Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
TripAdvisor
München
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen

“Bestes Sushi der Stadt!”
Bewertung zu SUSHIYA sansaro

SUSHIYA sansaro
Platz Nr. 668 von 4.472 Restaurants in München
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 33 $ - 111 $
Küche: Sushi, japanisch
Optionen: Abendessen, Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Reservierung möglich
Bewertet 20. August 2017

Das SUSHIYA sansaro ist nach meinem Befinden das beste Sushi-Restaurant der Stadt München und der Umgebung! Oft genug mangelt es anderem Sushi an Frische, Qualität und/oder handwerklich sauberer Verarbeitung, ganz anders im SUSHIYA! Man merkt bereits beim Service, auch wenn dessen Einsatz zugegebenermaßen mit Tagesform zu variieren schient, das fachlich hohe Niveau. Allerdings vermag das (sushi-)meisterlich zubereitete Essen den eventuell nicht ausgezeichneten Service zu korrigieren! Es schmeckt genauso wie es schmecken soll oder sogar noch besser! Ich bin bei jedem Besuch wieder neu verzaubert! Neben ausgezeichnetem Sushi gibt es eine große Vielfalt an (japanischen) Getränken und eine wirklich tolle und ruhige Terrasse im Innenhof.
Das Preisniveau ist eher hoch, aber im Verhältnis zu dem was serviert wird auf jeden Fall angemessen!
Danke für dieses tolle Restaurant! Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Besuch im SUSHIYA sansaro!

Besuchsdatum: Juli 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, aufgegessen_!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander R, Inhaber von SUSHIYA sansaro, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. August 2017

Lieber Flip, vielen Dank für die netten Worte, das ist wirklich auch sehr wichtig für uns, auch manchmal online zu lesen, was wir oft am Abend vor Ort hören. Eine tolle Motivation!

Aber es ist tatsächlich keine Floskel -- wenn mal irgendwas nicht perfekt war, bitten wir immer darum, uns über das Kontaktformular auf unserer Homepage direkt zu kontaktieren. Denn wir möchten eventuellen Fehlern wirklich immer so genau wie möglich nachgehen, um uns zu verbessern. Wir haben diesen Anspruch an uns, jeden einzelnen Besuch, jede einzelne Begegnung möglichst perfekt zu bedienen - das ist unser Ziel, darum bemühen wir uns, bei jedem Kunden aufs Neue! Vielen Dank und bis bald im sansaro!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (144)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

33 - 37 von 144 Bewertungen

Bewertet 2. August 2017

Wir waren auf Grund der vielen guten Bewertungen zum Geburtstag meiner Freundin im Sansaro. Ich hatte im Vorfeld online 2 Plätze entweder draußen oder auf der Tatami-Matte reserviert gehabt und da es noch trocken war haben wir uns für einen Platz auf der Terrasse entschieden. Die Bedienung kam zügig mit den Speise- und Getränkekarten und wir konnten zeitnah schonmal Getränke bestellen, welche ebenfalls nicht lange auf sich warten ließen. Da wir uns vorher schon die Speisekarte angeguckt haben, konnten wir fix bestellen und musste nicht so lange auf unser Sushi warten.
Das Sushi war sehr schön angerichtet und geschmacklich 1A. Der Reis war schön aromatisch und beim Fisch hat man die Frische schmecken können, sehr lecker! Einzige Anmerkung: Reis war teilweise (nicht bei allen Sushis) auseinander gefallen...Da es pünktlich nach der ersten Sushiplatte angefangen hat zu regnen wurde uns vom Geschäftsführer noch der letzte Platz auf der Tatami-Matte angeboten und wir konnten noch ein paar Rollen und Nigiri nachbestellen, welche ebenfalls super geschmackt haben.
Eine kleine Aufmerksamkeit zum Geburtstag meiner Freundin (welches ich in der Reservierung auch erwähnt hatte) wäre noch das i-Tüpfelchen gewesen. Nichts desto trotz war es ein sehr schöner Abend in angenehmer Atmosphäre mit guter Bedienung und leckerem Sushi.

Besuchsdatum: Juli 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, dung1991!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander R, Inhaber von SUSHIYA sansaro, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. August 2017

Hallo Dung, vielen Dank für den Besuch und für die Geduld an diesem Tag: die Terrasse stellt unser Team vor enorme Herausforderungen (wir brauchen fast DOPPELT soviel Personal wegen der langen Wege!) - und offenbar waren Sie an einem der Tage da, wo das Wetter in diesem Jahr total verrückt gespielt hat, so dass bei plötzlichem Regen alle rein mussten. An diesen Tagen lief nicht alles perfekt, da können wir uns nur für Ihre Geduld und ungetrübte gute Laune bedanken! Die Anregung mit dem Geburtstagsspecial nehmen wir gerne auf. Und wenn ansonsten mal was nicht ganz perfekt ist, bitte treten Sie unbedingt via Kontaktformular auf der Homepage mit uns in Verbindung, denn wir wollen auch jeder Kleinigkeit gerne genau nachgehen, um uns zu verbessern und Feedback zu geben. Vielen Dank und bis bald im sansaro!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 1. August 2017

Vorab möchte ich erwähnen, dass ich es klasse finde, dass sich der Inhaber oder Geschäftsführer den Kritiken der Gäste stellt und diese Beantwortet. Das sieht man selten. Er weisst auch öfter darauf hin, man sollte doch eine persönliche Email schreiben. Ich jedoch finde, dass zukünftige Gäste durchaus lesen sollten, was andere denken die schon mal da waren. Wir sind schließlich auch aufgrund eines dieser Bewertungsportale auf dieses Restaurant gekommen.
Nun zur Bewertung:
Wir kamen an einem heißen Juliabend in das Restaurant und bekamen gleich einen Tisch auf der (noch) halbvollen Terrasse. Die Landestypisch aussehende Bedienung führte uns zum Platz und ging dann wieder. Anschließend studierten wir die Getränke- sowie Speisekarte und hätten dann langsam gerne was getrunken. Nach 20 min fing ich dann gegen meine Art an, eine Bedienung herzuwinken. Einer davon bemerkte dann dies, sah uns aber nicht an sondern machte dann seine Kollegin darauf aufmerksam. Es geschah weiterhin nichts. Der Nachbartisch bemerkte dies auch und einer meinte süffisant, dass beim Ihnen auch nichts voran ging. Meiner Meinung ist es in der Gastronomie, egal ob Imbiss, Wirtshaus oder Edellokal, das A und O, dass Gäste erstmal was zu trinken bekommen. Gerade bei 30 Grad. Alles andere kann dann auch ein bisschen länger dauern, wir sind ja alle nur Menschen. Nächster Schritt, wir wurden dann umgesetzt, weil unser Tisch reserviert war. Nicht schlimm, jetzt konnten wir bei einem anderen Herren schließlich bestellen. Positiv: Dieser bemerkte was bisher geschah und ließ uns nicht mehr warten.
Zum Essen:
Miso-Fischsuppe, sehr sehr lecker. Beim Sushi hatten wir große Erwartungen. Zum einen was die Aufmachung des Restaurant angeht, zum anderen die wirklich schön gestaltete Karte und natürlich auch die Preise. Um es nicht zu lang zu machen, an unsere Sushi München Referenz kam es leider nicht ran. Die Röllchen sind zum einen etwas kleiner(dünner) als der Durchschnitt. Es war nicht unfrisch, aber viele Röllchen zerfielen auf dem Teller weil irgendwie die saftigkeit/pappigkeit des Reis' fehlte. Geschmacklich okay bis gut. Aber leider nichts besonderes.
Zum Preis muss ich sagen, dass ich keiner bin, der beim Essen aufs Geld schaut.
Aber! Wenn man zu zweit über 70 EUR bezahlt, muss beim Sushi essen einfach alles stimmen. (3 Getränke)
Das Resume aus Service, Genuss und Preis ist befriedigend.
An die erste Dame, welche uns bedienen sollte. Jeder hat mal einen schlechten Tag, aber wenigstens ein kleines Lächeln macht in der Gastronomie viel aus. Wir waren froh, dass wir schließlich von jemand anderen bedient wurden.

Besuchsdatum: Juli 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Marco30Muc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander R, Inhaber von SUSHIYA sansaro, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. August 2017

Hallo Marco, weil wir uns aber um jeden Gast sehr engagieren, nehmen wir auch jedes Feedback sehr ernst.

Daher bitten wir die Kunden, sich bei uns direkt zu melden, damit wir der Sache genau nachgehen können: an welchem Tisch war es, wie war die Situation, hatten Sie reserviert oder nicht reserviert, welcher Kellner war da zuständig, wer hat das Sushi für den Tisch gemacht etc usw - denn auch wenn mal eine Rolle nicht gut ist, wenn der Reis nicht so ausfällt wie er sein sollte, wir wollen der Sache genau nachgehen. Und wir geben dem Kunden dann auch sehr genaues Feedback und erklären entweder, warum etwas so war oder räumen auch ein, wenn bei uns etwas schief gelaufen ist und verschicken dann einen Gutschein an den Kunden. Das alles geht jedoch nur im direkten Dialog und nicht via öffentlichen gegenseitigen Monologen auf Bewertungsportalen.

Deshalb können wir hier nur leider noch ganz allgemein sagen: diese Woche wurden wir auf unserer schönen Sommerterrasse gnadenlos überrannt. Die Terrasse stellt enorme Anforderungen an unser Personal und an die Küche, (doppelt so lange Wege, Gäste kommen später, müssen aber aufgrund strenger Regelungen um 22h fertig & aufgestanden sein etc usw), so dass wir wissen, dass in der Woche nicht alles perfekt lief. Eine Falle für uns, denn wir bekommen inzwischen schlechte Kritiken, wenn wir Leute nicht annehmen, weil wir an der Kapazitätsgrenze sind und an anderen Tagen bekommen wir schlechte Kritiken, weil wir zu viele Leute annehmen und es zu lange dauert ;-)

Daher, wenn es eine konstruktive Kritik gibt - freuen wir uns immer, melden Sie sich immer gerne über das Kontaktformular auf der Homepage, da können wir auf Feedback auch inhaltlich antworten und Dinge erklären, oder wenn wir einen Fehler gemacht haben, etwas geradebiegen. Vielen Dank und bis bald im sansaro

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 31. Juli 2017

Wir haben takeaway gewählt,weil es Münchens bestes Sushi ist, frisch gemacht, hohe Qualität.Gehobener Preis, aber alles frisch zubereitet,aber......wiedermal wird man unfreundlich behandelt,fühlt sich als störend,kein Lächeln,kein Danke,muss noch dankbar sein ,bedient zu werden....man wird einfach stehengelassen....kein Tee oder Frage, ob man was trinken möchte(man würde es ja zahlen....)ernste unfreundliche Gesichter.....zu Hause stellten wir fest, nicht mal Sojasosse war dabei, keine Stäbchen,Serviette, wenig Ingwer,wenig Wasabi,,das einzige die Sushis sind ein Traum, selbst wenn die gewünschte Bestellung nicht stimmte....(nur Thunfisch statt auch Lachs Maki....)trotzdem geniale frische Qualität...scheint als dass sie sich diese Arroganz leisten können , da man ja auch dankbar sein muss,wenn man einen Platz ergattert im Restaurant....also wie soll man das bewerten....soooooooo schade........

Besuchsdatum: Juli 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Maho24!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander R, Inhaber von SUSHIYA sansaro, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. August 2017

Hallo Maho, was Sie schreiben sollte definitiv nicht unser Fokus oder Umgang sein. Insbesondere, wenn irgendwas mit der Bestellung falsch gelaufen ist - warum kontaktieren Sie uns nicht einfach direkt über das Kontaktformular? Wir bitten überall darum, vor allem, weil wir dann solchen Sachen auch sehr genau und konkret nachgehen können und etwaige Fehler wieder geradebiegen können!

Grundsätzlich lässt sich sagen: leider ist es so, dass dieses Jahr bei gutem Wetter unser Team unter enormem Druck steht, wenn die Terrasse geöffnet ist. Wir haben dann den DOPPELTEN Personalbedarf - und Servicekräfte in München zu finden scheint derzeit unmöglich zu sein. Da sind alle im Team derzeit am Limit. Aber dennoch: jeder tut sein Bestes und wenn mal was schief läuft, melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular auf der Homepage, weil wir konkreten, konstruktiven Hinweisen sehr genau nachgehen wollen und die auch intern besprechen und dann auch Feedback geben. Vielen Dank & bis bald im sansaro!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 7. Juni 2017

Der Service und der Umgang mit uns als zahlende Gäste war beschämend.

Wir waren eine Gruppe von 7 Mädels, eine kam früher - ihr wurde als sie schon mal ein Glas Wein bestellen wollte klar gemacht (vom Geschäftsführer!!!), dass das nun jetzt nicht möglich sei, weil noch nicht klar ist, wer den Service an diesem Tisch mache. Ist das ein "herzlich willkommen bei uns"??????
Schlussendlich bekam sie von den Kellnerinnen doch eins.

2. Situation: wir hatten für 8 reserviert, eine musste kurzfristig absagen. Als wir das bei der ersten Begegnung mit dem Geschäftsführer mitteilten, wurden wir sehr rupig wie Schulmädchen getadelt, dass wir das dann noch gefälligst mit zu teilen hätten (taten wir doch soeben).

Dazu kam, dass wir uns erlaubten einen Stuhl zu verrücken, um als ungerade Personenzahl kommunikativ zusammen sitzen zu können. Dies wurde uns zunächst verwehrt und nur nach viel hin und her!!! doch mit unübersehbar schlechter Laune noch gewährt.

Die Stimmung war hier schon angespannt und sehr verwirrend.

Als unser Essen kam, hatte ich das "Glück", dass der Geschäftsführer persönlich mir mein Essen hinstellte mit den Wort "na das hat ja aber auch noch nie jemand bestellt- sehr seltsam"- der abfällige Ton war nicht zu überhören.

KURZ: Wir haben viel Geld in dem Restaurant gelassen und so eine hochnäsige und angespannte, wirklich kundenabwertende Behandlung habe ich noch nie erfahren.

Schade, denn der Koch versteht sein Handwerk, aber in dieser Stimmung macht selbst das beste Essen keine Freude mehr.

Besuchsdatum: Juni 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
10  Danke, Juliajema!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alexander R, Inhaber von SUSHIYA sansaro, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Juni 2017

Manche Gäste passen einfach nicht zu uns. Das das merken wir leider immer erst später, weil wir uns zuerst von Herzen gerne um jeden Gast bemühen.

Und wenn wir einen Fehler machen, hören wir auch zu und räumen das ein. Aber es gibt auch Gäste, die uns alles negativ auslegen, ihre eigenen Fehler wegretouschieren (aus der Wahrnehmung und wie hier auch aus dem Review), die dann gerne einen öffentlich Rant drüber schreiben, aber gar nicht sachlich dialogfähig sind, wie diese Dame... Solche Gäste, nein danke, wir kümmern uns von Herzen gerne um die, die unser Engagement und unsere Bemühungen zu schätzen wissen, was die übergroße Mehrheit jeden abend ist. Das wissen wir sehr zu schätzen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich SUSHIYA sansaro angesehen haben, interessierten sich auch für:

München, Oberbayern
München, Oberbayern
 
München, Oberbayern
München, Oberbayern
 

Sie waren bereits im SUSHIYA sansaro? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen