine Gesamtbeurteilung nicht ändern kann. Die Idee, Weißwürste und kleine Leberkäs Stückerln in einem Münchener Hotel morgens anzubieten finde ich wirklich gut! auch kalter aufgeschnittener Schweinsbraten freut mich immer wieder. Die Cereal Station war gut ausgestattet, Brotvariation auch sonntags reichhaltig...kurz, am Frühstück gibt es NICHTS auszusetzen, sondern im Gegenteil nur zu loben.

Resümee: Gehen Sie hier essen und frühstücken, schlafen Sie nicht unbedingt hier!

  • Aufenthalt Februar 2012, Business
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, NikiNikolaus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in München.

Singapur, Singapur
Beitragender der Stufe 
190 Bewertungen
42 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 19. September 2011

Eigentlich bietet die Lage zu Schwabing das Auswahlkrieterium hier. Denn das Hotel Vitalis ist nicht wirklich zentral. Man kann lediglich die Tram nutzen. U-Bahn ist sehr weit weg. Parken ist ebenfalls teuer. Zimmer sind halt etwas älter (wohl 80er Jahre Stil). In der Nähe ist ein Hostel, was abends schon viel Lärm verursacht.

  • Aufenthalt Juli 2011, Business
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, FreqTravAM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in München angesehen:
1.0 km entfernt
Leonardo Hotel Munich City Olympiapark
0.2 km entfernt
Motel One Munchen Olympia Gate
Motel One Munchen Olympia Gate
Nr. 62 von 379 in München
4.5 von fünf Punkten 85 Bewertungen
1.0 km entfernt
Mercure Hotel München am Olympiapark
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
7.1 km entfernt
Mercure Hotel München Ost-Messe
Mercure Hotel München Ost-Messe
Nr. 132 von 379 in München
4.0 von fünf Punkten 374 Bewertungen
2.6 km entfernt
Hotel Westend
Hotel Westend
Nr. 274 von 379 in München
3.5 von fünf Punkten 248 Bewertungen
5.5 km entfernt
Leonardo Hotel & Residence München
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Vitalis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Vitalis

Unternehmen: Hotel Vitalis
Anschrift: Kathi-Kobus-Strasse 20-22, 80797 München, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Oberbayern > München
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 75 der Luxushotels in München
Preisspanne pro Nacht: 57 € - 221 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Vitalis 4*
Anzahl der Zimmer: 107
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Ameropa-Reisen GmbH, Booking.com, Agoda, Ebookers, Priceline und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Vitalis daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Vitalis Hotel Munchen
Hotel Vitalis De
Vitalis Munchen
Hotel Vitalis München
Vitalis Hotel Munich

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen