Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Die Sehenswürdigkeit in Bayreuth”
Bewertung zu Festspielhaus

Festspielhaus
Platz Nr. 2 von 28 Aktivitäten in Bayreuth
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 15. April 2014

Man kann täglich an einer Führung im Festspielhaus teilnehmen. Es ist sehr interessant, man erfährt vieles über Richard Wagner und das Festspielhaus. Im Winter aber warm anziehen, da es keine Heizung gibt.

1  Danke, ReginaBayreuth!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (211)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

56 - 60 von 211 Bewertungen

Bewertet am 26. September 2013

In Bayreuth ist man völlig entrückt im Opernparadies. Die Lohengrin-Inszenierung von Neuenfels spielte im Biolabor und nummerierte Versuchsratten sangen den Chor und waren das Volk von Brabant. Klaus Florian Vogt sang einen phantastischen Lohengrin und Petra Lang war eine gute böse Ortrud. Anette Dasch sang die Elsa und Thomas J. Mayer den Friedrich von Telramund und dirigiert hat Andris Nelsons. Das Festspielhaus hat eine tolle Akustik und die Sitze sind nicht so hart wie man sagt. Lange Pausen erfreuen den Opernfreund und danach erklingt nicht ein Gong sondern die Bayreuther Pausenfanfaren rufen zurück ins Gestühl. Am Schluss gab es frenetischen Beifall. Nur der Italiener neben mir litt ein wenig unter der Schwere des deutschen Wesens.

1  Danke, Aliknecht!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. August 2013

Wer die Wagner-Festspiele erleben darf, wird sie nicht vergessen. Die Stimmung vor dem Haus ist festlich, der Festspielpark ein wunderschöner groß bepflanzter Gartenpark. Leider ist das Festspielhaus derzeit wegen Renovierung verhüllt. Die Akkustik ist einmalig, der verdeckte mystische Orchestergraben - die unsichtbare Seele - die berührt.

2  Danke, Vielunterwegs123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2013

Das Festspielhaus ist ein interessantes Gebäude, da es jedoch überall bröckelt und teilweise mit bedruckten Planen verhüllt ist, fehlt viel vom einstigen Glanz. Nach der Renovierung wird es sicher wieder ein Schmuckkästchen von Bayreuth sein und die Führungen hinter der Bühne sind schon sehr beeindruckend.

1  Danke, Elek K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juli 2013

Ein wunderbares Opernhaus, gerade in Restaurierung.
Die Akustik ist einmalig.
Im übrigen goutiere ich den Castorf Ring schon sehr.

Danke, Conrad496!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Festspielhaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Festspielhaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen