Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (5)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
0
2
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
0
0
2
2
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 17. Juni 2015 über Mobile-Apps

Habe im Monat Mai das Gasthaus mit meiner Frau während dem Bürgerfest besucht. Es war, zwar voll und der Gastwirt hatte gut zu tun, aber es mangelte nicht an Freundlichkeit und Schnelligkeit in Küche und Service. Das Essen war wie gewohnt gut und reichlich.
Bei meinem Besuch im Juni unter der Woche zum Abendessen waren wir mit der Qualität der gewohnt Guten Kalahari nicht zufrieden. Sie waren zäh wie Gummireifen. Wir haben den Wirt dahin angesprochen, worauf er uns erklärt hat, es handle sich um eine andere Sorte von Kalamares. Seine übliche Sorte sei zur Zeit nicht lieferbar. Wir werden bei unserem nächsten Besuch nachhaken.
Außerdem so ordentlich und einladend das Lokal innen empfunden wird, um so desolater sieht leider der Biergarten und die Fensterbänke ums Haus aus. Hier sollte mal wieder aufgeräumt und renoviert werden. Unnötige Gegenstände und verwelkte Pflanzen entfernt werden.

Aufenthaltsdatum: Juni 2015
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Peter D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. März 2015 über Mobile-Apps

Der Gasthof Zum Bären, macht von aussehen einen passablen Eindruck. Die Zimmer sind im unteren Bereich anzusiedeln, spatanische Einrichtung. Das Badezimmer hat keine Heizung. Für 1 Nacht ist es für Arbeiter ohne Ansprüche okay, nochmal übernachten muss nicht sein.

Aufenthaltsdatum: März 2015
Reiseart: Reiseart: geschäftlich
2  Danke, petern822!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. September 2012

Im August 2012 musste ich nach Fürth und ie Pension in der ich sonst übernachte war leider ausgebucht. Ich war zum ersten mal im "Bären".
Das Gasthof liegt weit außerhalb des Stadtzentrums im Stadtteil Fürth-Burgfarrnbach. Wenn man mit dem öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs ist, ist die Anbindung sehr schlecht. Der Bus fährt nur alle 30 Min (und ab Mitternacht gar nicht mehr) und man fährt etwa 30 Minuten bis zur Innenstadt. Burgfarrnbach selbst ist ein Dorf in dem ab 21.00 der Bürgersteig hochgeklappt wird;
alle Gasthäuser in Burgfarrnbach, in denen man essen gehen könnte, haben alle gleichzeitig Montag geschlossen - auch "der Bär" selbst. Abends essen gehen - Fehlanzeige!
Ich wollte ein Einzelzimmer, habe aber nur als Single ein Doppelzimmer erhalten. In der ersten Nacht ist das eine Bett zusammengekracht, als ich mich draufsetzte. Ich wiege 80 kg, das müsste ein Bett aushalten. Gott sei Dank hatte ich ja ein Doppelzimmer. Der Wirt ist gegen 23.00 Uhr nicht mehr zu erreichen gewesen, ich hätte auf dem Boden schlafen müssen. Am nähsten Tag machte mir der Wirt Vorwürfe, statt sich zu entschuldigen. Er meinte, die Einrichtung sei neu und ich müsste eben anständig damit umgehen. Ich habe mich nur aufs Bett gesetzt.
Beim Einchecken musste ich bis 17.00 wartten, weil bis dahin der Gasthof geschlossen ist und kein Personal vorhanden ist. Das Frühstück sollte ich schon um 7.30 Uhr nehmen, konnte dann aber verhandeln, dass ich es noch um 9.00 Uhr bekomme; später wäre nicht gegangen wegen Personalmangel. Ein Preisabschlag, um auf das Frühstück zu verzichten, war nicht verhandelbar. Es gibt die Übernachtung nur mit Frühstück - basta! Das Frühstück war wenig und qualitativ schlecht (kein Buffet, Billigwurst, Billigkäse, einfache abgepackte Marmelade, minderwertige Brötchen). Ich habe davon Soidbrennen bekommen und am nächsten Morgen darauf verzichtet und bin beim Bäcker Frühstücken gegangen.
Die Zimmer sind von der Größe her in Ornung, sauber und einfach, aber geschackvoll eingerichtet. Was hilft das aber, wenn das Mobiliar zusammenbricht.
Fazit: Nie wieder! 55 € habe ich pro Nacht bezahlt, was ja auch nicht billig ist.

Aufenthaltsdatum: Juli 2012
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Dieter W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.