Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“WOW”
Bewertung zu Cleopatra - GESCHLOSSEN

Cleopatra
Zertifikat für Exzellenz
Küche: italienisch
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Bewertet am 23. April 2013

Kann echt nur so viel sagen: Sensationell. Komme gerne wieder. Die Gerichte waren der Knaller und der Service war auch Tip Top

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Erding!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (73)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

47 - 51 von 73 Bewertungen

Bewertet am 30. September 2012

Von Freunden eingeladen hatten wir einen Tisch für 19 Uhr vorbestellt, was sich als sehr gute Entscheidung herausstellte, denn schnell füllte sich das Lokal bis auf den letzten Platz. Alles steht unter dem Motto "30 Jahre Cleopatra" - auch das angebotene Jubiläumsmenue, das an vielen Tischen aufgetragen wurde, kostete exakt 30 EURO ( mit Weinbegleitung dann 40 EURO),
Als ameuse bouche kam ein Teller mit zwei Scheiben frisch aufgeschnittenenem San Daniele Schinken. Danach gab es 5 Gänge mit wirklich sehr guter Küchenleistung: Kalbscarpaccio mit Parmesanspänen und frischem Salat (sehr gutes Olivenöl und herrliches selbstgebackenes Brot), selbstgemachte Ravioli (Fülllung etwas weich) mit angeschmorten Cocktailtomaten, Babysteinbutt mit Garnelen, Spinat und Kartoffeln (sehr gut!), Ananas-Sorbet mit Basilikum und als Desert eine Rotweinbirne mit Vanilleeiscreme. Die Weinbegleitung (wegen Fisch alles italieneische Weissweine) war sehr gut ausgesucht und harmonierte mit den Speisen vorzüglich.
Der Service war aufmerksam und sehr freundlich, manchmal etwas unkonzentriert, weil alle gleichzeitig etwas haben wollten. Der zeitliche Abstand der Speisenfolge war sehr angenehm (ca. 3 Stunden) und das Publikum eher gesetzten Alters.
Der abschließende Espresso war wunderbar gelungen und schloss so einen herrlichen Abend wunderbar ab.
Vielleicht war es das direkt Umfeld des Lokals (Dönerbude und Spielsalon), das uns anfänglich irritiert hat, aber die Ambiente in dem Lokal stimmte 100%.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, KlausBothe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Februar 2012

Auf Grund der excellenten Krtik in der SZ  und der Verpflichtung von Hr. Böswirth als Chefkoche ( bei dem wir schon vor 25 Jahren in seinem „Kleinen Restaurant“ vorzüglich speisten), gingen wir erwartungsvoll  Mitte Dezember dorthin und warteten auf die angekündigten Genüsse.  Aber entweder war der Ruhm dem Lokal zu Kopf gestiegen oder man war erschöpft vom Ansturm und musste sich für das Weihnachtsgeschäft ausruhen, sei es wie es sei, diese blieben aus. Zunächst freundlicher Empfang , dan verschwand unser Kellner für lange Zeit, kam wieder und kümmerte sich intensiv um den Nachbartisch ( 6 Landsleute). Endlich kamen die Speisekarten, gross im  Umfang, ein gutes Weinabgebot, alles zu sehr gehobenen Preisen. Das hätte man ja noch verziehen , aber es kam leider Routine auf den Tisch , zwar auf durchaus gehobenen , aber leider nicht auf entsprechend hohem  Niveau.Die Weine waren gut, der Kellner kümmerte sich weiter um die ( italienischen ) Gäste am Nachbartisch.
Und so beschlossen wir dann dieses mal ohne den gerühmten Nachtisch zu gehen und es vielleicht ein anderes mal wieder zu versuchen. Die Kimaanlage soll ja sehr gut sein, also vielleicht im Hochsommer ?

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Reisekurt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. November 2011

Besuchten bei einem Geschäftsevent zu Viert das Ristorante - und waren sehr zufrieden. Zur Bestnote in der Bewertung hat es nicht ganz gelangt - das Essen und der Service waren zwar gut - aber dem Preisniveau entsprechend aber nicht sehr gut. Vielleicht das nächste Mal. Die Weinempfehlung war wirklich passend zu unserer Bestellung.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, InaPf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. November 2011

Von Außen würde man kein italienisches Restaurant erwarten, denn das Ambiente der Landsbergerstraße ist alles andere als einladend. Lassen Sie sich aber dadurch nicht entmutigen. Denn Cleopatra ist ein Geheimtipp.

Die Karte ist abwechslungsreich. Das Essen immer sehr fein und tadellos zubereitet. Die Weinauswahl ist reichhaltig und bietet für jeden Geldbeutel eine Alternative, ohne dass die Qualität darunter leiden würde.

Fisch und Pasta sind besonders hervorzuheben.

Das Personal ist immer sehr höflich aufmerksam und kompetent.

Das Restaurant Cleopatra ist zwar nicht das günstigste, aber vom Preis-Leistungsverhältnis ist es unschlagbar.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, martdob!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cleopatra angesehen haben, interessierten sich auch für:

München, Oberbayern
 
München, Oberbayern
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen