Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Rundum Ungenügend” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Schwabenwirt

Schwabenwirt
Koenigsseer Str. 1, D-83471 Berchtesgaden, Bayern, Deutschland
08652 2022
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 56 von 70 Restaurants in Berchtesgaden
Küche: deutsch, Café
Optionen: Abendessen, Sitzplätze, Servicepersonal
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Sitzplätze, Servicepersonal
Kiel
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Rundum Ungenügend”
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2014

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich war im August diesen Jahres im Restaurant des Schwabenwirt Hotels mit einer zehnköpfigen Gruppe essen.
Zunächst möchte ich
auf die Wartezeit genauer eingehen. Es dauerte etwa anderthalb Stunden bis alle Gruppenmitglieder ihr Essen erhielten. Wichtig dabei zu erwähnen ist, dass immer zwei Personen gleichzeitig ihr Essen bekamen und die ersten somit schon fertig waren, während die Hälfte noch nichts erhalten hatte. Noch wichtig ist, dass die Kinder ihr Essen zuletzt erhielten.Sie mussten den Erwachsenen hungrig beim Essen zusehen. Auch war die Wartezeit zwischen Vorspeise und Hauptgericht und zwischen Teilen des Hauptgerichtes (in diesem Fall ein Jägerschnitzel mit Spätzle) zu groß. Sie betrug etwa eine halbe Stunde. Dabei kamen die Spätzle zuerst und nach der Wartezeit erst das Fleisch. Die Spätzle waren da bereits kalt.Hierbei außerdem entscheidend ist, dass das gleiche Fleisch nur fälschlicherweise nicht mit Spätzle sondern mit einem Knödel zuerst serviert wurden. Dies spricht dafür, dass diese anschließend nochmals aufgewärmt und dann serviert worden sind. Das ist vor allem aufgrund der in der Soße vorhanden Pilze fatal. Dies verschlechterte die Qualität des Fleisches und der Pilze. Die Pilze waren sehr weich und zum Teil gummiartig. Das Fleisch war sehr zäh.
Außerdem war das Fleisch des Jägerschnitzels stark versalzen. Dies kann man auch von dem Wiener Schnitzel sagen, welches ansonsten aber gar nicht gewürzt war. Leider schmeckten auch die Pommes wie mehrmals in Backofen oder Microwelle aufgewärmt. Die Spätzle und die Nudeln der Kinderspagetti waren total verkocht. Auch schwimmten die Spätzle in Butter.
Leider war die Nudelsoße der Kinderspagetti nicht gewürzt, enthielt aber sehr große Peterilienstücke.
Auch das Radler und der Orangensaft schmeckten nicht, beim Orangensaft hatte man das Gefühl er sei gegoren.
Ein weiterer Kritikpunkt ist die Bedienung, die leider größtenteils der deutschen Sprache nicht mächtig war und somit unfreundlich wirkte, da sie die Bestellung nicht einwandfrei entgegen nehmen konnte.
Die Toiletten sind im großen und ganzen positiv zu bewerten. Zumindest die Damentoiletten waren augescheinlich sauber. Jedoch war die Seife sowohl in der Herren- als auch der Damentoilette mit Wasser stark verflüssigt. Der Händetrockner war veraltet und verdreckt. Positiv zu vermerken ist der vorhandene Wickelraum. Darin war jedoch der Windeleimer zu klein und die Wärmelampe defekt. Die Herrentoilette war stark verdreckt.
Zudem sind die Damentoiletten nicht mit einem Rollstuhl zu erreichen und es sind keine Behindertentoiletten vorhanden.
Noch zu erwähnen ist, dass das Frühstücksbuffet des Hotels bereits abends in dem Speisesaal des Restaurants aufgebaut war.Dabei war das Knäckebrot offen daliegend und für alle Gäste des Restaurants zugänglich. Dies ist sehr unhygienisch.
Zusammenfassend ist zu sagen, dass sowohl das Essen als auch der Service und die Toiletten überwiegend mangelhaft bis ungenügend zu bewerten sind. Somit ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht angebracht.

  • Aufenthalt August 2014
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 1 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, schwanzus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

24 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2
    7
    6
    6
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
“Besser als erwartet”
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2014

Wir kamen zufällig vorbei und haben nicht viel erwartet, denn das Ambiente verspricht nicht viel. Das Essen aber war frisch zubereitet und schmeckte gut. Unser Wiener Schnitzel war saftig, der Salat knackig, beides gilt auch für das Hähnchen. Die Spätzle unserer Tochter war ebenfalls absolut in Ordnung. Der Service war freundlich, wenn auch die erste Bedienung nicht so gut deutsch sprach und ihre Kollegin schicken musste. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

  • Aufenthalt März 2014
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 3 von 5 Sternen
      Service
    • 4 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
Danke, Kyle M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Beitragender der Stufe 
50 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mein Essen war nicht zu empfehlen”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2012

Das Restaurant/der Gasthof im Hotel liegt gegenüber vom Bahnhof. Das Ambiente ist bayerisch rustikal. Die Bedienungen waren okay.

Ich bestellte Rehragout mit selbstgemachten Spätzle. Grundsätzlich bin ich nicht sonderlich anspruchsvoll beim Essen, Spaghetti esse ich lieber 1 Min. länger als al dente gekocht, nur diese Spätzle waren einfach nur verkocht und schmeckten nach Wasser (vermutlich fehlte hier sogar das Salz). Die (Rotwein-)Soße war zwar schön dunkel, schmeckte aber nach nichts und leider war das Blaukraut/Rotkohl darin getränkt, sodass dieses leider sehr flüssig war und geschmacklich auch nicht hervor trat. Vielleicht lag es zusätzlich daran, dass es auch verkocht war? Die Stücke Fleisch waren von der Konsistenz gut, allerdings auch eher mäßig zubereitet, was sich dann beim (fehlenden) Geschmack zeigte.

Dass es auch anders geht, erlebte ich ein paar Tage später mit dem selben Essen in Schönau.

Übrigens, das Bier entsprach typisch bayerischer Qualität.

Vielleicht hatte der Schwabenwirt einfach nur einen schlechten Tag. Aber dann stimmt ein Teil nicht, hier war aber das ganze Essen schlecht. Mal sehen was andere Gäste in Zukunft dazu zu sagen haben.

  • Aufenthalt September 2012
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 3 von 5 Sternen
      Service
    • 2 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
Danke, SvBe_HH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Teufen
Beitragender der Stufe 
93 Bewertungen
38 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 68 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bierschänke”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. April 2012

Eigentlich nur aus Versehen dort gelandet, da es rund um den Bahnhof Berchtesgaden nicht all zu viele Alternativen zur Einkehr gibt. Der Ort selbst liegt weiter entfernt am Berghang. Also bis zur Abfahrt des Zuges schnell etwas bestellt. Zu meiner Überraschung war das Essen tadellos und schmackhaft. Kein Gourmetlokal, aber nette Serviertöchter und gute Hausmannskost. Da nimmt man die Atmosphäre eines Wartesaals noch in Kauf.

Aufenthalt April 2012
Hilfreich?
1 Danke, FlyandBike!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Detmold
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
12 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Muß man nicht gesehen haben”
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2011

Unregelmäßige Öffnungszeiten, eine eher durchwachsene Küche und ein nicht immer in allen Belangen sattelfestes Personal haben dazu geführt, den Schwabenwirt von unserer Liste zu streichen. Dafür entschädigen auch nicht die unmittelbar der Ache zugewandten Fensterplätze, die nach einem langen Winterspaziergang ein zugegebenermaßen ideales Fleckchen für einen vorabendlichen Jagertee bieten.

Aufenthalt Dezember 2010
Hilfreich?
Danke, HeuwinkelR!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schwabenwirt angesehen haben, interessierten sich auch für:

Berchtesgaden, Oberbayern
Berchtesgaden, Oberbayern
 
Berchtesgaden, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Schwabenwirt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen