Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Um den Kindern ne Freude zu machen ganz okay. Sonst, na ja.”
Bewertung zu SEA LIFE München

SEA LIFE München
Im Voraus buchen
Tickets online kaufen
Weitere Infos
21,44 $*
oder mehr
Keine Warteschlangen: Eintrittskarte SEA LIFE ...
Weitere Infos
20,30 $*
oder mehr
Hop-on-Hop-off-Tour durch München
Platz Nr. 77 von 345 Aktivitäten in München
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Im SEA LIFE München, mitten im Olympiapark, könnt Ihr die größte Haivielfalt in einem Aquarium in Deutschland bewundern. Über 20 Haiarten haben hier ihr zu Hause.
Bewertet am 6. Januar 2014

Wir waren mit einem Groupongutschein dort. Konnten dadurch die Warteschlange überspringen und haben 50% gespart, was die Enttäuschung über Münchens Aquarium etwas gemildert hat.

Womit wir gleich beim ersten und zweiten Punkt wären.

- Die normalen Preise sind überteuert (es gibt aber ständig Gutscheinaktionen. Danach Ausschau halten)
- Oft sind unglaublich nervige Warteschlagen am Eingang.
Wir waren an einem relativ schwach besuchten Tag dort und trotzdem warteten am Nachmittag ca. 30 Leute vor der Kasse.

Ansonsten:
Auch im Aquarium nervt die WArterei an den einzelnen Attraktionen bzw. die Leute, die unhöflich drängeln, weil sie auch ganz vorne an den Glasscheiben stehen, wollen, um Ihre Nasen dort plattzudrücken
- Die Scheiben, waren zum Teil schlecht geputzt, mit schlieren, was nicht davon kommt, dass die Servicekräfte nicht mit dem Putzen hinterherkommen, sondern dass das Servicepersonal einfach nicht weiss wie man es richtig macht.
- Die Fische können einem zum Teil leid tun...auf engstem Raum eingepfercht.
- Es gibt einen unmöglichen Touchbereich...wo arme Kreaturen (Seesterne etc.) von tausenden Menschen angefasst werden...Streichelzoomäßig...das kann nicht gut sein für die Geschöpfe
- Mit der Deko hat man sich zwar MÜhe gegeben - persönlich gefiehl mir das versenkte Trojanische Pferd im größten Becken - und auch die Deko ausserhalb der Becken ist gut, aber unterm Strich wirkt es einfach alles recht billig und platikmäßig, wie in jedem Freizeitpark, den ich kenne.
- Auch mit den Infotafel hat man sich Mühe gegeben. Ich liebe detailierte Infos und Superlative. Es sind allerdings oft fatale Rechtschreibfehler zu finden

Teilweise stehen kostenpflichtige massagesessel,( die niemand benutzen will) im Weg.

Laute, ungezogene Kinder und Erwachsene Besucher nerven zum Teil. Das Publikum ist eben ein anderes, als in einem Museum.

Die armen Familien, werden am Ausgang dann auch noch durch einen Merchandisebereich gezwungen, wo kein Kinderauge trocken bleibt und das Gejammer groß ist, wenn der Papa oder die Mama nicht die Euros für die überteuerten Plüschtiere und anderen Krempel rausrücken wollen.

1  Danke, ChristianGretz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mia M, Leiter Front Office von SEA LIFE München, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Januar 2014

Hallo lieber ChristianGretz,

Vielen Dank für deine Bewertung. Wir nehmen Kritik sehr ernst und immer als Ausgangspunkt, um unser Angebot zu verbessern. Wenn du persönlich mit uns in Kontakt treten möchtest, um mit uns über Verbesserungsmöglichkeiten zu sprechen, dann kannst du uns gerne eine Mail an muenchen@sealife.de senden.

Liebe Grüße
deine SEA LIFE München Crew

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (545)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

310 - 314 von 545 Bewertungen

Bewertet am 6. Januar 2014

Dass ich, ohne vorher Bewertungen bei Trip Advisor gelesen zu haben, eine touristische Attraktion aufsuche, kommt recht selten vor - hätte ich es mal getan. Das Münchner Sea Life war schlichtweg enttäuschend. Ich hatte Großes erwartet und stieß stattdessen auf Plastik, Gedränge und Kommerz. Dass die Pflege der vielen Aquarien ein Heidengeld kostet, ist mir natürlich bewusst - nichtsdestotrotz ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hier schlichtweg ein schlechtes. Klar, die Fische sind interessant und teilweise auch richtig schön und faszinierend, aber das ganze Drumherum hat weder Charme noch Flair. Dass man am Ende des unterirdischen Rundgangs in einem Shop ausgespuckt wird, in dem Plüschtiere und Co. von genervten Eltern für ihre plärrenden Kinder gekauft werden, kennt man aus Vergnügungsparks ja bereits zu genüge - aber der Gipfel des Kommerzes war, dass in einem der Räume drei wuchtige Massagestühle standen, deren Benutzung natürlich etwas kostet. Völlig deplatziert, wie ich finde. Dank eines Gutscheins habe ich zurück einen um 60 % reduzierten Eintrittspreis gezahlt - hätte ich die volle Summe blechen müssen, hätte ich mich aufgrund des mangelhaften Fazits sehr geärgert!

Danke, kausm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mia M, Leiter Front Office von SEA LIFE München, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Januar 2014

Hallo liebe kyraalexandra,

vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen und eine Bewertung über Ihren Besuch bei uns abgegeben haben. Wir bedauern sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt nicht in vollem Umfang genießen konnten.
Die Massagesessel zum entspannen, werden von den meisten Besuchern positiv aufgenommen, vor allem weil sie eben sehr gut in das entspannende Feeling des Schwarmrings passen.
Lob und Kritik wissen wir jedoch grundsätzlich immer beides zu schätzen. Sie können sich daher darauf verlassen, dass Ihre Einschätzung die zuständigen Mitarbeiter bei uns auch erreichen wird.

Wenn Sie darüber hinaus noch Anregungen oder Verbesserungsvorschläge haben, lassen Sie uns das gerne wissen. Sie können sich hierzu mit uns über folgende E-Mail-Adresse in Verbindung setzen: muenchen@sealife.de

Liebe Grüße
Ihre SEA LIFE München Crew

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. Oktober 2013

Es war ein sehr schöner Besuch aber auch ein sehr kurzer. Tolle Aquarien mit sehr schönen und interessanten Fischen. Am Eingang wird ein Foto gemacht vor einer Unterwasserwelt und am Ausgang kann man das Bild dann mit Rahmen oder Schlüsselanhänger usw. kaufen, wir haben es gemacht da es ein schönes Foto geworden ist und auch eine schöne Erinnerung. Der Eintritt war meiner Meinung nach zu teuer für das was man zu sehen bekommt aber trotzdem ein schöner Besuch.

Danke, Urlauberin007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mia M, Office Administrator von SEA LIFE München, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. November 2013

Liebe Urlauberin007,

vielen Dank für Ihr tolles Feedback, wir freuen uns sehr darüber und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihre SEA LIFE München Crew

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 13. September 2013

17Uhr kamen wir zum Nachmittagstarif (halber Preis) ins Sea Life hinein. Da nicht viele Besucher da waren, konnten wir alles in Ruhe anschauen. Da mein Sohn Fische liebt und wir schon einige Zoos mit Aquarien sahen, waren wir erfreut noch neue Arten zu entdecken. Besonders gefiel uns, dass man in offenen Becken von oben hinein schauen konnte.

1  Danke, Sim0ne70!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mia M, Office Administrator von SEA LIFE München, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. November 2013

Liebe Sim0ne70,

vielen Dank für Ihr tolles Feedback, wir freuen uns sehr darüber und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihre SEA LIFE München Crew

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. Juni 2013

Wir haben das Sealife an einem bewölkten Sonntag im Juni besucht. Glücklicherweise haben wir nicht den vollen Eintrittspreis gezahlt, sondern vorher Tickets über Groupon für 9,00€ gekauft. Aber auch das war viel zu viel Geld für das, was einem hier geboten wird.
Die engen Gänge sind überfüllt mit hauptsächlich herumkrakelenden Kindern, man wartet minutenlang darauf, an die Aquariumscheiben zu gelangen. Für Kinder gibt es überall interaktive Info-Aufsteller und Bildschirme, für Erwachsene ist das aber weniger interessant.
Wir sind, auch bedingt durch die Wartezeiten an den Scheiben, nicht gerade durch die Ausstellung gerast, haben aber auch nicht jede Infotafel durchgelesen. Nach nicht einmal einer halben Stunde (!!!) standen wir plötzlich im Souvenirshop und fragten uns, warum der jetzt schon kam. Joa, es stellte sich heraus: das war's schon.
Ich war schon in anderen Aquarien, die weniger Eintritt verlangten, und deutlich aufregendere und umfassendere Ausstellungen zu bieten hatten. Daher bin ich absolut enttäuscht und verärgert vom Münchener Sealife und den überteuerten Ticketpreisen.

Ich rate daher dazu, diese "Attraktion" links liegen zu lassen und stattdessen in den Tierpark zu gehen - für 12,50€ bekommt man hier auf riesiger Fläche eine großartige Artenvielfalt inklusive eines eigenen Aquariums geboten.

9  Danke, Hanseat89!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mia M, Office Administrator von SEA LIFE München, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. November 2013

Lieber Hanseat89,

es tut uns Leid, dass Ihr Besuch anders verlaufen ist, als Sie erwartet haben.

Wir nehmen Kritik sehr ernst und immer als Ausgangspunkt, um unser Angebot zu verbessern.

Wenn Sie persönlich mit uns in Kontakt treten möchten, um mit uns über Verbesserungsmöglichkeiten zu sprechen, dann können Sie uns gerne eine E-Mail an muenchen@sealife.de senden.

Viele Grüße

Ihre SEA LIFE München Crew.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich SEA LIFE München angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im SEA LIFE München? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen