Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Immer wieder gut!”

Mongo's Restaurant München
Platz Nr. 642 von 3.902 Restaurants in München
Preisbereich: 15 $ - 31 $
Küche: asiatisch, Barbecue
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen
Optionen: Mittagessen, Spätabends, Frühstück, Abendessen, Büffet, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Entdecken Sie bei uns die verschiedenen Geschmäcker Asiens an einem Abend! Immer wieder neu! Immer wieder lecker! Wählen Sie dazu entweder à la carte aus unseren verschiedenen asiatischen Hauptgerichten oder entscheiden Sie sich für unseren All-you-can-eat Buffet-Klassiker "Mongo´s Total"!
Bewertet am 2. Juli 2014 über Mobile-Apps

Gehen immer gern ins Mongos.
Fleisch/Fischauswahl ist super und die unterschiedlichen Marinaden sind ein Gedicht. Rundum ein tolles Konzept.
Wer ein wenig Geld sparen möchte und die Gelegenheit dazu hat, empfehle ich die "Geburtstagsaktion". Geburtstagskinder essen zum halben Preis ! Ist bei uns fast schon Familientradition.

Danke, Stk1904!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (206)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

95 - 99 von 206 Bewertungen

Bewertet am 2. Juni 2014

Wir kennen das Konzept aus Amerika auch dort hat es uns schon super geschmeckt wie hier in München.Die Auswahl an Gemüse und Fleisch ist sehr groß und alles frisch.Die Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam.Die Soßen sind geschmacklich ok .

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Alimuhi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Mai 2014

Ich war schon mehrere Male dort zum Essen und finde das Konzept einfach toll: die Zutaten selbst aussuchen, in die Schüssel laden und dann mit der ausgesuchten Soße frisch zubereiten lassen.
Auch von dem Essen selbst bin ich, weder geschmacklich noch qualitativ, noch nie enttäuscht worden! Egal ob Vegetarier, Fisch- oder Fleischliebhaber - hier wird jeder etwas finden.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Anne-M80804!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Mai 2014

Eklig! Vor drei Wochen schreibt Die Zeit ausführlich über Beschiss in Deutschen Restaurants mit den Quittungen, einfachster Trick: "Zwischenrechnung" steht drauf statt echter Rechnung. Unsere 267€ wurden also nicht in der Kasse registriert und gingen komplett am Fiskus vorbei. Warum über Griechen und Italiener schimpfen, wenn mitten in München unsere Schlaumeier dasselbe tun.
Das Essen ist überhaupt nichts besonderes, wir waren ein Dutzend Leute und niemand war begeistert. Richtig schlecht und nie wieder!! Einzig positiv unsere nette Bedienung, die war cool.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Hannes H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mongos-Team, Leiter Gästebetreuung von Mongo's Restaurant München, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. Mai 2014

Sehr geehrter Gast!

Mit einigem Entsetzen mussten wir Ihre unhaltbare Behauptung lesen, in unseren Restaurants würden Steuern hinterzogen werden! Nachdem wir nun den von Ihnen angesprochenen Artikel in "Die Zeit" gelesen haben, wundert uns Ihre Aussage zwar nicht mehr, aber dadurch wird sie leider nicht weniger falsch!

Zur Klarstellung: Der absolut unzureichend recherchierte Artikel in "Die Zeit" unterstellt pauschal allen mit dem gängigen System der "Zwischenrechnung" arbeitenden Gastronomen, sie seien Steuerhinterzieher - was wir hiermit entschieden zurückweisen! Ganz offensichtlich ist dieser Artikel verfasst worden, ohne jemals einen Gastronomen nach dem eigentlichen Sinn einer solchen "Zwischenrechnung" gefragt zu haben...

Zu Ihrer Information: Um eine abgeschlossene und damit steuerverbindliche Rechnung überhaupt erstellen zu können, müssen wir zunächst rechnungsrelevante Details mit dem Gast besprechen, wie bspw. die Zahlungsmethode oder wer am Tisch welchen Kostenteil begleichen wird! Um eine solche Entscheidung überhaupt erst treffen zu können, müssen wir unseren Gästen zunächst die anstehende Rechnungshöhe mitteilen. Und nichts anderes stellt eine "Zwischenrechnung" dar: Sie ist ein absolut sinnvoller und rein informativer Auszug aus einer noch nicht vollständig ausgefüllten Rechnung!
Anhand dieses Auszugs können Sie bei uns bspw. auch die gebuchten Getränke und Gerichte kontrollieren; oder Sie können nachsehen, ob Sie überhaupt ausreichend Bargeld im Portemonnaie haben; falls Sie mit Kreditkarte bezahlen möchten, können Sie uns an dieser Stelle mitteilen, wenn Sie unserem Service freundlicher Weise noch ein Trinkgeld mit abbuchen lassen wollen; usw.

Erst nach Klärung dieser Punkte, können und dürfen wir einen offiziellen, durch uns nicht mehr abänderbaren Rechnungsbeleg abschließend ausdrucken und Ihnen diesen - auf Wunsch - für Ihre Unterlagen aushändigen!

Unser Unternehmen ist sich sowohl der geltenden Steuergesetze als auch ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sehr bewusst! In unserer 15-jährigen Unternehmensgeschichte haben wir uns noch niemals etwas derartiges zu schulden kommen lassen! Und dieser Fakt wird im Übrigen auch durch die regelmäßig stattfindenden Steuer- und Umsatzkontrollen der Finanzbehörden bestätigt!

i.A. Dennis Floßdorf

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. März 2014

... wir waren am Donnerstag Abend nach Feierabend zu unserem vierteljährlichen Teamessen im Mongo's in München. Wir hatten einen Tisch reserviert und sind zu einer recht frühen Zeit hin (18.30 Uhr). Sind wegen Parkplatzsuche etwas später eingetroffen, aber haben noch unseren Tisch ohne Probleme bekommen. ZU dem Zeitpunkt war das Mongo's noch nicht all zu voll. Neben einzelnen 2er und 4er Tischen war auch eine kleine Hochzeitsgesellschaft von knapp 15 Leuten da. Nun zu den einzelnen Punkten die ich gerne bewerten möchte...

...Location: Die übliche Mongo's Deko. Die Größe ist normal groß, aber hat sehr viele Tische auf den Raum gedrängt, somit sitzt man sehr nah am Nachbarn den man nicht kennt und nach 2 Std. aber seine momentane Lebensgeschichte mitbekommen hat ;)

...Ambiente: Duch die Hochzeitsgesellschaft mit Kind war es etwas hektisch, da Wirt auch gerade ums Eck der Truppe saßen. Man hatte dann auf einmal ein Kind vor sich rumklettern etc. Bis 20 Uhr war es auch noch nicht proppen voll und von daher ging es.

...Service: Wir hatten Christian, der wohl schon ein alter Hase in dem Laden ist und seinen Trainee. Super netter Service und auch flink!

...Essen & Trinken: So, neben der üblichen Gemüse Auswahl gab es diesmal USA Rind, Strauß, Zebra, Känguru, Lama und Pute und diverse Fischsorten, Mini-Tintenfische, Scampis und Muscheln. Über den Fisch kann ich nicht viel sagen, da ich kein großer Fischesser bin, aber das Fleisch!!!! Zebra schmeckt wie Pferd und war etwas zäh (Chilli-Cocos Marinade), Känguru war super lecker (Satay Marinade), Lama war jetzt nicht so meins (Red Curry Marinade), USA Rind war toll (BBQ Marinade), Pute hab ich als zu langweilig empfunden und den Strauß habe ich auf Grund der grauen Farbe verweigert. Als Nachtisch gabs in Cocos-Wan Tan gebratenes Vanilleeis - ein Traum! Neben den 2 Litern Wasser habe ich mir dann noch einen Erdbeerblut Cocktail gegönnt....leider war der die knapp 7 € gar nicht wert. sehr sehr langweiliger Drink.

...Preis: Wir hatten alle das All u Can Eat Mongo's was mit knapp 24€ echt fair ist. Alkohol ist bei Cocktails manchmal sehr teuer für dass das die nicht ganz so toll schmecken. Sorry.

Fazit: Immer wieder gerne!! allerdings nie später als 20.00 Uhr, zum einen ist es da viel zu voll und die Schlange am Buffet wird zu lang, zum anderen ist das Essen schon mächtig wenn man das AUCE nimmst.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, MissGretchenMolotov!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mongo's Restaurant München angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Mongo's Restaurant München? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen