Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“für den Zweck dienlich und mehr als das”
Bewertung zu Hotel Vitalis

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 13 weitere Seiten
Hotel Vitalis
Nr. 246 von 387 Hotels in München
Bewertet am 19. März 2012

wieder einmal geschäftlich genutzt. und auf grund der lage zum arbeitsort gewählt. Kann man empfehlen - muss man aber nicht - soll nicht heissen es wäre mies oder so.
Service ist OK
Zimmer gut und geräumig
Internet KOSTET - man sollte ein Businesspaket wählen - dann kostet es einmalig mehr aber die Onlinezeit erstreckt sich über den gesamten aufenthalt.
Frühstücksbuffet wirkt grösser als es ist.
Hatte kleinere Buffets - mit dem gleichen Angebot.
Aber dennoch - alles in allem - kann man es empfehlen !

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, meinereiner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (418)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

142 - 148 von 418 Bewertungen

Bewertet am 26. Februar 2012

Ich habe mit einer kleinen Gruppe eine Nacht in diesem Hotel verbracht, und war sehr enttäuscht. Nach den durchwachsenen Kritiken hier hätte ich das aber erwarten können!
1) eine Stunde vor Ankunft habe ich versucht das Hotel anzurufen um sie auf den Gruppen Check-in vorzubereiten und unsere Essenzeit zu bestätigen. Im Hotel (wohlgemerkt 4 Sterne!) ging niemand ans Telefon und ich blieb 3 Minuten in einer Warteschleife. Als sich die Verbindung dann automatisch trennte, und ich nochmals anrief kam folgende Nachricht:" Der Teilnehmer den Sie gewählt haben ist derzeit nicht zu erreichen, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Das hat sich mehrmals wiederholt. Bei Ankunft im Hotel teilte mir die junge Rezeptionistin mit: "Ich war alleine, da kann ich nicht ans Telefon". Die Frage ob sie jetzt einen Kollegen da hätte verneinte sie.
2) Die von uns vereinbarte Essenszeit um 18:00 Uhr, da danach eine Veranstaltung zu besuchen war, war im Hotel scheinbar nicht bekannt und weitergegeben worden.
3) Ein Zimmer musste umgehend getauscht werden, da ein nicht gereinigtes Zimmer (augenscheinlich ein Partyzimmer ;)) vergeben wurde.
4) Von weiteren Gästen wurde ich informiert, daß noch Abfälle des persönlichen Hygienebedarfs eines anderen Gastes in ihrem Zimmer lagen.
5) Für WLAN (Wifi) Zugang, eine im 21. Jh. relativ übliche Leistung zahlt man hier HORRENDE Preise. Beispiel: 1 Stunde-7 Euro! Für Geschäftsreisende die im Hotel ins Netz möchten also absolut nicht zu empfehlen
6) Abendessen: Im Restaurant hat man ungefragt die Tische für 16 Personen als Tafel aufgestellt, wobei eine Seite eine Wandbank hatte, sich also relativ weit hineinscglängel musste. Es sollte hier entweder gefragt werden ob so etwas erwünscht ist, oder die Tische als 4er oder 6er aufgestellt werden, da auch Reisegruppen meist aus zusammengewürfelten Individualreisenden bestehen. Der vorerst alleine im Restaurant arbeitende Kellner hatte keine Menükarten auf den Tischen, und konnte mir auch auf Nachfrage erst nach 15 Minuten beantworten was wir zu essen bekommen würden! Danach serviert er im "Zirkus Sarasani Freestyle Service", also trug 6 (SECHS) Teller, was ich einerseits verstehe, da er alleine war und rasch sein wollte, allerdings trotzdem ablehne, da dies kein ordentliches Service ist. Das Essen selbst (Chefsalat, Schweinebraten mit 2 verschiedenen Knödeln, Milchreis mit Kirschen) war hervorragend, und es gab allseits nur Lob für die Küche!
7) Getränkeservice: hat auf Aufforderung funktioniert. Zuerst wurde ungefragt Leitungswasser eingestellt, was ich sehr positiv sehe, dann dauerte es aber bis zum Hauptgang bis 16 Menschen ein Getränk hatten. Der Barmann stellte sein Niveau am Abend abermals unter Beweis, als er für eine Bestellung von 2 Tequila, einem Cocktail, zwei Bier, zwei Aperol Spritz und ein Glas Sekt mehr al 15 Minuten brauchte. Dies auch, da er beim Servieren 2 mal den Sekt vergaß und von den Gästen darauf aufmerksam gemacht wurde. Die Tequilas waren weit unter Marke eingeschenkt, die Gläser des Aperol-Spritz waren unpoliert und wiesen Schlieren auf. Die Longdrinkgläser leiden an Glasfraß (Kratzer über und über, sind also scheinbar schon lange nicht aussortiert worden, die Wand links von der Bar ist schmutzig.
8) Frühstück: das Buffet ist wirklich SEHR gut und es tut mir leid, daß ich im Lichte dessen meine Gesamtbeurteilung nicht ändern kann. Die Idee, Weißwürste und kleine Leberkäs Stückerln in einem Münchener Hotel morgens anzubieten finde ich wirklich gut! auch kalter aufgeschnittener Schweinsbraten freut mich immer wieder. Die Cereal Station war gut ausgestattet, Brotvariation auch sonntags reichhaltig...kurz, am Frühstück gibt es NICHTS auszusetzen, sondern im Gegenteil nur zu loben.

Resümee: Gehen Sie hier essen und frühstücken, schlafen Sie nicht unbedingt hier!

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, NikiNikolaus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. September 2011

Eigentlich bietet die Lage zu Schwabing das Auswahlkrieterium hier. Denn das Hotel Vitalis ist nicht wirklich zentral. Man kann lediglich die Tram nutzen. U-Bahn ist sehr weit weg. Parken ist ebenfalls teuer. Zimmer sind halt etwas älter (wohl 80er Jahre Stil). In der Nähe ist ein Hostel, was abends schon viel Lärm verursacht.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, FreqTravAM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juli 2011

von außen erscheint das Hotel nicht besonders spektakulär - ein Eindruck, der sich leider auch im inneren fortsetzt. Zumindest im vierten Stock wurde gerade renoviert, was sich durch einen deutlichen Farbgeruch leider unangenehm bemerkbar machte. Das Zimmer selber war ebenfalls neu hergerichtet - leider wurde nur auf halbem Wege stehengeblieben. Eine neue Matratze (diese war im wörtlichen Sinne "bretthart", was Hüfte und Schultern am nächsten Tag mit deutlichen Schmerzen quittierten) und ein Kopfkissen, was den Namen verdient (dieses hier war so platt und tot, vom Volumen her erinnerte es eher an an A4 Blatt) hätten dem Zimmer gut angestanden. Bad war ebenfalls neu hergerichtet, dies war sehr "clean" gehalten mit weiß gefliesten Wänden. Frühstück eher durchschnittlich, dafür waren die Kellner extrem eifrig darin, die Zimmernummern abzufragen. Der selbe Eifer wäre sehr löblich, wenn er sich auf auf Abräumen, Auffüllen und Kaffee bringen bezogen hätte... so blieb es bei der Selbstbedienung an der Kaffeemaschine, dem Wechsel auf Apfelsaft, weil der Orangensaft aus war etc.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Consultine!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Juli 2011

Die Buchung des Hotels erfolgte durch unsere Agentur. Privat hätten wir dieses Hotel niemals gebucht, wenn man sich die Bewertungen auf diversen Portalen mal genauer anschaut. Die negativen Punkte überwiegen recht schnell, so dass man auch nicht mehr gewillt ist Kompromisse einzugehen. Die altbackene Einrichtung ist nicht jedermanns Sache, man gewöhnt sich allerdings schnell an den "urigen" Stil. Jedoch bekamen wir bereits beim Checkin einen deftigen Dämpfer: 12,50 Euro / Tag für die WLan-Benutzung(!). Für uns als Mitarbeiter einer Online-Agentur ein absolutes NoGo. Dann der erste Eindruck bei Betreten des Zimmers: Es steigt einem ein recht unangenehmer Geruch in die Nase, es riecht leicht vermodert und muchelig (was ironischerweise auch mit der altbackenen Ausstattung konform geht). Eine Kollegin hat den Geruch nicht ausgehalten und hat die erste Nacht bei offenen Fenstern geschlafen - dummerweise zur Front des Gebäudes hinaus. Der Straßenlärm ließ sie nicht zur Ruhe kommen.

Die Ausstattung der Zimmer scheint recht unterschiedlich zu sein. Mal gibt es einen Balkon, mal keinen, mancher hat einen in die Wand eingelassenen Flat-TV zur Verfügung, andere wiederum 15 Jahre alte Röhrenfernseher von Grundig (ohne Sleeptimer, aber dafür mit Wakeup-Funktion - na toll das schafft auch jedes Handy!). In manchen Zimmern gibt es auch eine Badewanne - hört sich super an, ist es aber nicht - es sei denn man misst eine Körpergröße von 1,40m(!)

Alles in allem eine herbe Enttäuschung. Wir haben uns nun nach der ersten Übernachtung einstimmig dazu entschlossen nach einem anderen Hotel zu suchen, denn selbst ein 3-Sterne Best Western Hotel ist um Längen besser als dieses "angebliche" 4-Sterne-Disaster.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, HamburgerJung2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Mai 2011

Definitiv nicht empfehlenswert. Abgewohnte, wenig funktionale Zimmer (Zimmer riesig, Bad winzig; kein vernünftiger Schreibtisch; unzureichende Beleuchtung). Vor allem aber: mangelnde Sauberkeit. War froh,dass der badboden dunkel marmoriert war - so sah man nur alte Pflaster, haarklammer und eine Schraube (?!!). Der bemūhte und nette Service konnte das nicht wettmachen.

  • Aufenthalt: Mai 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Stephan T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. November 2010

War zwei Nächte auf Dienstreise dort. Als Tourist wäre ich bei dem Preis sehr enttäuscht gewesen. Das Zimmer war zwar recht groß, aber ansonsten unspektakulär. Es gab eine Sitzbank und einen (recht alten) Fernseher. Der Kleiderkasten war recht groß. Ich hatt das Pech gleich neben dem Lift untergebracht zu sein. Das Geräusch war störend und ich war froh meine Ohropax mitgebracht zu haben. In der Dusche gab es nicht einmal eine Ablage für Duschgel und Shampoo. Die Fenster konnte man öffnen, es gab auch einen Zimmersafe. Die Lage würde ich insgesamt als ruhig bezeichnen (wenn da nicht der Lift gewesen wäre...). Zur nächsten U-Bahn sind es ca. 10-15 Gehminuten. Privat würde ich das Hotel nicht buchen.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ViennaReisefreund!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in München angesehen:
2.6 km entfernt
Hotel Westend
Hotel Westend
Nr. 286 von 387 in München
281 Bewertungen
5.0 km entfernt
Hotel Carmen
Hotel Carmen
Nr. 223 von 387 in München
262 Bewertungen
3.4 km entfernt
Ibis Budget München City Olympiapark
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3.4 km entfernt
Novotel Suites München Parkstadt Schwabing
7.1 km entfernt
Mercure Hotel München Ost-Messe
Mercure Hotel München Ost-Messe
Nr. 165 von 387 in München
447 Bewertungen
6.1 km entfernt
Ibis Budget München City Sued
Ibis Budget München City Sued
Nr. 159 von 387 in München
597 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Vitalis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Vitalis

Anschrift: Kathi-Kobus-Str. 20-22, 80797 München, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Oberbayern > München
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 90 der Luxushotels in München
Preisklasse: 60€ - 149€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Vitalis 4*
Anzahl der Zimmer: 107
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Odigeo, Agoda, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Hotels.com, Weg, Evoline ltd, 5viajes2012 S.L., TUI DE, Ebookers, HotelsClick und HotelQuickly als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Vitalis daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Vitalis Hotel Munchen
Hotel Vitalis De
Vitalis Munchen
Hotel Vitalis München
Vitalis Hotel Munich

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen