Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Naturjuwel, aber sehr touristisch aufbereitet”
Bewertung zu Königssee

Königssee
Im Voraus buchen
Weitere Infos
454,66 $*
oder mehr
Private Half-Day Eagle's Nest Tour from Salzburg
Weitere Infos
574,31 $*
oder mehr
Private Eagle's Nest and King's Lake Tour from Salzburg
Weitere Infos
807,62 $*
oder mehr
Privater Ausflug in die Bayerischen Alpen ab Salzburg
Platz Nr. 1 von 37 Aktivitäten in Berchtesgaden
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet am 4. Dezember 2011

Die touristische Ausrichtung mit unzähligen lieblos gestalteten Souvenirbuden, Essenständen und dergleichen ist eigentlich sehr schade. Wenn es wenigstens etwas liebenswürdiger hergerichtet wäre, könnte man es noch akzeptieren. Trotzdem, den Königsee muss man gesehen haben, und er entschädigt eigentlich dafür, was die Menschen in seinem Zugangsbereich so anstellen.

1  Danke, hermy0808!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (2.181)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

465 - 469 von 2.182 Bewertungen

Bewertet am 23. November 2011

Der Königssee und speziell das Dorf verkommen immer mehr zu einer kommerzialisierten Touristenfalle. Die Parkplätze meist überfüllt, die Preise in den gastronomischen Betrieben stehen selten in einem Verhältnis zur Leistung (Ausnahme: Das Gasthaus im alten Bahnhof!) Ein Besuch an der Bobbahn oder ein Abstecher zum Malerwinkel entschädigen allerdings für Einiges.

Danke, HeuwinkelR!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. November 2011

Von Berchtesgaden aus machten wir einen Ausflug an den Königssee. Mit dem Boot kann man bis St. Bartholomä fahren und die beeindruckenden Ausblicke genießen. Der See ist türkisblau und herrlich sauber. An Bord fuhr ein netter Herr in Lederhosen mit, der einem alles genau erklärte. An einer bestimmten Stelle holte er seine Trompete hervor, spielte uns ein Ständchen mit einem tollen Echo. Ein weiterer Höhepunkt ist natürlich St. Bartholomä vom Wasser aus gesehen. Man kann beliebig lange Rast in einem der zahlreichen Biergärten machen und die wirklich einzigartige Schönheit der Landschaft genießen. Soweit ich es in Erinnerung habe, gibt es auf dem Boot selber weder Speisen noch Getränke, aber das gibt es dann ja alles wieder an Land.

3  Danke, Colocha70!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. November 2011

Aus meiner Sicht liegt der Königssee in einer der schönesten Ecken Bayerns. Leider ist gerade zur Hochsaison von der Ruhe und malerischen Landschaft nicht mehr viel übrig. Im Dorf Königsee geht es zu wie Disneyland, die Bootsfahrt über den Königsee gleicht einer Kaffeefahrt und bei St. Bartholomä geht es zu wie zum Sommerschlussverkauf. Leider, aber gesehen haben muss man die Region einfach. Wer ein wenig versucht von den Massen loszukommen, wird den Tag oder die Tage in der Region sehr genießen. Insbesondere bieten sich rund um den Königssee oder ab St. Bartholomä wunderschöne Tages oder Mehrtagestouren an, die einen weit weg von den Menschenmassen bringen.

1  Danke, DUS-MUC!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. November 2011

Der Königsee ist einer der schönsten (und klarsten) Seen Bayerns. Der See liegt im Naturschutzgebiet und kann nur mittels Elektrobooten oder per Ruderboot befahren werden.

An den Wochenenden ist es ziemlich voll und wird von unzähligen Rentnern heimgesucht. Besonders Sankt Bartholomä ist an schönen Tagen recht überfüllt. Dies mag auch an dem Kaffeefahrt Angebot (wörtlich zu nehmen) liegen.

Etwas weniger überrannt ist der Obersee am südlichen Ende des Königsees. Wiederum auf der Südseite des Obersees befindet sich eine kleine Alm, die frische Milcherzeugnisse verkauft (Gehzeit von der Anlegestelle aus 30-40min).

Für geübte Wanderer eignet sich der Obersee auch als Startpunkt für Wanderungen Richtung Steinernes Meer.

1  Danke, quatchi22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Königssee angesehen haben, interessierten sich auch für:

Berchtesgaden, Oberbayern
Berchtesgaden, Oberbayern
 
Berchtesgaden, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Königssee? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen