Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wow but ...”
Bewertung zu MUN Restaurant

MUN Restaurant
Tisch reservieren
2
Di., 20.10.
20:00
Platz Nr. 384 von 3.630 Restaurants in München
Preisbereich: 24 $ - 112 $
Beschreibung: MUN ist Gewinner des Gourmet-Preises der Süddeutschen Zeitung 2018. Ein Preis, der Münchens bestes Gastronomiekonzept würdigt. Die Jury des einzigen Münchner Drei-Sterne-Kochs, Jan Hartwig, wählte MUN als Sieger aus zehn Kandidaten - aufgrund des Küchenstils, der persönlichen Note und des Gesamtkonzepts. Im MUN Restaurant in München-Haidhausen kommen Gäste in den Genuss von moderner asiatischer Küche auf hohem Niveau. Chefkoch Mun Kim, ein klassisch ausgebildeter Sushikoch, hat seinen "Supper Club"-Stil in seinem ersten Restaurant in Buenos Aires perfektioniert. Er erhielt dafür bereits schwärmende Restaurantkritiken von Publikationen wie der New York Times und dem Wine Enthusiast. Seit 2016 können sich auch Münchner von seinem Können überzeugen: Jeden Abend bereitet Mun Kin 4- und 6-Gang-Degustationsmenüs zu, zu denen passende Weine gereicht werden.
Restaurantangaben
Beschreibung: MUN ist Gewinner des Gourmet-Preises der Süddeutschen Zeitung 2018. Ein Preis, der Münchens bestes Gastronomiekonzept würdigt. Die Jury des einzigen Münchner Drei-Sterne-Kochs, Jan Hartwig, wählte MUN als Sieger aus zehn Kandidaten - aufgrund des Küchenstils, der persönlichen Note und des Gesamtkonzepts. Im MUN Restaurant in München-Haidhausen kommen Gäste in den Genuss von moderner asiatischer Küche auf hohem Niveau. Chefkoch Mun Kim, ein klassisch ausgebildeter Sushikoch, hat seinen "Supper Club"-Stil in seinem ersten Restaurant in Buenos Aires perfektioniert. Er erhielt dafür bereits schwärmende Restaurantkritiken von Publikationen wie der New York Times und dem Wine Enthusiast. Seit 2016 können sich auch Münchner von seinem Können überzeugen: Jeden Abend bereitet Mun Kin 4- und 6-Gang-Degustationsmenüs zu, zu denen passende Weine gereicht werden.
Bewertet vor 3 Wochen

Das Menü war ein gehobenes wow. Wenig dabei, dass mir nicht geschmeckt hat. Allerdings habe ich mir bei dem Preis, dem bis dato gehörten und gelesenen, mehr erwartet. Die Weinbegleitung und Menge, war gut.

Das Ambiente okay. In nebenraum war es angenehm, im Hauptraum sehr laut.

Die Bedienung war wirklich top und ist besonders zu loben.

Wiederholungsgefahr, gut möglich.

Besuchsdatum: Oktober 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, MrLowa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (158)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 158 Bewertungen

Bewertet 10. August 2020

Wir waren 3-4 mal im MUN (auch einmal Ess-Klasse) zu zweit und immer begeistert. Jetzt haben wir wieder eine Ess-Klasse (5 Gänge + Weinbegleitung) gebucht, diesmal mit 6 Personen. Dafür braucht es eine extra Buchung (in Ordnung) und die Rücklage der Kreditkarte (no show-no go, auch in Ordnung). Darauf ein Hinweis, dass 10% Trinkgeld wegen "Mehraufwand" erwartet werden (nicht in Ordnung; der Hinweis auf die Höhe des Trinkgelds sollte in einem Restaurant dieser Klasse unterbleiben). Zum Essen+Trinken: die Rindchen-Weine waren wie immer etwas einfach gestrickt - dafür kann MUN nichts). Aber das Essen ... Miso-Suppe: nett aber nix besonderes (da reißen auch die Edamame nix raus) / Sushi Variationen, wie immer Klasse! / Koreanisches Schwein: ok, war aber bisher immer dabei / Roast Beef mit Ssam-jang: Das geht gar nicht! mit grobem Salz totgesalztes ansonsten langweiliges Fleisch, phantasielos serviert. Da waren wir 6 uns einig und haben die Hälfte zurückgehen lassen (seltsamerweise wurden wir nicht gefragt, ob's geschmeckt hat ...). Und: Muss man nach Schwein nochmal trauriges Rind servieren? Wie wär's z.B. da mit Fisch oder Krustentier? / Matcha mit weißer Schoko: geht, haut einem aber auch nicht vom Hocker. Liebes MUN, war da der eigene Anspruch nicht schon mal höher?!? Wir machen jetzt jedenfalls erstmal ne MUN-Pause....

Besuchsdatum: August 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Alexander Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
767munk, Owner von MUN Restaurant, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. August 2020

Lieber Alexander Z:

Es tut uns leid, dass Sie von unserem „Ess-Klasse“ Menü enttäuscht waren – lassen Sie uns für Ihr Verständnis diese Aktion, die außerdem in diesem Jahr sehr positive Rückmeldungen von Gästen brachte, etwas erklären: Jeden Sommer bieten wir in Zusammenarbeit mit der „Abendzeitun“g und „Rindchen's Weinkontor“ das "Ess-Klasse"-Menü mit 5 Gängen und Weinbegleitung für 69 Euro an – ein in jeder Hinsicht, da stimmen Sie uns sicherlich zu, absoluter Spitzenpreis. Durch diesen Preis können auch Gäste, die sich normalerweise MUN nicht leisten können, uns besuchen – das ist die Idee der gesamten „Ess-Klasse“. Ab dem 1. September kehren wir zu unseren regulären Menüs zurück, und es werden mehr exotische Kreationen (und mehr Meeresfrüchte!) unseres Chefkochs Mun Kim auf der Speisekarte stehen. Wir hoffen, Sie geben uns dann nochmals eine Chance.

MUN Restaurant

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 22. Juli 2020 über Mobile-Apps

Nach der letzten, eher enttäuschender Erfahrung vor 1 Jahr, liess ich mich nun von der ESS-Klasse-Aktion der az anlocken, in der Erwartung, dass Mun sich hier besonders würde. Statt dessen wurde der relativ günstige Preis (immerhin 69 € für Menü mit Weinbegleitung) mit doch eher unterdurchschnittlicher Fleischqualität bei Pork und Sirlion-Steak (relativ zäh) erkauft, sonderlich koreanisch schmeckte die Zubereitung auch nicht. Das sei eben „Fusion“, wurde mir erklärt. Die Sushi-Platte war immerhin passabel. Die Weinbauswahol vom Weinkontor Rindchen war auch nicht unbedingt ein Ruhmesblatt, zumal die Weine viel zu warm (Cava und Weißwein bei ca. 14 Grad) serviert wurden. Da sind Muns Weine deutlich besser. Also lieber zu einem regulären Menü kommen, wenn überhaupt.

Besuchsdatum: Juni 2020
1  Danke, Lukdio!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Mai 2020

Ich konnte es kaum mehr abwarten wieder in einem Restaurant essen gehen zu können. Mein Bruder und ich wurden gleich mit dem Amuse bouche in den Himmel der Genüsse geschickt. Ein chinesisches Bier als appetizer. Frittierter Reis mit einer Thunfischcreme - göttlich dazu ein Glas "dicken Fritz". Dann Sushi - die Besten die ich je gegessen habe als Begleitung einen feinherben Riesling. Perfekt. Jeder weiter Gang steigerte sich und zeigte wie subtil gewürzt und gearbeitet wird. Ein Hammer auch der gebratene schwarze Kabeljau der vorher in Miso mariniert wurde und von einer Cuvée aus Pinot Blanc + Auxerrios ergänzt wurde. Auch der Fleischgang mit einem argentinischen Malbec als Begleiter hervorragend. Als krönenden Abschluss einen Premium Yuzu Sake. Aufmerksamer und profunder Service. Eine Kleinigkeit hat uns gestört - die schwarze Maske zur schwarzen Kleidung unserer Servicefachkraft. Wir kommen bestimmt wieder - LG Harald

Besuchsdatum: Mai 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, mashar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. März 2020

Wir hatten schon lange vor, das in der Presse hochgelobte Mun in Haidhausen zu besuchen. Der Geburtstag meiner Frau schien uns die passende Gelegenheit. Bei der Reservierung wurden wir gefragt, was wir essen möchten, und wir haben das Korean BBQ ausgewählt. Am Tag der Reservierung wurde ich angerufen und um Bestätigung gebeten, auch die Auswahl des Korean BBQ wurde noch einmal nachgefragt. Nach einem sehr freundlichen Empfang an der Tür wurden wir dann mehrfach darauf hingewiesen, dass viele Gäste vorab ein Sushi bestellen würden. Merkwürdig - das BBQ ist ein Menü, warum wird das Sushi dann nicht ins Menü aufgenommen? Nun gut, wir haben das Sushi dazubestellt und es war auch sehr gut. Das Barbeque Menü war dann allerdings eine einzige Enttäuschung, ein wäßrige Miso Suppe, ein lieblos zusammengeklatschtes Vielerlei von kaltem Gemüse (angeblich waren die BBQ Schälchen ausgegangen - warum werden wir dann vorher mehrfach nach der Essensauswahl gefragt?) und schlecht gewürztem Fleisch, schließlich ein Fruchtsorbet das schmeckte wie aus der Discounter-Truhe. Alles wurde gebracht von einer unfreundlichen Bedienung, Lächeln Fehlanzeige. Noch dazu war der Geräuschpegel so hoch, dass von einem gemütlichen Essen keine Rede sein konnte. Das einzig Gute war der Rotwein, was man bei einem Flaschenpreis von 80,- auch erwarten kann. Alles in allem für 250,- (2 Personen) ein extrem schlechtes Preis/Leistungsverhältnis - uns sieht das Mun sicher nicht wieder.

Besuchsdatum: Februar 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, andreasn630!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich MUN Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

München, Oberbayern
 
München, Oberbayern
München, Oberbayern
 

Sie waren bereits im MUN Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen